Yoga-Meditation am Strand auf Aruba
Yoga-Meditation am Strand auf Aruba. Eine schönere und entspanntere Umgebung kann es kaum geben. Bild: © Aruba Tourism Authority

Yoga auf Aruba

Aruba ist ein Mekka für Yoga-Liebhaber. Egal ob Fullmoon-Yoga, Aerial-Yoga oder ganz außergewöhnlich auf einem SUP-Board – auf dem One Happy Island ist für jeden Geschmack etwas dabei. Seit Rachel Brathen, die schwedische Yogalehrerin und Autorin des New York Times-Bestsellers „Yoga Girl“, Aruba für viele Jahre zu ihrer Wahlheimat machte, ist Yoga zu einer der Trendsportarten der Insel geworden. Der berühmten Influencerin (@yoga_girl) hat die Insel unter anderem den Trend zum SUP-Yoga zu verdanken. Auf dem Paddleboard mitten im türkisblauen Wasser bekommen Balance und Ruhe gleich eine noch tiefere Bedeutung.
Paddle Board Yoga auf Aruba
Paddle Board Yoga oder auch SUP-Yoga ist ein großer Trend auf Aruba. Bild: © Aruba Tourism Authority

Begeisterte Yogis schöpfen auch bei den Kursen von Maria Pucci Garcia, einer der besten Yogalehrerin der Insel, neue Energie. Maria bietet verschiedene Yogakurse ganz privat im Außenbereich ihres Hauses an. Daneben befinden sich auf der Karibikinsel zahlreiche Yogaschulen und -retreats und auch viele Hotels bieten Yoga- und Pilates-Kurse an. „Happy Buddha Aruba“ gilt beispielsweises als Geheimtipp für alle Hot Yoga-Fans. Yogis, die es hingegen eher in die Natur zieht, können bei den Fullmoon-Kursen von „Island Yoga“ direkt am Arashi Beach ihre innere Mitte finden. 

Yoga Felsen Nordküste Aruba
Für eine Yoga-Einheit findet sich auch an der felsigen Nordküste Arubas immer ein schönes Plätzchen. Bild: © Aruba Tourism Authority
Aerial Yoga auf Aruba
Im Fly Fit Studio auf Aruba wird auch Aerial Yoga angeboten. Bild: © Aruba Tourism Authority/Fly Fit Studio

Unsere letzten Reise News aus Auba

„Aruba I Do“-Zeremonie kommt 2022 zurück

„Aruba I Do“ ist zurück – am 11. August 2022 kommen am Eagle Beach – einem der Top-10 Strände der Welt – Paare aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ihr Ehegelübde zu erneuern.

Aruba hebt alle Einreisebeschränkungen auf

Seit Mitte März 2022 müssen Reisende bei der Ankunft in Aruba keinen negativen COVID-19-Test oder Impfnachweis mehr vorlegen. Reisen auf die Karibikinsel wurden damit erneut erheblich vereinfacht.

Weitere Reise News aus Aruba
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf Aruba könnten Sie auch interessieren

    Sonnenaufgang im Arikok Nationalpark

    Arikok Nationalpark

    Der Arikok Nationalpark bedeckt rund 20 Prozent der gesamten Landesoberfläche Arubas und ist Heimat unzähliger endemischer Pflanzen und Tiere wie der Aruba-Peitschenschwanzeidechse, der Aruba-Klapperschlange sowie Kaninchenkäuzen und Langnasen-Fledermäusen.

    Weiterlesen »
    Oranjestad Rathaus

    Oranjestad

    Das koloniale Oranjestad besticht durch niederländisches Flair vor karibischer Kulisse. Die Hauptstadt von Aruba steckt voller historischer Spuren der bewegten Vergangenheit.

    Weiterlesen »
    Aloe Vera Feld auf Aruba

    Aloe vera aus Aruba

    Aruba ist bekannt für den Anbau des stärksten Aloe-vera-Gels der Welt. Die Kulturpflanze verhalf Aruba einst zu einem großen Wirtschaftsaufschwung und ist seither fest mit der Identität der Insel verwurzelt.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Aruba Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Aruba Reisemagazin.
    Scroll to Top