Stausee des Barron River bei Kuranda
Der Stausee des Barron River bei Kuranda vor den Barron Falls. Bild: Laurel Lodged (CC BY-SA 3.0)

Barron River

Der Barron River ist ein Fluss im australischen Bundesstaat Queensland. Er entspringt im Gebiet des Mount-Hypipamee-Nationalparks und mündet ins Korallenmeer. Er ist etwa 160 km lang und dient als wichtige Wasserquelle für die umliegenden Regionen. Er ist außerdem bekannt für seine vor allem in der Regenzeit beeindruckenden Wasserfälle (Barron Falls, Stoney Creek Falls, Tobruk Memorial Pool).

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

In der Nähe des Flusses befinden sich auch mehrere Nationalparks und Regenwaldgebiete, die eine Vielzahl an Flora und Fauna beherbergen.

Barron Falls Wassermassen Regenzeit
Zur Regenzeit steigen die Wassermassen der Barron Falls massiv an. Wassersportler sollten dann nur noch in Begleitung erfahrener Guides auf dem Fluss unterwegs sein. Bild: David Clode

Der Barron River ist auch ein beliebtes Ziel für Rafting-Touren und andere Abenteuersportarten. Der Fluss bietet eine Vielzahl an Herausforderungen für Rafter aller Erfahrungsstufen. Es gibt auch mehrere Rafting-Unternehmen, die Touren entlang des Barron River anbieten, die von erfahrenen Führern geleitet werden und alle notwendigen Ausrüstungen und Sicherheitsmaßnahmen bereitstellen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Rafting auf dem Barron River nur während bestimmter Jahreszeiten möglich ist, da der Fluss in der Regenzeit sehr ansteigen kann und daher zu gefährlich für das Rafting wird.

Unsere letzten Reise News aus Queensland

Cape Tribulation nach Überschwemmungen wieder erreichbar

Das bei Urlaubern beliebte Cape Tribulation im Daintree Nationalpark ist wieder zu erreichen. Drei Monate nach den verheerenden Überschwemmungen in der australischen Region wurde die Straße nördlich des Daintree River nun wieder für den Verkehr freigegeben.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Tropical North Queensland könnten Sie auch interessieren

    Strand von Mission Beach

    Mission Beach

    Zwei Stunden südlich von Cairns liegt der beliebte Badeort Mission Beach. Auf einer Länge von 14 Kilometern erstreckt sich feiner weißer Sand, und sattgrüner Regenwald reicht bis an den Strand.

    Weiterlesen »
    Port Douglas Boote Hafen

    Beliebte Orte in Tropical North Queensland

    Die Region Tropical North Queensland im Nordosten von Queensland steht in erster Linie für ihre faszinierende Natur, Sie beheimatet aber auch zahlreiche Orte, die einen Besuch wert sind und bei einer Reise durch die Region nicht fehlen sollten, wie zum Beispiel Cairns, Port Douglas oder Kuranda.

    Weiterlesen »
    Cabrio Great Barrier Reef Drive

    Great Barrier Reef Drive

    Der 140 Kilometer lange Great Barrier Reef Drive (Captain Cook Highway) von Cairns nach Cape Tribulation ist ein Muss für Selbstfahrer. Auf der Fahrt in nördliche Richtung liegt der Wet Tropics-Regenwald auf der linken und das Meer mit dem Great Barrier Reef auf der rechten Seite.

    Weiterlesen »
    Ausblick Regenwald Mamu Tropical Skywalk

    Mamu Tropical Skywalk

    Der Baumwipfelpfad „Mamu Tropical Skywalk“ bietet spektakuläre Ausblicke auf tropischen Regenwald. Besucher laufen über meterhohe Stege durch die Baumkronen des Urwalds. Der komplette Rundweg ist 2,5 Kilometer lang.

    Weiterlesen »
    Traumstrand auf Dunk Island

    Dunk Island

    Dunk Island ist von Wongaling Beach (zwischen Mission Beach und South Mission Beach) nur per Wassertaxi zu erreichen. Das tropische Eiland ist bekannt für seine bunten Schmetterlinge und bietet dichten Regenwald mit vielen Wandermöglichkeiten.

    Weiterlesen »
    Seebrücke von Green Island in Queensland

    Green Island im Great Barrier Reef

    Green Island ist eine Koralleninsel im Great Barrier Reef Marine Park, nur 27 Kilometer vor der Küste von Cairns im tropischen Norden von Queensland gelegen. Nicht nur der Strände wegen kommen Besucher – auch die Natur im Insel-Inneren hat es in sich.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Queensland Reisemagazin

    Emissionsfreier Hubschrauber von Nautilus Aviation
    Queensland

    Nachhaltig reisen im australischen Queensland

    Tropical North Queensland setzt in vielen Tourismusprojekten auf Nachhaltigkeit. Elektro-Ausflugsbusse gibt es schon, schon bald sollen emissionsfreie Katamarantouren und Hubschrauber-Rundflüge, die keinen Treibstoff brauchen, zum Great Barrier Reef folgen.

    Weiterlesen »
    Wildlife Volunteers mit einem Koala
    Queensland

    Freiwilligenarbeit als Tierpfleger in Australien

    Das Wildlife Habitat in Port Douglas im Norden von Queensland hat ein neues „International Volunteer“-Programm aufgelegt – Junge Menschen ab 18 Jahren können bei der Fütterung der Tiere, der Reinigung der Gehege und der Instandhaltung des Parks mithelfen.

    Weiterlesen »
    Nach oben scrollen