La Oliva - Dünen von Corralejo
Zum Gemeindegeiet von La Oliva gehören auch die Dünen von Corralejo. Bild: Angel Montañez/pb

La Oliva

La Oliva befindet sich im Norden Fuerteventuras und ist die drittgrößte Gemeinde der Insel. In der Hauptstadt des früheren Maxorata-Reichs vereinen sich heute Kultur, Geschichte und Natur. Prächtige Herrenhäuser, trutzige Wehrtürme und Festungen sind erhalten geblieben und ermöglichen Rückblicke bis in die Kolonialzeit. Ein besonderes Beispiel dafür ist die Casa de los Coroneles, das „Haus der Obersten“ aus dem 17. Jahrhundert. Auch die landwirtschaftliche Tradition wird weiterhin hochgehalten: im Kornmuseum erfährt der Besucher alles über die verschiedenen Kornsorten –aus denen auch das Traditionsgericht Gofio hergestellt wird- und den landwirtschaftlichen Kreislauf. Die Verbundenheit mit allem, was aus der Natur kommt, schlägt sich natürlich auch in der regionalen Küche nieder. In den Restaurants des Ortes werden typische Gemüseeintöpfe, Ziegenfleisch und natürlich frischer Fisch gereicht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

In den Gebieten um die Stadt findet man noch viel von der ursprünglichen Landschaft Fuerteventuras, geschützt in Naturschutzgebieten. Beherrscht wird die Szenerie vom mächtigen Vulkankegel Bayuyo, der dank angelegter Wanderpfade fast mühelos bestiegen werden kann.

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura könnten Sie auch interessieren

Caleta de Fuste Hafen

Caleta de Fuste

Etwa 7 Kilometer südlich des Flughafens von Fuerteventura liegt der schöne Urlaubsort Caleta de Fuste. Hier wurde auf große Hotelbauten verzichtet

Weiterlesen »
Strand von Esquinzo

Playa de Esquinzo

Esquinzo ist eine ruhige Feriensiedlung etwa 8 Kilometer nördlich von Jandia Playa. Der kleine Ferienort liegt auf einer Anhöhe und besteht bisher nur aus wenigen Straßen und Ferienanlagen.

Weiterlesen »
Strand an der Costa Calma auf Fuerteventura

Costa Calma

Im Süden Fuerteventuras befindet sich die Costa Calma, die vor allem wegen ihres langen Sandstrands bei Strandläufern sehr beliebt ist.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor El Cotillo

El Cotillo

El Cotillo im Nordwesten Fuerteventuras ist ein alter Fischerort. Der touristisch bisher nur wenig erschlossene Ort hat sich noch viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt

Weiterlesen »
Strand von Morro Jable mit Leuchtturm

Morro Jable

Über eine 2 Kilometer lange Strandpromenade erreicht man von Jandia Playa aus dieses ehemalige, kleine – mittlerweile aber recht regsame aber immer noch gemütliche – Fischerdorf

Weiterlesen »
Vegetation Fuerteventura

Tarajalejo

Tarajalejo ist ein kleinerer, ehemaliger Fischerort im Süden Fuerteventuras. Am Strand findet man noch alte, weißgekalkte Fischerhäuser

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top