Strand von Mission Beach
Der feinsandige Strand von Mission Beach ist von Palmen gesäumt. Bild: Monika Häfliger/Pixabay

Mission Beach

Zwei Stunden südlich von Cairns liegt der beliebte Badeort Mission Beach. Auf einer Länge von 14 Kilometern erstreckt sich feiner weißer Sand, und sattgrüner Regenwald reicht bis an den Strand. Neben seinem herrlichen Sandstrand zeichnet sich der Ort durch seine Nähe zum Great Barrier Reef aus. Mission Beach ist bekannt für ihre tropische Landschaft und bietet viele Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen und Angeln. Es gibt auch mehrere Nationalparks und Regenwaldgebiete in der Umgebung, die zum Wandern und Entdecken einladen. Die Stadt ist auch Heimat von Kunstgalerien, Cafés und Restaurants.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Mit etwas Glück begegnet man bei einer Wanderung rund um Mission Bech einem der außergewöhnlichsten Vögel weltweit: Die Region zählt zu den wenigen Orten, in denen man auf den Kasuar treffen kann. Der Laufvogel ist verwandt mit Emus, wird so groß wie ein Mensch und bis zu 70 Kilo schwer. Schätzungen zufolge existieren nur noch wenige tausend Exemplare des Helmkasuars in den tropischen Regenwäldern Neuguineas und Queenslands.

Mission Beach Kasuar
In der Region um Mission Beach kann an mit etwas Glück auf einen seltenen Kasuar treffen. Bild: Michelle Bender (CC BY-NC-ND 2.0)

Für die Feuchttropen-Region spielt der Kasuar eine besonders wichtige Rolle beim Erhalt der einzigartigen Flora, denn der Vogel ist die einzige Tierart, die in der Lage ist, Samen von mehr als 70 verschiedenen Bäumen in diesem Gebiet zu verteilen. Ohne ihn würde das Ökosystem seine Bio-Diversität verlieren.

Unsere letzten Reise News aus Queensland

Cathay Pacific fliegt wieder nach Cairns

Cathay Pacific kehrt nach fünf Jahren nach Cairns zurück. Ab dem 17. Dezember 2024 bietet der beliebte Asien-Carrier drei wöchentliche Nonstop-Verbindungen zwischen Hongkong und der Hauptstadt in Tropical North Queensland an.

Cape Tribulation nach Überschwemmungen wieder erreichbar

Das bei Urlaubern beliebte Cape Tribulation im Daintree Nationalpark ist wieder zu erreichen. Drei Monate nach den verheerenden Überschwemmungen in der australischen Region wurde die Straße nördlich des Daintree River nun wieder für den Verkehr freigegeben.

Weitere Reise News aus Queensland
  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Tropical North Queensland könnten Sie auch interessieren

    Korallen in der Living Coral Biobank Cairns

    Cairns Aquarium

    Das Cairns Aquarium zeigt auf rund 8.000 Quadratmetern mit dem Great Barrier Reef und dem Wet Tropics Rainforest gleich zwei UNESCO-Weltnaturerben auf ganz besondere Art. Im Mittelpunkt stehen Flora und Fauna des Riffs und Regenwaldes.

    Weiterlesen »
    Papagei Daintree Nationalpark

    Daintree Nationalpark

    Der Daintree Rainforest ist mit 135 Millionen Jahren einer der ältesten tropischen Regenwälder auf diesem Planeten. Kristallklare Flüsse und uralte Bäume sind Lebensraum vieler seltener Pflanzen und Tiere.

    Weiterlesen »
    Port Douglas Boote Hafen

    Port Douglas

    Das Küstenstädtchen Port Douglas, 70 Kilometer von Cairns entfernt, ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die die Great Barrier Reef und den Daintree Rainforest erkunden möchten. Der Ort bietet Unterkünfte für jeden Geldbeutel.

    Weiterlesen »
    Seebrücke von Green Island in Queensland

    Green Island im Great Barrier Reef

    Green Island ist eine Koralleninsel im Great Barrier Reef Marine Park, nur 27 Kilometer vor der Küste von Cairns im tropischen Norden von Queensland gelegen. Nicht nur der Strände wegen kommen Besucher – auch die Natur im Insel-Inneren hat es in sich.

    Weiterlesen »
    Burg im Paronella Park Queensland

    Paronella Park

    Einen Ausflug wert ist der Paronella Park im Hinterland von Mission Beach – ein verwunschenes Märchenschloss mitten im tropischen Regenwald. Der im Jahr 1930 vom Spanier José Paronella entworfene Park (er baute ihn für seine Frau und hat damit seinen Lebenstraum verwirklicht) bietet eine Mischung aus Natur und Architektur.

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang Cairns Trinity Bay

    Cairns

    Die quirlige Stadt Cairns (rund 150.000 Einwohner) in Queensland ist Ausgangs- oder Endpunkt der beliebten Self Drive-Reise entlang der australischen Ostküste. Die City bietet eine hervorragende touristische Infrastruktur mit vielen Hotels.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Queensland Reisemagazin

    Wildlife Volunteers mit einem Koala
    Queensland

    Freiwilligenarbeit als Tierpfleger in Australien

    Das Wildlife Habitat in Port Douglas im Norden von Queensland hat ein neues „International Volunteer“-Programm aufgelegt – Junge Menschen ab 18 Jahren können bei der Fütterung der Tiere, der Reinigung der Gehege und der Instandhaltung des Parks mithelfen.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen