Korfu Farbenspiel bei Sonnenuntergang
Die Sonnenuntergänge über Korfu bieten jedes Mal ein intensives Farbenspiel. Bild: tomasluksicek/Pixabay

Urlaub in Agios Ioannis Peristeron auf Korfu

Aghios Ioannis Peristeron, ein malerischer Küstenort an der Ostküste der griechischen Insel Korfu, ist ein idyllisches Reiseziel, das sowohl für Ruhesuchende als auch für Liebhaber von Meer und Natur ideale Bedingungen bietet. Der Ort erstreckt sich entlang eines Küstenstreifens, der für seine atemberaubenden Ausblicke auf das Ionische Meer und seine ruhigen, kristallklaren Gewässer bekannt ist. Die Umgebung von Aghios Ioannis Peristeron lädt zu Erkundungen ein. Wanderwege führen durch Olivenhaine und bieten atemberaubende Ausblicke auf die Küste und das Hinterland. Für Radfahrer gibt es ebenfalls gut ausgebaute Strecken, die durch die malerische Landschaft führen und sich hervorragend für entspannte Touren eignen.

Hinweis: Bei den hier vorgestellten Reisen handelt es sich um Angebote unseres Kooperationspartners Check24. Wenn Sie eine Reise auf unserem Portal buchen, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie. Damit können wir den Betrieb unserer Seite weiter finanzieren und für Sie kostenlos halten.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Korfu (Auswahl aus unserem Reiseführer):

Strand von Acharavi

Acharavi

Im Norden von Korfu, ca. 40 Kilometer von Korfu-Stadt und dem Flughafen entfernt, liegt der lebendige und beliebte Urlaubsort Acharavi, der vor allem für Familien sehr gut geeignet ist.

Weiterlesen »
Kanoni vorgelagerte Inseln

Halbinsel Kanoni

Bei der Halbinsel Kanoni handelt es sich um den ältesten Siedlungsplatz der Stadt, denn hier befand sich das antike Korfu. Den Küstenlinien Kanonis vorgelagert liegen zwei kleine Inseln, die zum Wahrzeichen Korfus geworden sind.

Weiterlesen »
Kloster Vlacherna Korfu

Kloster Vlacherna

Das Kloster Vlacherna ist ein kleines, charmantes Kloster auf Korfu, das für seine malerische Lage bekannt ist. Es befindet sich auf einer winzigen Insel in

Weiterlesen »
Hauptstraße von Sinarades auf Korfu

Sinarades

Malerisch liegt das traditionelle Weindorf Sinarades an den Berghängen Zentralkorfus. Der kleine Ort hat sich völlig unabhängig vom Tourismus seine Ursprünglichkeit erhalten können und steht für das original korfiotische Leben.

Weiterlesen »
Marathias Beach Korfu

Marathias

In idyllischer Lage zwischen Bergen und Meer und von Olivenhainen umgeben präsentiert sich das kleine Dorf Marathias an der Südwestküste von Korfu. Hier befindet sich mit sechs Kilometern feinstem Sandstrand einer der schönsten Küstenabschnitte der Insel.

Weiterlesen »
Griechische Kapelle

Ypapanti Kapelle

Die Kapelle Ypapanti ist eine malerische und historisch bedeutsame Kirche auf Korfu in der Nähe der Ortschaft Kommeno. Sie liegt auf einer kleinen Landzunge, die ins Meer ragt und bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung. Ihre ruhige Atmosphäre und besondere Lage macht sie zu einem beliebten Ziel für Besucher und Pilger.

Weiterlesen »

Reise News aus aller Welt:

alltours übernimmt Kontingente von FTI

alltours übernimmt über alle Reiseziele hinweg von den Hotel- und Fluggesellschaften Kontingente des insolventen Reiseveranstalters FTI. Insbesondere für die Destinationen Türkei und Ägypten baut alltours damit kurzfristig sein Angebot an Flugpauschalreisen weiter aus.

Weiterlesen »

Bhutan feiert 50 Jahre Tourismus

In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Die erste Touristen-Gruppe in Bhutan bestand 1974 aus acht Amerikanern, fünf Spaniern und einem Argentinier, die eine lange und beschwerliche Reise auf dem Landweg hinter sich hatten – denn damals gab es noch keine Fluggesellschaften, die nach Bhutan flogen.

Weiterlesen »

FTI Insolvenz: Kundengelder durch den DRSF abgesichert

Der vorläufige Insolvenzverwalters Axel Bierbach Bierbach bestätigte, dass alle Kundenzahlungen der über FTI Touristik GmbH gebuchten Pauschalreisen durch den DRSF abgesichert sind. Der DRSF werde geleistete Zahlungen für nicht erbrachte Leistungen übernehmen, so dass Pauschalreise-Kunden nicht befürchten müssten, dass ihnen durch die Insolvenz der FTI Touristik GmbH Geld verloren gehe.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen