Psiloritis Gipfelglocke
Die Gipfelglocke auf dem Psiloritis, dem höchsten Punkt auf Kreta. Bild: Nicholas Turland (CC BY-NC-ND 2.0)

Psiloritis

Der Berg Psiloritis (auch bekannt als Ida-Gebirge) ist der höchste Berg auf Kreta und in ganz Griechenland. Er ist 2.456 Meter hoch und bietet eine atemberaubende Landschaft, die Wanderer und Bergsteiger aus der ganzen Welt anzieht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Psiloritis ist für seine spektakulären Wanderwege und Bergpfade bekannt. Einige der bekanntesten Routen sind die Wege zum Gipfel des Berges und zu den Nida-Hochebenen, die auch als „Plateau des Ida-Gebirges“ bekannt sind. Auf dem Gipfel des Berges gibt es eine kleine Kapelle mit einer Glocke und eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Besteigung des Berges Psiloritis anspruchsvoll und gefährlich sein kann, insbesondere für unerfahrene Bergsteiger. Eine gute Grundkondition ist bei der mehrstündigen Wanderung auf den Psiloritis unabdingbar. Vor allem in den Wintermonaten ist der Gipfel meist schneebedeckt und auch in den Frühjahrsmonaten muss an vielen Stellen noch mit Schneebrettern gerechnet werden.

Panorama des Psiloritis-Massivs
Panorama des Psiloritis-Massivs von Heraklion aus. Bild: C messier (CC BY-NC-ND 2.0)

Eine gute Ausrüstung ist für die Begehung des Psiloritis daher auf jeden Fall erforderlich. Wer sich nicht sicher ist, sollte sich einer geführten Wandergruppe anschließen. Auch die Wetterprognosen sollte man vor jeder Wanderung auf den Psiloritis immer im Auge behalten.

Über die Schönheit des Psiloritis bzw. dessen Landschaft gibt es geteilte Meinungen. Einige Wanderer sind fasziniert von der überwiegend kargen Steinlandschaft und Vegetation, andere finden gerade diese einfach nur unattraktiv und langweilig.

Impressionen von einer Wanderung auf den Psiloritis (zusammengestellt von Phototravellers):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

sonnenklar.TV berichtet aus Rhodos

Von 8. August bis 10. August 2023 werden sonnenklar.TV-Reporterin Sophia Dreyer und ihr Team in über sechs Schalten zeigen, wie sich die Lage in der südöstlichen Region der Ferieninsel darstellt.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Kreta könnten Sie auch interessieren

Malia Kreta Bucht

Malia

Umrahmt vom türkis schimmernden Mittelmeer und eindrucksvollem Lyttos-Gebirge findet sich in Malia, einem der bedeutendsten Ferienzentren auf Kreta, vor allem im Sommer ein vielfältiges Freizeitangebot.

Weiterlesen »
Rethymnon Bougainvillea Restaurant

Rethymnon

Mit ihrem orientalisch-venezianischem Flair hat die Stadt Rethymnon einen ausgesprochenen Charme und gilt damit als eine der schönsten Städte auf Kreta.

Weiterlesen »
Fischerboote im Hafen von Elounda

Elounda

Geschützt durch die nahen Berge bietet Elounda ein besonders mildes Klima und lädt auch im Herbst noch zum Baden ein. Der nette Ort bietet freundliche Tavernen, Cafés und Geschäfte.

Weiterlesen »
Triopetra Kreta Felsen

Triopetra

Drei markant ins Meer ragende Felsen sind Namensgeber für Triopetra, einen wunderschönen Sandstrand in beeindruckender Landschaft an der Südküste Kretas.

Weiterlesen »
Palekastro auf Kreta

Palekastro

Vor allen Dingen jugendlichen Individualreisenden, die Ruhe und Idylle zu schätzen wissen, hat es der Ort Palekastro an der Ostküste von Kreta angetan. Von Massentourismus findet man hier keine Spur und die Landwirtschaft, vornehmlich der Wein- und Olivenanbau, sind Haupteinnahmequelle der 1.100 Einwohner.

Weiterlesen »
Sissi Kreta Hafen

Sissi

Der ruhige und idyllische Fischerort Sissi liegt zwischen den lebhaften Orten Malia und Agios Nikolaos. Im Hafen von Sissi dümpeln die bunten Fischerbooten und geben dem Ort eine schon fast kitschige Kulisse.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen