Matala Strand
Der Strand von Matala liegt in einer geschützten Bucht. Bild: Leonhard Niederwimmer/Pixabay

Matala

Der populäre Ferienort Matala, wunderschön gelegen an einer traumhaften Bucht in Kretas Süden, ist vor allem bei jüngeren Reisenden gefragt, möglicherweise bedingt durch seine Hippievergangenheit der 70er Jahre, von der heute allerdings nichts mehr zu spüren ist. Heute fühlen sich hier Familien mit Kindern gleichermaßen wohl und genießen die zahlreichen Annehmlichkeiten, die der gewachsene Ferienort bietet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ein Highlight des Ortes, neben dem wunderschön gelegenen Strand, sind die Höhlen, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Es wird vermutet, dass diese in früheren Zeiten als römische oder frühchristliche Gräber oder auch als Wohnstätten genutzt wurden.

In den 1960er und 1970er Jahren war Matala auch ein Zentrum der Hippie-Bewegung. Diese hatte hatte einen signifikanten Einfluss auf den Ort. Zur damaligen Zeit war Matala ein Zentrum für alternative Kultur und junge Leute, die dorthin zogen, um am Meer zu leben und zu feiern. Die Höhlen in der Nähe des Strandes dienten als Unterkünfte für diejenigen, die aus der Stadt flüchteten und ein einfacheres Leben führen wollten. Die Hippie-Kultur spiegelte sich auch in der Musik, Kunst und Mode der Region wieder und hat dazu beigetragen, dass Matala ein Ziel für junge Reisende geblieben ist. Bis heute ist die Atmosphäre in Matala locker und ungezwungen und bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und Strandleben.

Reiseangebote nach Matala

Der Strand von Matala bietet kristallklares Wasser und eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, einschließlich Tauchen, Schnorcheln und Sonnenbaden. Matala ist ein großartiger Ort für alle, die einen entspannten Urlaub mit Strand, Geschichte und Kultur erleben möchten.

Impressionen von Matala (zusammengestellt von Nelstill):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Kreta könnten Sie auch interessieren

Sfendoni Höhle Stalagtiten

Sfendoni Höhle

Die Sfendoni Höhle in der Nähe der Ortschaft Zoniana ist eine der bekanntesten und beeindruckendsten Höhlen auf Kreta. Für viele Besucher gilt sie sogar als die schönste Höhle der Insel.

Weiterlesen »
Psychro Höhle Kreta von Innen

Höhle von Psychro

Die Höhle von Psychro (auch als Dikteon-Höhle bekannt) soll die Geburtsstätte des griechischen Gottes Zeus sein. Der Legende nach wurde Zeus in dieser Höhle geboren und verbrachte seine Kindheit dort. Daher wird sie manchmal auch als Zeus-Höhle bezeichnet.

Weiterlesen »
Gasse Altstadt Chania

Chania

In Chania, der einstigen Hauptstadt der Insel Kreta, wechseln sich pittoreske Gassen in der Altstadt mit der bekannten Moschee, dem hübschen, venezianischen Hafen und der lebhaften Markthalle ab.

Weiterlesen »
Gouves Sonnenuntergang

Gouves

Der Ferienort Gouves liegt an der Nordküste Kretas, knapp 20 Kilometer von Heraklion entfernt. Mehrere Hotels der gehobenen Kategorie bieten beste Voraussetzungen für einen gelungenen und entspannten Urlaub.

Weiterlesen »
Kourtaliotiko Schlucht Kreta

Kourtaliotiko Schlucht

Die Kourtaliotiko Schlucht auf Kreta ist etwa 3 km lang. Sie ist bekannt für ihre steilen Klippen und zahlreiche Wasserfälle. Die Schlucht kann durchwandert werden, Trittsicherheit ist aber unbedingt erforderlich.

Weiterlesen »
Kalives Strand

Kalives

Inmitten fruchtbarer Weinplantagen und Olivenbäume, rund 20 Kilometer vor Chania, liegt die einstige Bauernsiedlung Kalives. Im Ort gibt es Geschäfte, urige Tavernen und Restaurants.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen