Felsen Bathsheba Beach Barbados
Ein riesiger Felsbrocken ist das Wahrzeichen von Bathsheba Beach an der Ostküste von Barbados. Bild: Kirt Morris/Unsplash

Bathsheba Beach

Bathsheba Beach an der Ostküste von Barbados ist bekannt für seine markanten Felsbrocken im Meer und den perfekten Bedingungen als Sufspot. Die starken atlantischen Wellen, die gegen die Küste prallen, schaffen ideale Bedingungen für erfahrene Surfer. Die Gegend um den Strand, bekannt als „Soup Bowl“, ist international für Surfwettbewerbe anerkannt und zieht Surfer aus aller Welt an.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Nicht minder bekannt sind die beeindruckenden Gesteinsformationen, die die Küste von Bathsheba prägen. Die bekanntesten Felsen von Bathsheba sind die Andara Rocks. Diese erheben sich majestätisch aus dem Meer und sind ein markantes Merkmal der Küste. Die Andara Rocks sind riesige Korallenkalkformationen, die im Laufe der Zeit durch die ständige Einwirkung der Brandung geformt wurden. Einer der größten und markantesten Felsbrocken am Bathsheba Beach gehört zu den meist fotografierten Motiven auf ganz Barbados.

Auch wenn die Wellen zum Baden einladen, sollte man beim Schwimmen im Meer große Vorsicht walten lassen. Die zum Teil hohen und kräftigen Wellen in Verbindung mit einem teilweise steinigen Untergrund sind nicht Jedermans Sache. Nur geübte Schwimmer sollten sich in die Brandung wagen und vor allem auf entsprechende Warnungen achten. Deutlich entspannter kann man die Badefreuden in den „Bathsheba Pools“ genießen, die sich im Laufe der Jahrhunderte in den riesigen Gesteinsformationen entlang des Strandes durch Wind und Brandung gebildet haben.

Impressionen von Bathsheba Beach (von Top Notch Drone):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub auf Barbados

Unsere letzten Reise News aus Barbados

Food & Rum Festival 2023 auf Barbados

Das kulinarische Spitzenfestival der Karibik (Food & Rum Festival 2023) findet vom 19. bis 22. Oktober bereits zum 12. Mal statt. Hier erleben Besucher, was die Kultur von Barbados ausmacht: Essen, Rum und die Freude am Feiern.

Crop Over Festival 2023 auf Barbados

Ab dem 1. Juli finden beim Crop Over Festival 2023 auf Barbados täglich Konzerte, Paraden, Ausstellungen, Katamaran-Fahrten, Kunsthandwerkermärkte und kulinarische Events statt. Und überall wird dazu Rum angeboten, das Nationalgetränk auf Barbados, das als Heimat des weltweit beliebten Alkohols gilt.

Mit Condor ab November 2023 nach Barbados

Nach pandemiebedingter Abwesenheit nimmt die Ferienfluggesellschaft Condor die Karibikinsel Barbados ab November 2023 zweimal pro Woche wieder in ihren Flugplan auf. Mit dem A330 NEO hat die Condor auf der Barbados-Strecke ihr neuestes Fluggerät im Einsatz.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Barbados könnten Sie auch interessieren

Parlamentsgebäude in Bridgetown auf Barbados

Bridgetown

Bridgetown, die pulsierende Hauptstadt von Barbados, ist ein faszinierendes urbanes Zentrum, das eine reiche Mischung aus Geschichte, Kultur, Handel und Unterhaltung bietet.

Weiterlesen »
Felsen Bathsheba Beach Barbados

Bathsheba Beach

Bathsheba Beach an der Ostküste von Barbados ist bekannt für seine markanten Felsbrocken im Meer und den perfekten Bedingungen als Sufspot. Sogar internationale Wettkämpfe haben hier schon stattgefunden.

Weiterlesen »

Aus unserem Barbados Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Barbados Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen