Colònia de Sant Jordi aus der Luft
Colònia de Sant Jordi liegt im äußersten Südosten von Mallorca. Bild: Dirk Vorderstraße, Lizenz: CC BY 3.0

Colònia de Sant Jordi

An der Südspitze Mallocas liegt Colònia de Sant Jordi, das auch heute für viele Mallorca-Kenner noch als Geheimtipp gilt. Hier findet man den wohl schönsten Strand der Insel „Es Trenc“ mit seiner unberührten Dünenlandschaft und dem angrenzenden Naturschutzgebiet. Der Strand von Es Trenc ist sehr feinsandig, fällt flach ins Meer ab und ist deshalb auch für Familien mit Kindern bestens geeignet. Das Wasser ist glasklar. Auch zur anderen Seite des Ortes gibt es mit den Stränden von Els Dols und Es Carbo sehr schöne Möglichkeiten für einen Strand- und Badeurlaub.In der Sommersaison werden im Ort und am Strand zahlreiche Sportmöglichkeiten angeboten. Am Hafen gibt es eine kleine Promenade sowie verschiedene Restaurants, Cafes und Geschäfte.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Durch seine relativ isolierte Lage – auch abseits der Hauptverbindungsrouten auf der Insel – kommen nicht allzu viele Tagesausflügler hierher. Dadurch wird es entlang des Strandes (mit Ausnahme einzelner weniger Strandabschnitte) auch im Sommer nie zu voll. Der Ort als solcher ist nicht wirklich attraktiv und besitzt auch keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten. Von Mai bis Oktober verkehrt täglich (außer bei zu stürmischer See) ein Ausflugsboot nach Cabrera, einer vorgelagerten Insel, die früher als militärisches Übungsgebiet genutzt wurde und mittlerweile zum Nationalpark erklärt wurde.

Strand von Es Trenc
Die Strand von Es Trenc erstreckt sich über mehrere Kilometer an einer langgezogenen Bucht. Bild: lapping/pb

Sie möchten Urlaub in Colònia de Sant Jordi machen? Hier finden Sie aktuelle Reiseangebote für Colònia de Sant Jordi.

Unsere letzten Reise News aus Mallorca

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca könnten Sie auch interessieren

    Playa de Palma aus der Luft

    Playa de Palma

    Die Playa de Palma ist die wohl bekannteste Urlaubsregion auf Mallorca. In einem weiten Bogen erstreckt sich über ca. 8 Kilometer ein wunderbarer, feinsandiger Strand.

    Weiterlesen »

    La Granja

    An der Westküste Mallorcas befindet sich kurz vor dem Ort Esporles das ehemalige Kloster und Landgut La Granja (wörtlich: “der Bauernhof”). Hierbei handelt es sich um eine der größten Landvillen Mallorcas

    Weiterlesen »
    Blühende Mandelbäume

    Regentage auf Mallorca

    Das mediterrane Klima auf Mallorca bedingt sehr trockene Sommer und feuchtere Winter. Dementsprechend fällt in den Sommermonaten nur sehr selten etwas Niederschlag während man in den milden Wintermonaten

    Weiterlesen »
    Dünengras am Strand von Es Trenc

    Sa Rapita

    An der Südküste Mallorcas, nicht weit entfernt vom bekannten Naturstrand Es Trenc liegt Sa Rapita (oder auch La Rapida), ein kleiner und ruhiger Ort.

    Weiterlesen »
    Puerto Pollenca Promenade Hafen

    Puerto Pollenca

    Puerto Pollenca liegt an der Nordostküste Mallorcas. Hier, etwas abseits der großen Touristenzentren, geht es insgesamt noch etwas ruhiger zu, da es kaum große Hotelalagen gibt.

    Weiterlesen »
    Menschenleerer Strand von Paguera

    Paguera

    Paguera liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 30 Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt. Dieser schöne Ferienort ist besonders bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Mallorca Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Mallorca Reisemagazin.

    Scroll to Top