Triopetra Kreta Felsen
Drei markante Felsen sind Namensgeber für das Kap Triopetra an der Südküste von Kreta. Bild: Heiko/Pixabay

Triopetra

Triopetra ist ein wunderschöner Strand und eine Küstenregion an der Südküste von Kreta. Der Name Triopetra bedeutet „drei Steine“ und bezieht sich auf die drei großen Felsen, die aus dem Meer ragen und der Küste ihr charakteristisches Aussehen verleihen. Der Strand erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist bekannt für seine meist ruhigen Gewässer. Es gibt auch einige felsige Buchten, die zum Schnorcheln und Tauchen einladen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Gegend um Triopetra ist relativ unberührt und bietet atemberaubende Aussichten auf das Libysche Meer und die umliegenden Berge. Es gibt einige Tavernen und Unterkünfte in der Nähe, aber insgesamt ist es ein vom Tourismus bisher weitgehend verschonter Ort. Bei den meisten Besuchern handelt es sich um Tagesausflügler, die dem Trubel der größeren Orte einmal entfliehen wollen und einen entspanntenTag in einer traumhaften landschaftlichen Umgebung genießen wollen.
Triopetra Strand Landschaft
Abseits des Trubels der Urlaubsorte scheint der Strand von Triopetra, umgeben von einer beeindruckenden Landschaft, nahezu unberührt. Bild: Olaf Tausch (CC BY 3.0)

Abseits vom Strand verlaufen auch einige interessante Wanderwege, wie zum Beispiel zum Kloster Preveli, das auf einer Klippe über dem Meer thront oder zum malerischen Dorf Agia Paraskevi. Auch die bekannte Kourtaliotiko-Schlucht ist nicht weit entfernt.

Impressionen vom Triopetra Strand (zusammengestellt von AllinCrete):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

sonnenklar.TV berichtet aus Rhodos

Von 8. August bis 10. August 2023 werden sonnenklar.TV-Reporterin Sophia Dreyer und ihr Team in über sechs Schalten zeigen, wie sich die Lage in der südöstlichen Region der Ferieninsel darstellt.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Kreta könnten Sie auch interessieren

Malia Kreta Bucht

Malia

Umrahmt vom türkis schimmernden Mittelmeer und eindrucksvollem Lyttos-Gebirge findet sich in Malia, einem der bedeutendsten Ferienzentren auf Kreta, vor allem im Sommer ein vielfältiges Freizeitangebot.

Weiterlesen »
Gortys Akropolis

Gortys

Die archäologische Stätte von Gortys liegt auf der griechischen Insel Kreta und war eine wichtige Stadt der minoischen Epoche. Die Stadt wurde später von den Römern und Byzantinern erobert und bewohnt und hat deshalb eine reiche historische Bedeutung.

Weiterlesen »
Ha Schlucht Kreta

Ha Schlucht

Die Ha Schlucht ist eine bekannte Schlucht auf der Insel Kreta. Sie befindet sich in der Nähe des Dorfes Ha, etwa 70 Kilometer südöstlich der Stadt Chania. Die Schlucht ist auch unter dem Namen „Gorge of Ha“ bekannt.

Weiterlesen »
Phaistos Ruinen

Phaistos

Die archäologische Stätte von Phaistos ist eine bedeutende antike Stadt auf Kreta. Nach dem Palast von Knossos stand hier einst der zweitgrößte minoischen Palast Kretas.

Weiterlesen »
Fischerboote im Hafen von Milatos

Milatos

Als Geheimtipp unter Fischliebhabern gilt das kleine Örtchen Milatos, das rund 15 Kilometer von Malía entfernt liegt. In den einfachen Tavernen des ursprünglichen Dorfes lässt sich vorzüglich Meeresgetier speisen, das zuvor im malerischen Hafen an Land gebracht wurde.

Weiterlesen »
Altar in der Melidoni Höhle

Melidoni Höhle

Die Melidoni Höhle auf Kreta ist nicht nur eine beliebte Sehenswürdigkeit auf der Insel, sondern hat wegen eines tragischen Ereignisses auch eine große historische Bedeutung.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen