Schiff kreuzt vor Santorin
Von der Küste Santorins bieten sich in alle Richtungen faszinierende Aussichten auf das tiefblaue Meer. Bild: © Silkester/Pixabay

Firostefani

Das kleine Dorf Firostefani, das sich in der Agglomeration von Thira (Fira), der Hauptstadt der griechischen Ferieninsel Santorin, befindet, erfreut sich bei Urlaubern dank seiner sehr guten touristischen Infrastruktur, der geringen Entfernung zu der lebhaften Inselkapitale mit ihren vielfältigen Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten, sowie dem herrlichen Goldstrand, der ideal für Sonnenanbeter, Erholungssuchende, Badenixen und Anhänger verschiedener Wassersportarten ist, großer Beliebtheit.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Firostefani ist bekannt für seine spektakuläre Lage auf den Klippen über der Vulkanlandschaft von Santorin. Die erhöhte Lage ermöglicht den Gästen einen atemberaubenden Blick auf das tiefblaue Ägäische Meer, die benachbarten Inseln und die einzigartigen Sonnenuntergänge, die Santorin berühmt gemacht haben.

Das Dorf ist geprägt von den charakteristischen weiß getünchten Häusern und den blauen Kuppeln, die die Kykladen-Architektur ausmachen. Die malerischen Gassen und engen Durchgänge führen zu wunderschönen Aussichtspunkten und Terrassen, von denen aus man die Aussicht auf die Caldera genießen kann.

Eines der bemerkenswerten Wahrzeichen von Firostefani ist die Kirche Agios Gerasimos, die eine wertvolle religiöse Ikone beherbergt. Besucher können die Kirche besichtigen und die orthodoxe Architektur bewundern.

Die Nähe zur Hauptstadt Fira, die nur nur einen kurzen Spaziergang  entfernt liegt, macht Firostefani noch attraktiver. Hier finden Urlauber Geschäfte, Boutiquen, Museen und ein pulsierendes Nachtleben. Der nahe gelegene Hafen bietet auch Bootstouren und Verbindungen zu anderen Inseln.

Impressionen zu Firostefani (von Martin Qwinten)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

sonnenklar.TV berichtet aus Rhodos

Von 8. August bis 10. August 2023 werden sonnenklar.TV-Reporterin Sophia Dreyer und ihr Team in über sechs Schalten zeigen, wie sich die Lage in der südöstlichen Region der Ferieninsel darstellt.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Santorin könnten Sie auch interessieren

Santorin vulkanischer Boden

Caldera von Santorin

Die Caldera von Santorin (oder auch der Vulkan von Santorin) ist ein herausragendes geologisches Merkmal und eine der markantesten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Weiterlesen »
Weinglas Santorin Sonnenuntergang

Weinanbau auf Santorin

Der Weinanbau auf Santorin hat eine lange Tradition, die bis in die antiken Zeiten zurückreicht. Die geologischen Besonderheiten der Insel, die auf vulkanische Aktivität zurückzuführen sind, schaffen ideale Bedingungen für den Weinbau.

Weiterlesen »
Schiff kreuzt vor Santorin

Firostefani

Vom kleinen Dorf Firostefani auf der griechischen Insel Santorin bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Caldera und das Meer. Es ist bekannt für seine malerischen Gassen, weiß getünchte Häuser mit blauen Kuppeln.

Weiterlesen »
Kamari Beach Santorin

Kamari

Kamari an der Ostküste von Santorin hat sich aufgrund seines langen, vulkanisch-dunklen Sandstrandes schnell vom kleinen Dorf zum wichtigsten touristischen Dorf der Insel gemausert.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen