Jandia Playa Strand
Der Strand von Jandia Playa lädt zu kilometerlangen Spaziergängen ein. Bild: Nici Keil/pb

Jandia / Jandia Playa

Jandia (Jandia Playa) im Süden der Insel ist neben Corralejo das größte Ferienzentrum auf Fuerteventura und touristisch hervorragend erschlossen. In Jandia gibt es zahlreiche Geschäfte, Boutiquen, Bars, Restaurants und Unterhaltungszentren. Es ist ein idealer Urlaubsort für alle, die weite Strände lieben und sich abends amüsieren wollen. Traumhafte, feinsandige Strände laden auch hier zum Strandwandern, Wassersport oder Baden ein. Der Strand fällt flach ins Wasser ab und ist deshalb auch für Familien gut geeignet. Im Hinterland gibt es zudem zahlreiche Möglichkeiten zum Moutainbike fahren oder wandern.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aber auch die unmittelbare Umgebung von Jandia ist sehr attraktiv. Wer gerne wandert oder mit dem Mountainbike unterwegs ist, findet im Parque Natural Jandia einige sehr schöne Wege. Für viele Outdoorsportler ist der Naturpark ein absolutes Muss, denn neben anspruchsvollen Trails warten auch immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die Insel und den Atlantik auf die Sportler und Wanderer. Wichtig: immer genügend Wasser im Gepäck haben!

Jandia Playa Fuerteventura
Der Strand von Jandia Playa reicht bis unmittelbar an die ersten Hotel- und Appartmentanlagen heran. Bild: Peter Thomas/pb

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura könnten Sie auch interessieren

Badestrand auf Fuerteventura

Playa Barca

Die Playa Barca liegt in der Nähe der bekannten Costa Calma und zeichnet sich ebenfalls durch den langen Sandstrand aus. Bei Flut entsteht hier eine flache Lagune

Weiterlesen »
Betancuria Museum

Museum von Betancuria

Im Museum von Betancuria wird die ur- und völkerkundliche Geschichte Fuerteventuras aufgearbeitet. In den fünf Sälen sind unter anderem die archäologischen Funde aus der Gegend von La Olivia zu finden.

Weiterlesen »
Hafen von Caleta de Fuste

Playa del Castillo

An der östlichen Küste Fuerteventuras, südlich des Hafens von Caleta de Fuste, befindet sich der halbmondförmige Postkartenstrand Playa del Castillo.

Weiterlesen »
Windkraft auf Fuerteventura

Villaverde

Im abwechslungsreichen Norden der Kanareninsel Fuerteventura findet sich der pittoreske kleine Ort Villaverde. Das Dorf konnte sich seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahren

Weiterlesen »
Karge Pflanzenwelt im Naturpark Jandia

Naturschutzgebiet Jandia

Der Parque Natural de Jandía liegt im Süden Fuerteventuras und umgibt den gleichnamigen Ferienort. Auf über 14.000 Quadratkilometern erstreckt sich das Schutzgebiet von der Küste bis auf 800 Meter hinauf in die Berge.

Weiterlesen »
Grün auf dem Golfplatz Las Playitas auf Fuerteventura

Las Playitas

Der kleine Urlaubsort Las Playitas, der im Südosten der Kanareninsel Fuerteventura in der Gemeinde Tuineje gelegen ist, gilt noch als Geheimtipp.

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top