Sonnenaufgang im Arikok Nationalpark
Sonnenaufgang im Arikok Nationalpark. Bild: © FVA Aruba

Arikok Nationalpark

Ehe sich Reisende versehen, entführt Aruba sie gedanklich in die Wüste Mexikos. Der Arikok Nationalpark bedeckt rund 20 Prozent der gesamten Landesoberfläche und ist Heimat unzähliger endemischer Pflanzen und Tiere wie der Aruba-Peitschenschwanzeidechse, der Aruba-Klapperschlange sowie Kaninchenkäuzen und Langnasen-Fledermäusen. Aktivurlauber sowie Familien mit Kindern kommen hier voll auf ihre Kosten und auch Abenteurern geht das Herz auf, wenn sie das wüstenartige Gelände samt der charakteristischen Kakteenlandschaft mit dem Geländewagen, Quad, während einer Jeep Safari, oder zu Pferd erkunden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Arikok-Nationalpark steht außerdem für eine Vielzahl von einzigartigen Attraktionen und Stätten des Kulturerbes, darunter spektakuläre Höhlen wie die Guadirikiri Cave und solche mit echten indianischen Felszeichnungen. Wer sich traut, durch die niedrige Fontein Cave zu krabbeln, wird mit einem Einblick in die faszinierende Geschichte der Insel belohnt. Außerdem warten im Nationalpark ungewöhnliche Landformationen aus Lava, Quarzdiorit und Kalkstein und geführte Wanderungen zu abgelegenen Buchten wie Moro, Boca Prins und Dos Playa.

Wanderer im Arikok Nationalpark
Der Arikok Nationalpark ist ein beliebtes Ziel für Wanderer. Bild: © Aruba Tourism Authority

Unsere letzten Reise News aus Auba

„Aruba I Do“-Zeremonie kommt 2022 zurück

„Aruba I Do“ ist zurück – am 11. August 2022 kommen am Eagle Beach – einem der Top-10 Strände der Welt – Paare aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ihr Ehegelübde zu erneuern.

Aruba hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Seit Mitte März 2022 müssen Reisende bei der Ankunft in Aruba keinen negativen COVID-19-Test oder Impfnachweis mehr vorlegen. Reisen auf die Karibikinsel wurden damit erneut erheblich vereinfacht.

Weitere Reise News aus Aruba
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf Aruba könnten Sie auch interessieren

    Aloe Vera Feld auf Aruba

    Aloe vera aus Aruba

    Aruba ist bekannt für den Anbau des stärksten Aloe-vera-Gels der Welt. Die Kulturpflanze verhalf Aruba einst zu einem großen Wirtschaftsaufschwung und ist seither fest mit der Identität der Insel verwurzelt.

    Weiterlesen »
    Oranjestad Rathaus

    Oranjestad

    Das koloniale Oranjestad besticht durch niederländisches Flair vor karibischer Kulisse. Die Hauptstadt von Aruba steckt voller historischer Spuren der bewegten Vergangenheit.

    Weiterlesen »
    Yoga-Meditation am Strand auf Aruba

    Yoga auf Aruba

    Aruba ist ein Mekka für Yoga-Liebhaber. Egal ob Fullmoon-Yoga, Aerial-Yoga oder ganz außergewöhnlich auf einem SUP-Board – auf dem One Happy Island ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Weiterlesen »
    Sonnenaufgang im Arikok Nationalpark

    Arikok Nationalpark

    Der Arikok Nationalpark bedeckt rund 20 Prozent der gesamten Landesoberfläche Arubas und ist Heimat unzähliger endemischer Pflanzen und Tiere wie der Aruba-Peitschenschwanzeidechse, der Aruba-Klapperschlange sowie Kaninchenkäuzen und Langnasen-Fledermäusen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Aruba Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Aruba Reisemagazin.
    Scroll to Top