Sanddüne Wüste Saudi-Arabien
Die schier unendlich weiten Sanddünen in den Wüsten Saudi-Arabiens sollten nicht ohne ortskundigen Führer betreten werden. Bild: © Saudi Tourism Authority

Sehenswürdigkeiten in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die die Geschichte, Kultur und Natur des Landes repräsentieren. Von der größten Sandwüste der Welt über historische Oasenstädte bis zum tiefsten Punkt der Erde bieten sich den Besuchern unzählige Attraktionen.

Einige der bekanntesten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Saudi-Arabien sind:

Mekka: Die heiligste Stadt des Islams, die jedes Jahr von Millionen von Pilgern besucht wird. Hier befindet sich die Kaaba, der heiligste Ort des Islams und das Ziel der Pilgerfahrt Hajj.

Medina: Die zweitwichtigste Pilgerstätte des Islams und die Geburtsstadt des Propheten Muhammad. Hier befindet sich die Prophet Moschee, eine der größten Moscheen der Welt.

Jeddah: Die älteste Hafenstadt des Landes, bekannt für ihre historischen Gebäude und die Altstadt.

Al-Ula: Eine historische Oasenstadt, die für ihre Architektur und Geschichte bekannt ist.

Wüste Rub al-Khali: die größte Sandwüste der Welt, bekannt für ihre beeindruckenden Dünen und die Möglichkeit zu Wüstenausflügen und Camping.

Totes Meer: Das niedrigste Punkt der Erde und bekannt für seine hohen Salzgehalt und Heilwirkungen für die Haut.

Jeddah Tower: ein neues und beeindruckendes Gebäude, das bald die höchste Gebäude der Welt sein wird

In Kürze werden wir diese und weitere Sehenswürdigkeiten in Saudi-Arabien ausführlich vorstellen.

Unsere letzten Reise News aus Saudi-Arabien

Nonstop von Berlin nach Saudi-Arabien mit flynas

Die saudische Low-Cost-Airline flynas hat auf der ITB 2024 eine neue Nonstop-Verbindung vom BER nach Dschidda in Saudi-Arabien bekannt gegeben. Die Strecke in die arabische Hafenstadt am Roten Meer wird ab dem 4. September 2024 dreimal wöchentlich geflogen.

Kunstveranstaltungen 2024 in AlUla

Im Rahmen des AlUla Arts Festivals verwandelt die dritte Ausgabe der renommierten Kunstbiennale Desert X die Wüstenlandschaft 2024 erneut in ein riesiges Kunstwerk.

Weitere Reise News aus Saudi-Arabien

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für SAudi-Arabien könnten Sie auch interessieren

    Spiegelfassade Maraya

    Kulturzentrum Maraya

    Das deutsch-italienische Architektur- und Design-Team von Gio Forma hat in AlUla, im Nordwesten Saudi-Arabiens, mit dem Kulturzentrum Maraya ein wahres Meisterwerk der Moderne errichtet.

    Weiterlesen »
    Sanddüne Wüste Saudi-Arabien

    Sehenswürdigkeiten in Saudi-Arabien

    Saudi-Arabien hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die die Geschichte, Kultur und Natur des Landes repräsentieren. Von der größten Sandwüste der Welt über historische Oasenstädte bis zum tiefsten Punkt der Erde bieten sich den Besuchern unzählige Attraktionen.

    Weiterlesen »
    Reiten Sonnenuntergang AlUla

    Reiten in AlUla

    In AlUla, im Nordwesten Saudi-Arabiens, werden Pferde bereits seit 8.000 Jahren in der Felsenkunst und in Inschriften dargestellt. Diese historischen Zeugnisse veranschaulichen die seit jeher innige Beziehung zwischen Mensch und Pferd auf der Arabischen Halbinsel.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Saudi-Arabien Reisemagazin

    Wanderer Felsblock Jabal Raal
    Saudi-Arabien

    Outdoor-Abenteuer in The Red Sea an der Westküste Saudi-Arabiens

    Outdoor-Fans finden in The Red Sea an der Westküste Saudi-Arabiens ein neues spektakuläres Reiseziel für ihre Leidenschaft. Schnorcheln in den Korallensäulen von Ayqah, Klettern in Jabal Raal oder Kajak-Fahren bei Sonnenuntergang – The Red Sea in Saudi-Arabien bietet zahlreiche Möglichkeiten für Sportbegeisterte.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Saudi-Arabien Reisemagazin.
    Nach oben scrollen