Korfu Farbenspiel bei Sonnenuntergang
Die Sonnenuntergänge über Korfu bieten jedes Mal ein intensives Farbenspiel. Bild: tomasluksicek/Pixabay

Agios Georgios Argiradon Pauschalreisen

Agios Georgios Argiradon an der Südwestküste von Korfu lockt seine Gäste mit einer entspannten Atmosphäre und einem weitläufigen Strand. Mit seinem hellen Sand und dem klaren Wasser bietet der Strand ideale Bedingungen für Sonnenbaden, Schwimmen und eine Vielzahl von Wassersportarten und ist auch bei Familien sehr beliebt. Die Umgebung von Agios Georgios Argiradon ist ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer. Üppige Olivenhaine, Pinienwälder und sanfte Hügel bieten zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Spaziergänge. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des nahegelegenen Korission-Sees, einem geschützten Naturreservat, das eine Vielzahl von Vogelarten und eine beeindruckende Flora und Fauna beherbergt.

Hinweis: Bei den hier vorgestellten Reisen handelt es sich um Angebote unseres Kooperationspartners Check24. Wenn Sie eine Reise auf unserem Portal buchen, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie. Damit können wir den Betrieb unserer Seite weiter finanzieren und für Sie kostenlos halten.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Korfu (Auswahl aus unserem Reiseführer):

Paleokastritsa Strand

Sehenswürdigkeiten auf Korfu

Korfu bietet eine faszinierende Mischung aus historischen, kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher begeistern werden. Ob man die charmante Altstadt von Korfu-Stadt erkundet, die atemberaubenden Strände genießt oder die reiche Geschichte und Kultur der Insel entdeckt – Korfu ist ein vielseitiges Reiseziel, das viele nachhaltige Erlebnisse verspricht.

Weiterlesen »
Korfu mediterrane Pflanzenpracht

Dassia

Wenige Kilometer nördlich von Korfu-Stadt liegt der beliebte Ferienort Dassia an einer weit geschwungenen Meeresbucht. Die vorhandenen Strände sind überwiegend schmal und kieselig, vor den komfortablen Hotels aber oft auch mit Sandabschnitten.

Weiterlesen »
Festung Angelokastro auf Korfu

Angelokastro

Angelokastro, eine imposante byzantinische Festung aus dem 13. Jahrhundert, thront majestätisch auf einem steilen Felsen an der Westküste der griechischen Insel Korfu. Die Festung ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur. Sie wurde geschickt in die natürliche Topographie des Felsens integriert und besteht aus massiven Mauern und Türmen, die einst mit Kanonen und anderen Verteidigungswaffen bestückt waren.

Weiterlesen »
Marathias Beach Korfu

Marathias

In idyllischer Lage zwischen Bergen und Meer und von Olivenhainen umgeben präsentiert sich das kleine Dorf Marathias an der Südwestküste von Korfu. Hier befindet sich mit sechs Kilometern feinstem Sandstrand einer der schönsten Küstenabschnitte der Insel.

Weiterlesen »
Mon Repos Korfu

Schloss Mon Repos

Schloss Mon Repos ist ein prächtiges Anwesen am Stadtrand von Korfu-Stadt. Das Anwesen umfasst einen eleganten neoklassizistischen Palast und einen weitläufigen Park, der Besucher mit seiner Schönheit und seinem historischen Charme begeistert.

Weiterlesen »
Hafenmole von Kanoni

Kanoni

Kanoni auf der Halbinsel Analipsis ist ein begehrter Wohnort in unmittelbarer Nähe zu Korfu-Stadt (vier Kilometer). Inmitten von baumbedeckten, üppig grünen Hügeln und Feldern liegen die Häuser und die wenigen Ferienunterkünfte des Dorfes.

Weiterlesen »

Reise News aus aller Welt:

alltours übernimmt Kontingente von FTI

alltours übernimmt über alle Reiseziele hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen Reiseveranstalters FTI. Insbesondere für die Destinationen Türkei und Ägypten baut alltours damit kurzfristig sein Angebot an Flugpauschalreisen weiter aus.

Weiterlesen »

Bhutan feiert 50 Jahre Tourismus

In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Die erste Touristen-Gruppe in Bhutan bestand 1974 aus acht Amerikanern, fünf Spaniern und einem Argentinier, die eine lange und beschwerliche Reise auf dem Landweg hinter sich hatten – denn damals gab es noch keine Fluggesellschaften, die nach Bhutan flogen.

Weiterlesen »

FTI Insolvenz: Kundengelder durch den DRSF abgesichert

Der vorläufige Insolvenzverwalters Axel Bierbach Bierbach bestätigte, dass alle Kundenzahlungen der über FTI Touristik GmbH gebuchten Pauschalreisen durch den DRSF abgesichert sind. Der DRSF werde geleistete Zahlungen für nicht erbrachte Leistungen übernehmen, so dass Pauschalreise-Kunden nicht befürchten müssten, dass ihnen durch die Insolvenz der FTI Touristik GmbH Geld verloren gehe.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen