Segway-Polo-Spieler auf Barbados
Segway-Polo ist auf Barbados sehr beliebt. Bild: © Amleya Clarke Photography

Der britische Einfluss ist auf Barbados allgegenwärtig – vom Afternoon Tea bis hin zum Cricket. Auch die Liebe zum Polo lässt sich nicht leugnen, allerdings wird diese Tradition auf der Antilleninsel in anderer Form als in England gepflegt: Auf Barbados wird Segway-Polo mit einem der erfolgreichsten Teams der Welt gespielt. Die Mannschaft sicherte sich 2017 in Deutschland den Weltmeistertitel. Statt vier Beine und Puls besitzt das Sportgerät zwei Räder und einen E-Antrieb. Die Regeln der skurril anmutenden Mannschaftssportart sind ähnlich wie beim konventionellen Polo: Ein auf einem Segway fahrender Spieler muss einen Ball mittels Mallet in das Tor der gegnerischen Mannschaft schlagen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Selbst ausprobieren. Neugierige können beim Segway Polo Club auf Barbados einen ersten Eindruck der Sportart gewinnen.

Teile dieses Reiseziel:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Scroll to Top