Boukari Korfu
Boukari zeichnet sich durch eine entspannte Atmosphäre abseits der Tourismuszentren aus. Bild: Rachel Bickley (CC BY-ND 2.0)

Boukari

Erholungssuchende werden sich in dem kleinen Fischerort Boukari an der idyllischen Südostküste von Korfu wohlfühlen. Abseits des Touristentrubels lassen sich am kleinen Strand des Ortes entspannte Urlaubstage verbringen. Die Architektur des Dorfes ist malerisch und auch in den umliegenden Gemeinden geht es noch sehr traditionell und ursprünglich zu. Korfu-Stadt ist mit dem Mietwagen in einer halben Stunde erreicht, genau wie viele weitere Ausflugsziele der Insel.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nicht entgehen lassen sollte man sich eine Einkehr in die zahlreichen Fischtavernen, die in unmittelbarer Nähe des Strandes gelegen sind. Sie sind für ihre frischen Meeresgerichte auf der ganzen Insel bekannt. Am kleinen Hafen des Ortes kann man die Boote beobachten oder beim Blick aufs Meer einfach ein wenig träumen und die Ruhe genießen.

Urlaub in Boukari

Für Naturliebhaber und Wanderfreunde bietet die Umgebung von Boukari zahlreiche Möglichkeiten zur Erkundung. Die hügelige Landschaft, durchzogen von Olivenhainen und Zypressenwäldern, lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Eine beliebte Wanderroute führt von Boukari entlang der Küste nach Petriti, einem weiteren malerischen Fischerdorf, das etwa 5 Kilometer entfernt liegt. Unterwegs kann man die herrliche Aussicht auf das Meer und die umliegende Landschaft genießen.

Ein weiteres Highlight in der Nähe von Boukari ist der Notos-Strand, ein weiterer ruhiger und schöner Strand, der nur eine kurze Fahrt entfernt liegt. Dieser Strand bietet weichen Sand, flaches Wasser und eine ebenso entspannte Atmosphäre wie Boukari selbst.

Impressionen von Boukari (von jani bani):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Palast der Heiligen Michael und Georg in Korfu-Stadt

Palast von St. Michael und St. George

Der Palast von St. Michael und St. George im Herzen von Korfu-Stadt ist ein beeindruckendes architektonisches Wahrzeichen und ein wichtiger kultureller Ort auf Korfu. Heute beherbergt der Palast das Museum für Asiatische Kunst.

Weiterlesen »
Küste mit Boot vor Korfu

Astrakeri

Ein vielseitiger Urlaubsort ist Astrakeri, das an der landschaftlich reizvollen Nordküste von Korfu liegt. Der Sandstrand des Dorfes wurde vor einigen Jahren neu angelegt, so dass er jetzt flach ins Wasser abfällt und bestens für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist.

Weiterlesen »
Benitses Ostküste Korfu

Benitses

Obwohl Benitses an der Ostküste von Korfu nur über einen schmalen Kiesstrand verfügt, hat sich das kleine Fischerdorf in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt.

Weiterlesen »
Kanoni vorgelagerte Inseln

Halbinsel Kanoni

Bei der Halbinsel Kanoni handelt es sich um den ältesten Siedlungsplatz der Stadt, denn hier befand sich das antike Korfu. Den Küstenlinien Kanonis vorgelagert liegen zwei kleine Inseln, die zum Wahrzeichen Korfus geworden sind.

Weiterlesen »
Hafen von Messonghi auf Korfu

Messonghi

Messonghi ist ein charmantes Küstendorf an der Südostküste der griechischen Insel Korfu. Es liegt etwa 20 Kilometer südlich von Korfu-Stadt und ist ein beliebter Ferienort für Besucher, die einen ruhigen und entspannten Urlaub verbringen möchten.

Weiterlesen »
Bucht von Agios Georgios Pagi auf Korfu

Agios Georgios

Umgeben von imposanten, grünen Berghängen liegt im Nordwesten Korfus die lange, sichelförmige Bucht von Agios Georgios (San George), die zu den bekanntesten und schönsten der Insel zählt.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen