Eidechse im Guánica Dry Forest
Eidechse im Guánica Dry Forest. Bild: plizzba (CC BY-SA 2.0)

Wandern Guánica Dry Forest

Außerhalb von Puerto Ricos farbenfroher Hauptstadt eröffnet sich eine beeindruckende Kulisse mit Bergund Waldlandschaften. Der Guánica Dry Forest, ein über 3600 Hektar umfassendes United Nations International Biosphere Reserve, ist einer der größten tropischen, an der Küste gelegenen Trockenwälder der Welt. Zwischen November und Februar herrschen ideale Wanderbedingungen, denn die Temperaturen sind in dem wüstenartigen Areal angenehm kühl.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere letzten Reise News aus Puerto Rico

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Puerto Rico könnten Sie auch interessieren

    Cueva Ventana Puerto Rico

    Cueva Ventana

    Die Cueva Ventana ist eine riesige Höhle auf Puerto Rico, die sich am höchsten Punkt eines Kalksteinkliffs befindet. Sie hat sich zu einer der beliebtesten Naturattraktionen für Einheimische und Besucher entwickelt.

    Weiterlesen »
    Wegweiser El Yunque Tropical Rainforest

    El Yunque Tropical Rainforest

    Der El Yunque Tropical Rainforest ist der einzige tropische Regenwald im U.S. Forestry System. Sein Name ist eine Ableitung des Taíno Begriffes Yuke, was so viel wie weite Landschaften bedeutet.

    Weiterlesen »
    Walbeobachtung vor Puerto Rico

    Walbeobachtung Puerto Rico

    Vom kalten Wasser des Atlantiks ziehen riesige Buckelwalkolonien in die warmen karibischen Gewässer an Puerto Ricos Westküste, um sich fortzupflanzen und ihren Nachwuchs aufzuziehen.

    Weiterlesen »
    Street Art in Loíza Puerto Rico

    Loíza

    Rund 30 Autominuten östlich von San Juan befindet sich Loíza, die größte afro-karibische Gemeinde Puerto Ricos. Der Ort wurde im 16. Jahrhundert von Mitgliedern des Yoruba Stamms besiedelt.

    Weiterlesen »
    Einsamer Strand Puerto Rico

    Strandleben auf Puerto Rico

    Mit einer Durchschnittstemperatur von 26 Grad ist Puerto Rico ganzjährig für den Sommerurlaub prädestiniert. Entlang von mehr als 430 Küstenkilometern befinden sich 300, zum Teil preisgekrönte Strände.

    Weiterlesen »
    Strand auf Vieques Puerto Rico

    Mosquito Bay Vieques

    Die Mosquito Bay in Vieques ist die hellste Bucht ihrer Art auf der gesamten Erde. Dieser Superlativ wird aufgrund der umsichtigen Erhaltungsmaßnahmen
    bewahrt, dazu zählen das Verbot von Booten und Schwimmen sowie die Aufforderung, auf Handcreme, Mückenschutz und andere Lotionen zu verzichten.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Puerto Rico Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Puerto Rico Reisemagazin.

    Scroll to Top