Gebirgslandschaft Jebel Shams Oman
Die spektakuläre Gebirgslandschaft rund um den Jebel Shams, dem höchstenBerg des Oman, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Bild: © Ministry of Heritage & Tourism Sultanate of Oman

Jebel Shams

Die majestätische Gebirgslandschaft rund um den Jebel Shams (oder auch Jabal Shams), dem höchsten Berg auf der östlichen Arabischen Halbinsel, mit dem Wadi Nakhar, „Grand Canyon von Oman“, stellt eine Traumkulisse für Fotografen und Wanderer gleichermaßen dar. Der Berg ist Teil des Hajar Gebirges im Norden des Landes – sein Gipfel erreicht 3.000 Meter.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der sogenannte „Balcony Walk“, eine Wanderung von drei bis vier Stunden, bietet packende Ausblicke in tiefe Schluchten und entlang steiler Felswände – zahlreiche Möglichkeiten also, um das ideale Foto zu schießen. Am Ende des Weges befindet sich ein Wasserfall, an dem eine Abkühlung wartet.

Unsere letzten Reise News aus Asien

Serenity Healing-Therapie auf Baros Maldives

Baros erfahrene Serenity Spa-Therapeuten, die sich intensiv um das Wohlbefinden der Gäste kümmern, präsentieren ein neues Spa-Erlebnis, das seine Gäste in ein Reich der Gelassenheit und Heilung entführt.

Fabrizio Marino kocht im Just Veg im Atmosphere Kanifushi

Vom 21. bis zum 26. Juni 2024 wird der weithin bekannte italienische Koch Fabrizio Marino das kulinarische Ereignis im preisgekrönten Spezialitätenrestaurant Just Veg ausrichten und Gäste mit einem exklusiven Fünf-Gänge-Menü verwöhnen.

Travelife Gold Zertifizierung für Siyam World

Siyam World, eine der größten Resort-Inseln der Malediven, hat für seine Bemühungen um einen nachhaltigen Tourismus die Travelife Gold-Zertifizierung erhalten. Travelife ist ein internationales Siegel, das vom britischen Tourismusverband (ABTA) vergeben wird.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Oman Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Sultan Qaboos Grand Mosque in Maskat

    Große Sultan-Qabus-Moschee

    Die Große Sultan-Qabus-Moschee in Maskat scheint den Erzählungen von Aladdin entsprungen: Das imposante Bauwerk mit einer Kuppel und fünf Minaretten wurde über einen Zeitraum von sechs Jahren gebaut, bevor es 2001 seine Pforten öffnete.

    Weiterlesen »
    Dhofar Nebelwaldvegetation

    Grüne Wälder von Dhofar

    Durch die Monsunregenfälle von Juni bis September sinken die Temperaturen in der Region Dhofar des Sultanats Oman auf „kühle“ 20 Grad Celsius. Die kargen Hänge sind plötzlich von einer Nebelwaldvegetation bedeckt.

    Weiterlesen »
    Dune Bashing in Wahiba Sands

    Wahiba Sands

    Wahiba Sands im Oman gilt als eine der schönsten Wüsten der Arabischen Halbinsel. 200 Meter hohe Dünen in verschiedenen Farbtönen von Rot bis Gelb charakterisieren die Wüstenlandschaft.

    Weiterlesen »
    Gebirgslandschaft Jebel Shams Oman

    Jebel Shams

    Die majestätische Gebirgslandschaft rund um den Jebal Shams, dem höchsten Berg auf der östlichen Arabischen Halbinsel, mit dem Wadi Nakhar, „Grand Canyon von Oman“, stellt eine Traumkulisse für Fotografen und Wanderer gleichermaßen dar.

    Weiterlesen »
    Naturpool Bimmah Sinkhole Oman

    Bimmah Sinkhole

    Er gilt als eines der schönsten natürlichen Becken weltweit: der Sandsteinkrater Bimmah Sinkhole, rund eineinhalb Autostunden südöstlich der omanischen Hauptstadt Maskat.

    Weiterlesen »
    Nizwa Festung Innenhof

    Festung von Nizwa

    Die Festung von Nizwa wurde 1650 in der damaligen Hauptstadt des Oman, Nizwa, erbaut – zu der Zeit Verwaltungssitz der Imame und Wālis. Reisende sollten unbedingt den Turm erklimmen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Asien Reisemagazin

    Sheraton Maldives Full Moon Resort & Spa Furanafushi
    Malediven

    Malediven für Familien

    Die paradiesischen Malediven sind ein perfektes Ziel für romantische Hochzeitsreisen, das ist allseits bekannt. Aber auch Familien finden hier passende Resorts, die mit ihren Angeboten auch dem Nachwuchs unvergessliche Ferien bereiten können.

    Weiterlesen »
    Elefantenfütterung im Elephant Nature Park
    Thailand

    Als Volunteer im Elefanten-Tierschutz in Thailand

    Der Elephant Nature Park in Chiang Mai im Norden Thailands hat sich auf das Retten von Elefanten spezialisiert und ist einer der ersten Zufluchtsorte dieser Art in Asien. Louisa Dormann beschreibt ihre Eindrücke von einem Aufenthalt als Volunteer in Thailands größter Wildlife Sanctuary.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen