Spirituelle Runde im Mabry Hazen House
Spirituelle Runde im Mabry Hazen House in Knoxville. Bild: © Visit Knoxville

Mabry Hazen House in Knoxville

Das Mabry-Hazen House ist ein historisches Familienhaus aus dem Jahr 1858, welches heute als Museum dient. Im italienischen Stil gehalten und auf dem Mabry’s Hill in Knoxville gelegen, eröffnet sich Besuchern ein beeindruckender Blick auf die Innenstadt, den Tennessee River und die Great Smoky Mountains. Einst lebten dort drei Generationen der Familie Mabry und Hazen. Geschichtsinteressierte bestaunen eine der größten Familiensammlungen Amerikas mit über 2.500 originalen Artefakten und tauchen beispielsweise in die erbitterten Auseinandersetzungen des Bürgerkriegs oder die berüchtigte Schießerei in der Gay Street von 1882 ein.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Museum widmet sich zudem auch den dunklen Geschichten und beschäftigt sich mit dem Tod, der Bestattung und dem Spiritualismus der damaligen Zeit. Bei einem viktorianischen Erlebnis lernen Spukfreunde von Hellsehern, Astrologen und Tarotkartenlesern Wissenswertes über den Spiritualismus und die Rituale des 19. Jahrhunderts.

Unsere letzten Reise News aus den USA

Cherry Blossom Festival 2024 in Washington, DC

Beim National Cherry Blossom Festival 2024 in Washington, DC (20. März bis 14. April) zeigen sich die Kirschblüten der über 3.800 Bäume in der US-Hauptstadt wieder in ihrer rosa-weißen Farbpracht.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Tennessee könnten Sie auch interessieren

    Sternenhimmel über dem Roan Mountain

    Night Sky Trail in Tennessee

    Auf dem Night Sky Trail im Nordosten Tennessees warten auf Astronomiefans neun verschiedene Plätze zur Sternbeobachtung. Von Aussichtsplattformen aus genießen Naturliebhaber Panoramablicke auf majestätische Berge, ruhige Seeufer und historische Stadtzentren.

    Weiterlesen »
    Fahrradbrücke auf den Chattanooga Riverwalk

    River to Clouds Route

    Die River to Clouds Route (RCR) ist ein neues, rund 55 Kilometer langes Wegesystem, das den Cloudland Canyon State Park in Georgia mit dem Chattanooga Riverwalk in St. Elmo verbindet.

    Weiterlesen »
    Great Smoky Mountains National Park Herbstfarben

    Great Smoky Mountains National Park

    Die malerischen Laubwälder Im internationalen Biosphärenreservat und UNESCO Weltnaturerbe Great Smoky Mountains National Park gehören zu den ältesten der Welt. Im Herbst zeigen diese sich von einer goldenen Seite mit einer besonders intensiven Farbwelt.

    Weiterlesen »
    Tom Lee Park Memphis mit Mississippi

    Tom Lee Park in Memphis

    Dem Namensgeber des Tom Lee Parks und Helden von Memphis wurde auf dem Heroes Plaza ein Denkmal errichtet – im Jahr 1925 rettete Tom Lee 32 Menschen aus einem gekenterten Dampfschiff, obwohl er nicht schwimmen konnte.

    Weiterlesen »
    Historic Brushy Mountain State Gefängnis Petros

    Brushy Mountain State Gefängnis

    Das Brushy Mountain State Gefängnis ist Tennessees erstes Hochsicherheitsgefängnis. Die als „End of the Line“ bekannte Einrichtung hielt seit der Gründung im Jahr 1896 bis 2009 die gewalttätigsten Insassen des Staates gefangen.

    Weiterlesen »
    Bays Mountain Park Kingsport Tennessee

    Bays Mountain Park in Kingsport

    Der Bays Mountain Park im charmanten Kingsport ist ein Naturreservat und zugleich der größte Stadtpark Tennessees. Kleine und große Tierfreunde bestaunen an den verschiedenen Gehegen Wölfe, Rotluchse und Greifvögel.

    Weiterlesen »

    Aus unserem USA Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem USA Reisemagazin.

    Nach oben scrollen