Traumstrand auf Dunk Island
Die Traumstrände auf Dunk Island sind ein beliebtes Ziel für Tagesausflügler. Bild: © Tropical North Queensland

Dunk Island

Ein schönes Ausflugsziel ist Dunk Island. Die Insel ist von Wongaling Beach (zwischen Mission Beach und South Mission Beach) nur per Wassertaxi zu erreichen. Das tropische Eiland ist bekannt für seine bunten Schmetterlinge und bietet dichten Regenwald mit vielen Wandermöglichkeiten. Die Wanderung von der Jetty hinauf auf den Mt. Kootaloo, mit 271 Metern die höchste Erhebung, dauert hin und zurück etwa zwei Stunden (5,6 Kilometer). Für den Island Circuit Track benötigt man gut 4 Stunden (9,2 Kilometer) – die Hälfte des Pfades führt am Meer und an Traumstränden entlang.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dunk Island ist etwa 4,5 Kilometer lang und 2 Kilometer breit und hat eine Fläche von etwa 2.400 Hektar. Die Insel ist die größte der Family Islands. Der Regenwald auf der Insel mit einer Vielzahl von seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten wird vom Dunk Island National Park geschützt. Die Strände und vorgelagerten Korallenriffe sind auch ein beliebtes Ziel für Taucher und Schnorchler, die von den lokalen Ausflugsanbietern zu den schönsten Plätzen gefahren werden. Zu den schönsten Stränden der Insel zählen Muggy Muggy Beach und Coconut Beach. Vom Strand aus können Besucher direkt losschnorcheln und die farbenfrohe Unterwasserwelt am Great Barrier Reef erleben. Wer über Nacht bleiben möchte, schlägt seine Zelte auf dem Insel-Campingplatz auf. Mehr Infos dazu unter www.dunkislandcamp.com.au.

Yachten ankern vor Dunk Island
In den idyllischen Buchten vor Dunk Island ankern Skipper gerne ihre Yachten. Bild: © Myroo
Dunk Island Regenwald
Auf Dunk Island finden die Besucher einen dichten tropischen Regenwald mit verschiedenen Wandermöglichkeiten vor. Bild: © Greg Snell Photography

Auch Hochseeangler schätzen die Gewässer rund um Dunk Island. Wer einfach nur die schönen Strände und den Regenwald etwas intensiver genießen möchte, findet auf der Insel auch ein Resort und mehrere Ferienhäuser zur Miete. Das Wassertaxi pendelt dreimal täglich zwischen dem Festland und Dunk Island.

Dunk Island gehört zum Family Islands Nationalpark, der aus insgesamt neun Inseln besteht: Dunk Island ist mit 970 Hektar die mit Abstand größte Insel. Sie ist Teil des Great Barrier Reef-Weltnaturerbe.

Impressionen von Dunk Island (von Benny Crisp):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Queensland

Cape Tribulation nach Überschwemmungen wieder erreichbar

Das bei Urlaubern beliebte Cape Tribulation im Daintree Nationalpark ist wieder zu erreichen. Drei Monate nach den verheerenden Überschwemmungen in der australischen Region wurde die Straße nördlich des Daintree River nun wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Tropical North Queensland könnten Sie auch interessieren

    Tauchen mit Mantarochen am Great Barrier Reef

    Mantarochen beobachten vor den Frankland Islands

    Die Frankland Islands in Tropical North Queensland zählen in Australien zu den besten Orten, um Mantarochen zu beobachten. Im Mai und Juni können Urlauber hier besonders viele Tiere erleben. Ein Grund dafür ist das in dieser Zeit sehr reichlich vorhandene Plankton rund um die Inselgruppe vor Cairns.

    Weiterlesen »
    Rafting Tully River Queensland

    Rafting Touren auf dem Tully River

    Fünf Stunden auf den Stromschnellen des Tully River – dieses Rafting-Abenteuer gilt als das beste von ganz Australien. Jedes Boot wird von einem erfahrenen Guide gesteuert, der den Teilnehmern die richtige Rafting-Technik beibringt.

    Weiterlesen »
    Baumwipfelpfad im Daintree Discovery Centre

    Daintree Discovery Centre

    Besucher des Daintree Discovery Centre können das gut erschlossene Regenwald-Gelände zu Fuß und auf eigene Faust erkunden. Ein Audio-Guide auf Deutsch, viele Beschilderungen und eine 68-seitige Broschüre informieren über die endemische Flora und Fauna.

    Weiterlesen »
    Strand von Mission Beach

    Mission Beach

    Zwei Stunden südlich von Cairns liegt der beliebte Badeort Mission Beach. Auf einer Länge von 14 Kilometern erstreckt sich feiner weißer Sand, und sattgrüner Regenwald reicht bis an den Strand.

    Weiterlesen »
    Papagei Daintree Nationalpark

    Daintree Nationalpark

    Der Daintree Rainforest ist mit 135 Millionen Jahren einer der ältesten tropischen Regenwälder auf diesem Planeten. Kristallklare Flüsse und uralte Bäume sind Lebensraum vieler seltener Pflanzen und Tiere.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Queensland Reisemagazin

    Wildlife Volunteers mit einem Koala
    Queensland

    Freiwilligenarbeit als Tierpfleger in Australien

    Das Wildlife Habitat in Port Douglas im Norden von Queensland hat ein neues „International Volunteer“-Programm aufgelegt – Junge Menschen ab 18 Jahren können bei der Fütterung der Tiere, der Reinigung der Gehege und der Instandhaltung des Parks mithelfen.

    Weiterlesen »
    Emissionsfreier Hubschrauber von Nautilus Aviation
    Queensland

    Nachhaltig reisen im australischen Queensland

    Tropical North Queensland setzt in vielen Tourismusprojekten auf Nachhaltigkeit. Elektro-Ausflugsbusse gibt es schon, schon bald sollen emissionsfreie Katamarantouren und Hubschrauber-Rundflüge, die keinen Treibstoff brauchen, zum Great Barrier Reef folgen.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen