Kathedrale Sa Seu - Wahrzeichen von Palma de Mallorca
Kathedrale Sa Seu - Wahrzeichen von Palma de Mallorca. Bild: Walkerssk/pb

Kathedrale Sa Seu

Die Kathedrale Sa Seu ist das markanteste Gebäude von Palma de Mallorca und kann sicher als das Wahrzeichen der Stadt bezeichnet werden. Schon von weitem ist das etwas erhöht liegende Bauwerk mit seinen gotischen Türmen zu sehen. Nachts wird die Kathedrale von mehreren Scheinwerfern in ein wunderschönes Licht getaucht, das die Schönheit des überwiegend aus Sandstein errichteten Gebäudes noch stärker zur Geltung bringt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Erbaut wurde  Sa Seu von König Jaume I nachdem die Mauren von Mallorca vertrieben woden waren. Der Legende nach legte er im Jahr 1230 genau an der Stelle den Grundstein für die Kathedrale, an der vorher noch die alte Moschee gestanden hatte. Die eigentlichen Bauarbeiten begannen dann aber erst 40 Jahre später und zogen sich dann über viele Jahrhunderte hin. Mit Zwischenfertigstellungen wurde vom 14. bis zum 19. Jahrhundert an dem Werk gebaut (die Bauarbeiten an den Türmen wurden sogar erst Anfang des 20. Jahrhunderts abgeschlossen), und der höchst kreative Antoni Gaudí gestaltete das Innere der Kathedrale im 20. Jahrhundert neu.

Kathedrale von Palma bei Nacht angeleuchtet
Die Kathedrale von Palma wird nachts von zahlreichen Lichtern angeleuchtet, die sich im Meer wunderschön spiegeln. Bild: Heiko Behrendt/pb

Die Kathedrale Sa Seu erstreckt sich über eine Länge von 120 Metern und ist bis zu 40 Meter hoch. Besonders beeindruckend sind das riesige Rosettenfenster mit einem Durchmesser von 12,5 Metern, die „Puerta del Mirador“, das dem Meer zugewandte Tor mit einem fast 15 Meter hohen Spitzbogen, die Kapellen Capilla Real und Capilla de la Trinidad und das Museum mit Meisterwerken vor allem aus der Barockzeit.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

TUI Palma Marathon Mallorca 2024 buchbar

TUI bietet exklusiv für den TUI Palma Marathon Mallorca 2024 Tickets mit individuell anpassbaren Paketoptionen, einschließlich Flügen, Unterkünften und Transfers an. Die Anmeldung zum Lauf ist ab sofort möglich.

Mehr Condor-Flüge nach Mallorca im Sommer 2024

Die zusätzlichen Condor-Flüge nach Mallorca werden größtenteils ab den neuen Standorten Köln, Dortmund, Münster/Osnabrück, Karlsruhe/Baden-Baden, Rostock und Basel angeboten. Damit verdoppelt Condor die geographische Abdeckung ihres Mallorca-Angebots in Deutschland nahezu.

Villa Riviera in Costa d’en Blanes neu bei The Private Hideaway

Die exklusive Villa Riviera im Küstenort Costa d’en Blanes im Südwesten Mallorcas ist neu im Portfolio bei The Private Hideaway. Auf 280 Quadratmetern Wohnfläche und einem gut viermal so großen Gartengrundstück erwarten Gäste fünf Suiten mit vier Bädern, eine hochwertig ausgestatte Küche, der beheizbare Salzwasserpool, die Sauna und eine Veranda mit Blick aufs Meer.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Cala Ratjada Hafeneinfahrt

    Cala Ratjada

    Cala Ratjada – im Nordosten Mallorcas gelegen – ist einer der beliebtesten Ferienorte auf Mallorca. Der Ort ist sehr lebhaft und sowohl für junge Leute als auch für Familien gut geeignet.

    Weiterlesen »

    La Granja

    An der Westküste Mallorcas befindet sich kurz vor dem Ort Esporles das ehemalige Kloster und Landgut La Granja (wörtlich: “der Bauernhof”). Hierbei handelt es sich um eine der größten Landvillen Mallorcas

    Weiterlesen »
    Cala Mondragó

    Cala Mondrago

    An der Ostküste Mallorcas, etwa fünf Kilometer von Cala d’ Or entfernt, liegt der flach abfallende, feine Sandstrand der Cala Mondrago.

    Weiterlesen »
    Pinienwald im Tramuntana-Gebirge

    Naturpark Reserva de Galatzo

    In der Nähe des Dörfchens Puigpunyent im Westen Mallorcas liegt der Berg Puig de Galatzó. Am Fuße des Bergs befindet sich in faszinierender landschaftlicher Umgebung der unter Schutz stehende Naturpark “Reserva de Galatzo”

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen