Surfer Puerto Rico
Die beliebtesten Surfspots auf Puerto Rico liegen an der Nordwestküste zwischen Rincón und Isabela. Bild: Marco/Pixabay (Symbolbild)

Freizeittipps auf Puerto Rico

Die ganzjährig sehr angenehmen Tagestemperaturen wischen 25 und 30 Grad in Verbindung mit Wassertemperaturen, die kaum unter 25 Grad sinken, machen Puerto Rico natürlich zu einem beliebten Bade-Reiseziel. Ein übriges tun die unzähligen traumhaften Sandstrände, die sich entlang der über 400 Kilometer langen Küstenlinie des Landes erstrecken. Das Strandleben auf Puerto Rico ist dementsprechend stark ausgeprägt – auch die Puerto Ricaner selbst verbringen ihre Freizeit an Feiertagen und Wochenenden sehr gerne an den schönen Stränden der Insel. Die Ansichten über die schönsten Strände gehen dabei auseinander – bei einer Auswahl von 300, zum Teil preisgekrönten, Stränden natürlich auch kein Wunder. Häufig genannt werden in diesem Zusammenhang der Flamenco Beach auf Culebra, die Strände auf Vieques, der Strand von Monserrate in Luquillo oder der Playa La Chiva an der Südostküste. Die Aufzählung ließe sich aber beliebig fortführen und hängt sicher auch von den individuellen Vorlieben ab.

Musikgruppe in der Altstadt von San Juan
Sobald einheimische Musikgruppen in der Altstadt von San Juan karibische Klänge anstimmen, ist schnell ein Publikum dabei. Bild: © Discover Puerto Rico
Piña Colada Puerto Rico
Die Piña Colada ist wohl einer der berühmtesten Cocktails der Welt. Ihren Ursprung hat sie in Puerto Rico und ist für viele Menschen ein Symbol für das karibische Lebensgefühl. Bild: © Discover Puerto Rico.
Eidechse im Guánica Dry Forest
Eidechse im Guánica Dry Forest. Bild: plizzba (CC BY-SA 2.0)

Kulturell interessierte Urlauber finden sicher großen Gefallen an einem Bummel durch die Altstadt von San Juan mit ihren bunt getünchten Häusern im Kolonialstil. Aber auch Naturliebhaber werden auf Puerto Rico nicht enttäuscht. Es gibt eine Vielzahl gut angelegter Wanderwege durch Nationalparks und anderweitig geschützte Gebiete, bei denen seltene Tiere und Pflanzen entdeckt werden können.

Sportlich aktive Urlauber finden in vielen Urlaubsorte an der Küste jegliche Form von Wassersportmöglichkeiten, vom Tauchen, über Surfen bis hin zu Hochseefischen oder Kajaktouren in entlegene und ansonsten schwer zugängliche Mangroven-Küstenregionen. Langeweile kommt auf Puerto Rico sicher nie auf…

Hier eine Auswahl an Ausflugs- und Freizeittipps auf Puerto Rico

Playita Rosada Puerto Rico aus der Luft

Playita Rosada

Auch wenn es keinen Strand in unmittelbarer Nähe gibt, kann man in dem durch einen Holzsteg verbundenen Meerwasserschwimmbad Playita Rosada ungetrübte Badefreuden erleben.

Weiterlesen »
Surfer Puerto Rico

Surfen auf Puerto Rico

Zwischen November und Februar müssen Surfer nicht lange auf die perfekte Welle warten. An der Nordwestküste Puerto Ricos, zwischen Rincón und Isabela, treffen sich Wellenreiter an schönen Stränden.

Weiterlesen »
Einsamer Strand Puerto Rico

Strandleben auf Puerto Rico

Mit einer Durchschnittstemperatur von 26 Grad ist Puerto Rico ganzjährig für den Sommerurlaub prädestiniert. Entlang von mehr als 430 Küstenkilometern befinden sich 300, zum Teil preisgekrönte Strände.

Weiterlesen »

Aus unserem Puerto Rico Reisemagazin

Unsere letzten Puerto Rico Reise News

Noch mehr zu Puerto Rico

Interessante Beiträge von anderen Reisezielen

Pasterze Gletscher am Großglockner
DLR

Gletschersterben in den Alpen immer dramatischer

Ein Forschungsteam der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) untersuchte die Flächen- und Höhenänderungen aller Gletscher der europäischen Alpen über einen Zeitraum von 14 Jahren. Dazu verglichen sie dreidimensionale Geländemodelle der deutschen Radarsatellitenmission

Weiterlesen »
Scroll to Top