Hinweisschild Cabo Rojo National Wildlife Refuge
Das Cabo Rojo National Wildlife Refuge ist ein bedeutendes Ökosystem auf Puerto Rico. Bild: Jimmy Emerson, DVM (CC BY-NC-ND 2.0)

Cabo Rojo National Wildlife Refuge

Entlang Puerto Ricos Südwestküste beeindruckt das Cabo Rojo National Wildlife Refuge mit dramatischen Landschaften, die sich aus Salzebenen, Lagunen, Mangroven und geschützten Stränden zusammensetzen. 1974 gegründet beheimatet dieser knapp 7,4 Quadratkilometer große, einzigartige Lebensraum über 245 Pflanzen- und 300 Vogelarten. Zahlreiche Vögel erreichen das Naturschutzgebiet auf ihrem Weg zwischen Nord- und Südamerika. Das Areal gilt für viele Wandervögel und Küstenvögel als wichtigster Halt in der östlichen Karibik. Das Wildlife Refuge wird zudem von Wissenschaftlern genutzt, um Forschungen bezüglich des Schutzes und des Erhalts von Flora und Fauna auf der Insel zu betreiben. Außerdem schlängeln sich zahlreiche Wanderwege durch die Vegetation. Vogelliebhaber können sich an einer besonderen Vielfalt erfreuen, von Wasser- und Küstenvögeln über Pelikane bis hin zu Waldvögeln wie dem Schwarzscheitel-Palmtangare und Hispaniola-Specht. Mit etwas Glück zeigt sich sogar der La Mariquita de Puerto Rico, der bedrohte Gelbschulterstärlin.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere letzten Reise News aus Puerto Rico

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Puerto Rico könnten Sie auch interessieren

    Strand auf Vieques Puerto Rico

    Mosquito Bay Vieques

    Die Mosquito Bay in Vieques ist die hellste Bucht ihrer Art auf der gesamten Erde. Dieser Superlativ wird aufgrund der umsichtigen Erhaltungsmaßnahmen
    bewahrt, dazu zählen das Verbot von Booten und Schwimmen sowie die Aufforderung, auf Handcreme, Mückenschutz und andere Lotionen zu verzichten.

    Weiterlesen »
    Wegweiser El Yunque Tropical Rainforest

    El Yunque Tropical Rainforest

    Der El Yunque Tropical Rainforest ist der einzige tropische Regenwald im U.S. Forestry System. Sein Name ist eine Ableitung des Taíno Begriffes Yuke, was so viel wie weite Landschaften bedeutet.

    Weiterlesen »
    Surfer Puerto Rico

    Surfen auf Puerto Rico

    Zwischen November und Februar müssen Surfer nicht lange auf die perfekte Welle warten. An der Nordwestküste Puerto Ricos, zwischen Rincón und Isabela, treffen sich Wellenreiter an schönen Stränden.

    Weiterlesen »
    Einsamer Strand Puerto Rico

    Strandleben auf Puerto Rico

    Mit einer Durchschnittstemperatur von 26 Grad ist Puerto Rico ganzjährig für den Sommerurlaub prädestiniert. Entlang von mehr als 430 Küstenkilometern befinden sich 300, zum Teil preisgekrönte Strände.

    Weiterlesen »
    Walbeobachtung vor Puerto Rico

    Walbeobachtung Puerto Rico

    Vom kalten Wasser des Atlantiks ziehen riesige Buckelwalkolonien in die warmen karibischen Gewässer an Puerto Ricos Westküste, um sich fortzupflanzen und ihren Nachwuchs aufzuziehen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Puerto Rico Reisemagazin

    Piña Colada Puerto Rico
    Puerto Rico

    Puerto Rico und die Piña Colada

    Puerto Rico ist bekannt als Geburtsort des beliebten Cocktails Piña Colada: Feinster Rum, Kokosnusscreme sowie Ananassaft wird mit Eis vermengt und ergibt einen cremigen Mix, der sich perfekt als Drink unter der karibischen Sonne eignet. Wer die Cocktail-Kreation tatsächlich erfunden hat, darüber herrscht heute noch Unklarheit.

    Weiterlesen »

    Weitere Beiträge aus unserem Puerto Rico Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen