Strand an der Costa Calma auf Fuerteventura
Strand an der Costa Calma auf Fuerteventura. Bild: Thomas Kulessa/pb

Costa Calma

Im Süden Fuerteventuras befindet sich die Costa Calma, die vor allem wegen ihres langen Sandstrands bei Strandläufern sehr beliebt ist. Die regelmäßigen Fallwinde bieten auch Wassersportlern (Windsurfern und Keitern) ideale Voraussetzungen. Zu beachten sind die Gezeiten an der Costa Calma. Bei Flut reicht das Wasser bis nah an die Hotelanlagen heran, bei Ebbe wird eine schöne Sandbank fregelegt, die sich hervorragend für lange Strandspaziergänge eignet. Im Zentrum der Costa Calma findet man alle Einrichtungen, die zu einem modernen Urlaubszentrum gehören

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura könnten Sie auch interessieren

Coffee Shop in Betancuria auf Fuerteventura mit üppigem Grün

Betancuria

Betancuria im Westen Fuerteventuras ist die historisch bedeutsamste Stadt der Insel. Die Geschichte seit der spanischen Eroberung Fuerteventuras ist hier förmlich greifbar.

Weiterlesen »
Sonnenuntergang vor El Cotillo

El Cotillo

El Cotillo im Nordwesten Fuerteventuras ist ein alter Fischerort. Der touristisch bisher nur wenig erschlossene Ort hat sich noch viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt

Weiterlesen »
Isla de Lobos Fuerteventura

Isla de Lobos

Hält man sich an der Nordküste Fuerteventuras auf, hat man sie oft direkt im Blick, die “Insel der Robben”, die zu den sechs unbewohnten Inseln der Kanaren gehört.

Weiterlesen »
Hafen von Caleta de Fuste

Playa del Castillo

An der östlichen Küste Fuerteventuras, südlich des Hafens von Caleta de Fuste, befindet sich der halbmondförmige Postkartenstrand Playa del Castillo.

Weiterlesen »

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top