Icod de los Vinos Drachenbaum
Icod de los Vinos ist unter anderem für seinen mächtigen Drachenbaum bekannt. Bild: Jonás Afonso/Pixabay

Urlaub in Icod de los Vinos

Icod de los Vinos ist mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und dem imposanten Drachenbaum die wohl bekannteste Stadt im Nordwesten Teneriffas. Wie der Name der Stadt schon vermuten lässt, werden in der Umgebung auch einige excellente Weine angebaut. Die Küste von Icod de los Vinos ist geprägt von beeindruckenden Felsen und nicht unbedingt ideal zum Baden. In der Nähe befindet sich mit dem Playa de San Marcos ein schwarzer Sandstrand.

Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa (Auswahl aus unserem Reiseführer)

Bergdorf Masca auf Teneriffa

Masca

Einst nur mit dem Esel zu erreichen, ist das Bergdorf Masca mittlerweile eines der beliebtesten Ausflugsziele im Tenogebirge.

Weiterlesen »
Anaga Gebirge Teneriffa

Anaga Gebirge

Das Anaga Gebirge zieht sich über die Nordostspitze Teneriffas und ist eines der letzten Refugien des ursprünglichen Lorbeerwaldes (Laurisilva),

Weiterlesen »
Höhlengang in der Cueva del Viento

Cueva del Viento

Eine Besichtigung der Cueva del Viento gleicht einer Reise in das Innere der Erde, denn in der über 17 Kilometer langen Vulkanröhre befinden sich viele unterirdische Gänge.

Weiterlesen »
Auditorio de Teneriffa

Auditorio de Tenerife

Einen Blickfang im Stadtbild der Inselhauptstadt Santa Cruz stellt das Auditorio von Teneriffa dar. Der für Konzerte und Veranstaltungen konzipierte Bau fasziniert durch einen 50 Meter hohen Flügel

Weiterlesen »
Strand an der Südküste Teneriffas

Arona

Über 15 Kilometer Strand mit ausgezeichneter Aussicht auf die nahen Berge, verfügt die Gemeinde Arona, im Süden Teneriffas.

Weiterlesen »
Kirche in Buenavista del Norte

Buenavista del Norte

“Schöne Aussicht” lautet der Name von Buenavista del Norte im Nordwesten Teneriffas übersetzt. Das hübsche Städtchen liegt auf einer Hangterrasse…

Weiterlesen »
Garachico mit dem Roque Garachico

Garachico

Garachico im Nordwesten Teneriffas galt einst als die wichtigste Hafenstadt der Insel. Bei einem Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert wurde fast die Hälfte der Stadt

Weiterlesen »
Klippen von Los Gigantes auf Teneriffa

Klippen Los Gigantes

Bis zu 600 Meter stürzen sich die Ausläufer des Tenogebirges am Acantilado de los Gigantes ins Meer. Von einem Ausläufer des Tenogebirges zu sprechen ist allerdings fast schon untertrieben

Weiterlesen »
Weitere Informationen zu Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps auf Teneriffa Sie in unserem Teneriffa Reiseführer.

Unsere letzten Reise News aus Teneriffa

Weihnachtsstimmung in den Landmar Hotels auf Teneriffa

Um die Gäste in weihnachtliche Stimmung zu versetzen, erstrahlen die Landmar Hotels auf Teneriffa in neuem Glanz – mit traditioneller Weihnachtsdeko, einem Meer aus Lichterketten und einem großen Weihnachtsbaum. Weihnachten in den Landmar Hotels bedeutet jedoch an erster Stelle, Solidarität zu zeigen.

Weiterlesen »

Weitere aktuelle Reise News aus anderen Regionen

Nach oben scrollen