Kanoni vorgelagerte Inseln
Zwei kleine Inseln, die der Halbinsel Kanoni vorgelagert sind, sind zum Wahrzeichen Korfus geworden. Bild: James Rutherford/Pixabay

Halbinsel Kanoni

Kanoni ist der Name einer Halbinsel, die Korfu-Stadt vorgelagert ist und deren Besuch man bei einem Ausflug zur Inselhauptstadt auf keinen Fall versäumen sollte. Es handelt sich bei der Landzunge um den ältesten Siedlungsplatz der Stadt, denn hier befand sich das antike Korfu. Überreste aus dieser Zeit sind z.B. die Säulen des Artemistempels sind zu besichtigen, einen besseren Überblick gewährt jedoch ein Besuch des Archäologischen Museums in Korfu Stadt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die eigentlich Attraktion von Kanoni, das nebenbei auch über einen netten, kleinen Ortskern verfügt, ist eine andere. Den Küstenlinien Kanonis vorgelagert liegen zwei kleine Inseln, die zum Wahrzeichen Korfus geworden sind. Bei der einen handelt es sich um die Klosterinsel Vlacherna. Die schneeweißen Mauern des Sakralbaus heben sich malerisch von Blau des umgebenden Wassers ab. Über einen schmalen Steg erreicht man die Insel und kann sich in der kleinen, zugehörigen Kirche umsehen.

Impressionen von Kanoni und den vorgelagerten Inseln (von IvyCottageIndustries):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub auf Korfu

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Sunset Hatha Yoga am Strand auf Kos

Das Sunset Hatha Yoga und einmal monatlich das Vollmond Yoga findet in der abendlichen Kulisse, oberhalb vom Strand des Neptune Luxury Resort mit direktem Blick aufs glitzernde Meer statt.

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Weitere Reise News aus Griechenland

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Mädchen spielen bei Sonnenuntergang am Strand

Kavos

Einst ein ruhiges Fischerdorf hat sich Kavos an der Südspitze von Korfu in den vergangenen Jahren zu einer Partyhochburg für junge Leute entwickelt.

Weiterlesen »
Benitses Ostküste Korfu

Benitses

Obwohl Benitses an der Ostküste von Korfu nur über einen schmalen Kiesstrand verfügt, hat sich das kleine Fischerdorf in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt.

Weiterlesen »
Kommeno Korfu Küste

Kommeno

Kommeno ist ein idyllisches und gehobenes Küstendorf an der Ostküste von Korfu. Das Dorf liegt auf einer Halbinsel und ist bekannt für seine malerische Umgebung, luxuriösen Unterkünfte und ruhige Atmosphäre. Gäste schätzen die Mischung aus landschaftlich schöner Umgebung und exklusivem Charme.

Weiterlesen »
Festung Angelokastro auf Korfu

Angelokastro

Angelokastro, eine imposante byzantinische Festung aus dem 13. Jahrhundert, thront majestätisch auf einem steilen Felsen an der Westküste der griechischen Insel Korfu. Die Festung ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur. Sie wurde geschickt in die natürliche Topographie des Felsens integriert und besteht aus massiven Mauern und Türmen, die einst mit Kanonen und anderen Verteidigungswaffen bestückt waren.

Weiterlesen »
Buchten bei Paleokastritsa

Paleokastritsa

Paleokastritsa ist einer der bekanntesten und malerischsten Ferienorte auf der griechischen Insel Korfu. Es liegt an der Nordwestküste der Insel, etwa 25 Kilometer nordwestlich von Korfu-Stadt.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen