Parlamentsgebäude Puerto Rico
Das Parlamentsgebäude von Puerto Rico in San Juan. Bild © Discover Puerto Rico

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps auf Puerto Rico

Der karibische Inselstaat Puerto Rico, der formal ein Außengebiet der USA ist, beeindruckt seine Besucher vor allem durch die einzigartige Natur und die lebensfrohe Art seiner Bewohner. Die bekannteste Stadt auf Puerto Rico ist die Hauptstadt San Juan, die sich mit ihren farbenprächtigen Häusern im kolonialen Stil und den zahlreichen kulturellen Attraktionen weit über die Insel- und Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat. Aber Puerto Rico nur auf San Juan und einige schöne Strände zu beschränken wird der Insel nicht ansatzweise gerecht.
Calle San Sebastian in Old San Juan
Calle San Sebastian in Old San Juan. Bild: © Discover Puerto Rico
Hinweisschild Cabo Rojo National Wildlife Refuge
Das Cabo Rojo National Wildlife Refuge ist ein bedeutendes Ökosystem auf Puerto Rico. Bild: Jimmy Emerson, DVM (CC BY-NC-ND 2.0)
Cueva Ventana auf Puerto Rico
Die Cueva Ventana eröffnet einen atemberaubenden Blick auf die grüne Landschaft Puerto Ricos mit dem Rio Grande. Bild: sharkhats (CC BY-NC 2.0)
Außerhalb von Puerto Ricos farbenfroher Hauptstadt eröffnet sich eine beeindruckende Kulisse mit Berg und Waldlandschaften. Der Guánica Dry Forest, ein über 3600 Hektar umfassendes United Nations International Biosphere Reserve, ist einer der größten tropischen, an der Küste gelegenen Trockenwälder der Welt. Zwischen November und Februar herrschen ideale Wanderbedingungen, denn die Temperaturen sind in dem wüstenartigen Areal angenehm kühl. Im Osten befindet sich der El Yunque National Rainforest, der einzige tropische Regenwald unter der Gerichtsbarkeit des U.S. Forest Service. Hier erwartet die Besucher ein vielfältiges Ökosystem mit dichtem Laub, üppigen, tropischen Tälern, Flüssen und Wasserfällen und seltenen Tierarten. Einzigartig ist sicherlich auch das spektakuläre Höhlensystem auf der Insel mit seinen fast 1000 Höhlen, von denen die meisten sogar noch unerforscht sind. Bei Urlaubern besonders beliebt ist hierbei sich die Cueva Ventana mit ihrem faszinierenden Ausblick auf den Rio Grande.

Alle Sehenswürdigkeiten auf Puerto Rico auf einen Blick:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Junge Puerto Ricanerin
Die Einwohner Puerto Ricos sind lebensfroh und genießen die traditionellen Feste der Insel. Bild: © Discover Puerto Rico/Lyma Rodriguez

Die Lebensfreude der Puerto Ricaner wird ganz besonders bei einem der zahlreichen Festivals oder Events, die sich über das ganze Jahr verteilen, deutlich. Wer in den Genuss eines der Festivals kommen möchte, sollte sich den europäischen Winter vormerken, wenn im Ganzjahresreiseziel Puerto Rico immer noch überaus angenehme Temperaturen vorherrschen. Kenner der Insel sprechen sogar von der „längsten Weihnachtssaison der Welt“. Direkt im Anschluss an Thanksgiving geht in Puerto Rico die Feiersaison los, den Höhepunkt stellen die mehrtägigen „Fiestas de la Calle San Sebastián“ (Mitte Januar) dar. Die gesamte Insel verwandelt sich in ein tropisches Winterwunderland mit beleuchteten Straßen, lokalen „parrandas“ (Straßenkarneval), Weihnachtsliedern, Konzerten, Tanz und Kunsthandwerk. Bereits im November findet das „Festival de las Pascuas“ zu Ehren des traditionellen Weihnachtssterns (Pascua) statt. Während einer umfangreichen Parade präsentieren Einheimische beim „Hatillo Masks Festival“ Ende Dezemberbeeindruckende Masken und Kostüme.

Hier eine Auswahl an Urlaubsorten und Ausflugstipps auf Puerto Rico

Cueva Ventana Puerto Rico

Cueva Ventana

Die Cueva Ventana ist eine riesige Höhle auf Puerto Rico, die sich am höchsten Punkt eines Kalksteinkliffs befindet. Sie hat sich zu einer der beliebtesten Naturattraktionen für Einheimische und Besucher entwickelt.

Weiterlesen »
Wegweiser El Yunque Tropical Rainforest

El Yunque Tropical Rainforest

Der El Yunque Tropical Rainforest ist der einzige tropische Regenwald im U.S. Forestry System. Sein Name ist eine Ableitung des Taíno Begriffes Yuke, was so viel wie weite Landschaften bedeutet.

Weiterlesen »
Surfer Puerto Rico

Surfen auf Puerto Rico

Zwischen November und Februar müssen Surfer nicht lange auf die perfekte Welle warten. An der Nordwestküste Puerto Ricos, zwischen Rincón und Isabela, treffen sich Wellenreiter an schönen Stränden.

Weiterlesen »
Playita Rosada Puerto Rico aus der Luft

Playita Rosada

Auch wenn es keinen Strand in unmittelbarer Nähe gibt, kann man in dem durch einen Holzsteg verbundenen Meerwasserschwimmbad Playita Rosada ungetrübte Badefreuden erleben.

Weiterlesen »
Strand auf Vieques Puerto Rico

Mosquito Bay Vieques

Die Mosquito Bay in Vieques ist die hellste Bucht ihrer Art auf der gesamten Erde. Dieser Superlativ wird aufgrund der umsichtigen Erhaltungsmaßnahmen
bewahrt, dazu zählen das Verbot von Booten und Schwimmen sowie die Aufforderung, auf Handcreme, Mückenschutz und andere Lotionen zu verzichten.

Weiterlesen »

Aus unserem Puerto Rico Reisemagazin

Unsere letzten Puerto Rico Reise News

Noch mehr zu Puerto Rico

Interessante Beiträge von anderen Reisezielen

Fahrradfahrer Strand Jacksonville
Florida

Florida mit dem Fahrrad entdecken

Die USA im Allgemeinen, und Florida im Speziellen, sind und bleiben Traumdestinationen für Autofahrer. Und dennoch empfiehlt es sich, so oft es nur geht, den Straßenkreuzer links liegen zu lassen

Weiterlesen »
Scroll to Top