Flamingos auf Cayo Santa Maria
Mit etwa Glück lassen sich auf Cayo Santa Maria auch Flamingos beobachten. Bild: Anne and Saturnino Miranda/Pixabay

Cayo Santa Maria

Vor der Nordküste Kubas liegt die kleine Insel Cayo Santa Maria, die über einen fast 50 Kilometer langen Damm mit der Hauptinsel verbunden ist.

Cayo Santa Maria ist ein Naturparadies und gilt als eines der aufstrebendsten Ferienziele auf Kuba. Mit den kilometerlangen Sandstränden, diversen guten bis sehr guten Hotels und dem türkis schimmernden karibischen Meer ist die Insel ideal für einen entspannten Erholungsurlaub.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Freizeitangebot auf Cayo Santa Maria richtet sich vor allem an Wassersportfreunde. Regelmäßig werden Katamarantouren in die Umgebung angeboten und auch Taucher finden an den vorgelagerten Riffen ausgezeichnete Möglichkeiten für ihren Sport. Einen Besuch ist auch das Delphinarium der Insel wert.

Strand auf Cayo Santa Maria
Die Traummstrände auf Cayo Santa Maria scheinen fast endlos zu sein. Bild: Colin Nowra (CC BY-NC 2.0)

Beeindruckend ist auch die Artenvielfalt auf Cayo Santa Maria. Vor allem Vogelfreunde werden hier ihre Freude haben. Die Strände der Insel werden nicht nur von Möwen, Kormoranen und Pelikanen heimgesucht, sondern zeitweise auch von Flamingos, die man mit etwas Glück beobachten kann. Im Sommer legen an abgegrenzten Stränden Meeresschildkröten ihre Eier ab. Der weiße Sandstrand vermittelt das Bild unberührter Natur und verkörpert den ganz speziellen Karibikflair.

Unsere letzten Reise News aus Kuba

Einreise nach Kuba für geimpfte Gäste wieder möglich

Seit dem 15. November 2021 ist die Einreise nach Kuba für geimpfte Gäste wieder ohne Auflagen möglich. Urlauber können ab sofort wieder frei auf der Insel reisen, insofern sie mit einem auf der Insel anerkannten Vakzin geimpft sind.

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus Kuba könnten Sie auch interessieren

    Kapitol von Havanna

    Havanna

    Historische Kolonialbauten und weiße Sandstrände. Wer Kubas Hauptstadt Havanna besucht, kann sich auf eine abwechslungsreiche Urlaubszeit einstellen.

    Weiterlesen »
    Palmenstrand in Varadero

    Varadero

    Varadero – ein Traum für Strandurlauber. Entlang der Küste von Varadero erstreckt sich nicht nur der längste Strand Kubas, sondern findet sich auch der feinste Sand des Landes.

    Weiterlesen »
    Teatro Principal in Camagüey Kuba

    Camagüey

    Die Spuren einer wechselvollen Geschichte sind in Camagüey allgegenwärtig. Neben einer kolonialen Altstadt gibt es zahlreiche historische Gebäude und Plätze, die einen Besuch lohnen.

    Weiterlesen »
    Zentraler Platz in Holguin Kuba

    Holguín

    Holguín ist zum einen eine sehr kulturträchtige Stadt im Osten Kubas und zum anderen eine beliebte Urlaubsregion mit herrlichen Stränden.

    Weiterlesen »
    Strand von Cayo Guilllermo

    Cayo Guilllermo

    Natur pur: Die 15 Quadratkilometer große Insel Guillermo gehört zu den schönsten Seiten Kubas. Als Nachbarinsel von Caya Coco ist Guillermo über diese auch mit dem Festland verbunden.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Karibik Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Karibik Reisemagazin.
    Scroll to Top