Kanonen Shiloh National Military Park
Historische Kanonen im Shiloh National Military Park. Bild: © Tennessee Tourism

Shiloh National Military Park

Im Jahre 1894 wurde der Shiloh National Military Park gegründet, um den Schauplatz der ersten großen Schlacht des Bürgerkriegs von April 1862 zu bewahren. Seither gilt das Gelände als eines der am besten erhaltenen Schlachtfelder der Nation. Rund 24.000 amerikanische Soldaten verloren in den blutigen Kämpfen ihr Leben – mehr als in allen vorherigen Kriegen der USA zusammen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Jene ungeheuerliche Atmosphäre umgibt diesen Ort des Krieges bis heute und scheint zum Greifen nah. Interessierte erwandern das Gelände auf eigene Faust oder befahren die 20 Stopps des Schlachtfeldes mit Hilfe einer Karte und lassen die ergreifende Szenerie auf sich wirken.

Unsere letzten Reise News aus den USA

Cherry Blossom Festival 2024 in Washington, DC

Beim National Cherry Blossom Festival 2024 in Washington, DC (20. März bis 14. April) zeigen sich die Kirschblüten der über 3.800 Bäume in der US-Hauptstadt wieder in ihrer rosa-weißen Farbpracht.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Tennessee könnten Sie auch interessieren

    Ortsschild Jonesborough Tennessee

    Jonesborough

    Jonesborough wurde im Jahr 1779 als erste Stadt Tennessees gegründet. Bevor William Bean 1769 als erster weißer Siedler eine Hütte am Watauga River im Nordosten Tennessees erbaute und sich weitere Siedler niederließen, lebten die Ureinwohner Amerikas in der Region.

    Weiterlesen »
    Tom Lee Park Memphis mit Mississippi

    Tom Lee Park in Memphis

    Dem Namensgeber des Tom Lee Parks und Helden von Memphis wurde auf dem Heroes Plaza ein Denkmal errichtet – im Jahr 1925 rettete Tom Lee 32 Menschen aus einem gekenterten Dampfschiff, obwohl er nicht schwimmen konnte.

    Weiterlesen »
    Sternenhimmel über dem Roan Mountain

    Night Sky Trail in Tennessee

    Auf dem Night Sky Trail im Nordosten Tennessees warten auf Astronomiefans neun verschiedene Plätze zur Sternbeobachtung. Von Aussichtsplattformen aus genießen Naturliebhaber Panoramablicke auf majestätische Berge, ruhige Seeufer und historische Stadtzentren.

    Weiterlesen »
    Spirituelle Runde im Mabry Hazen House

    Mabry Hazen House in Knoxville

    Das Mabry-Hazen House in Knoxville ist ein historisches Familienhaus aus dem Jahr 1858, welches heute als Museum dient. Das Museum widmet sich unter anderem den dunklen Geschichten und beschäftigt sich mit dem Tod, der Bestattung und dem Spiritualismus der damaligen Zeit.

    Weiterlesen »
    Kanonen Shiloh National Military Park

    Shiloh National Military Park

    Im Jahre 1894 wurde der Shiloh National Military Park gegründet, um den Schauplatz der ersten großen Schlacht des Bürgerkriegs von April 1862 zu bewahren. Seither gilt das Gelände als eines der am besten erhaltenen Schlachtfelder der Nation.

    Weiterlesen »
    Clear Creek Nebenfluss Obed Wild & Scenic River

    Obed Wild & Scenic River

    Markante Felsen und steile Klippen, ursprüngliche Wälder und eines der letzten wild fließenden Flusssysteme im Osten der Vereinigten Staaten: In der Naturlandschaft des Obed Wild & Scenic River wandeln Besucher auf den Spuren des ursprünglichen Amerikas.

    Weiterlesen »

    Aus unserem USA Reisemagazin

    Rocky Mountains Champagne Powder
    Colorado

    Champagne Powder-Skiurlaub in den Rocky Mountains

    Champagne Powder – luftig-leichter Pulverschnee, endlos erscheinende Weiten und eine Naturkulisse die einen jeden fasziniert jauchzen oder andächtig schweigen lässt – das sind nur ein paar der Gründe, welche die Rocky Mountains zu einem Wintersport-Eldorado machen.

    Weiterlesen »

    Weitere Beiträge aus unserem USA Reisemagazin.

    Nach oben scrollen