Auditorio de Teneriffa
Das Auditorio de Tenerife gilt als Wahrzeichen von Santa Cruz, der Hauptstadt Teneriffas. Es wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava entworfen. Bild: Hans Braxmeier/pb

Auditorio de Tenerife

Auditorio von Teneriffa

Einen Blickfang im Stadtbild der Inselhauptstadt Santa Cruz stellt das Auditorio von Teneriffa dar. Der für Konzerte und Veranstaltungen konzipierte Bau fasziniert durch einen 50 Meter hohen Flügel, der über seiner Kuppe zu schweben scheint. Das extravagante Gebäude wurde vom spanischen Architekten Santiago Calatrava konzipiert und hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 zu einem Wahrzeichen von Santa Cruz entwickelt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Liebhaber klassischer Musik sollten das Auditorio einmal zu einem Konzert des renommierten Symphonieorchesters der Insel besuchen. Das Orchester gilt als eines der besten der Kanaren (wenn nicht sogar ganz Spaniens) und die Akustik in der Konzerthalle ist fantastisch. Besonders empfehlenswert sind die Veranstaltungen im Rahmen des Festival de Música de Canarias, die hier jedes Jahr im Januar und Februar stattfinden.
Das Auditorio wird allerdings nicht nur für klassische Konzerte genutzt. Auch Musikveranstaltungen anderer Richtungen sowie Musical- und Balletaufführungen finden hier regelmäßig statt und zusätzlich wird das Gebäude auch als Kongreßzentrum genutzt. Auf der Webseite des Auditorio findet man eine Übersicht über laufende Veranstaltungen, www.auditoriodetenerife.com (zur Zeit leider nur auf Spanisch und Englisch).

Auditorio Santa Cruz
Der 50 Meter hohe Flügel verleiht dem Auditorio de Tenerife sein markantes Erscheinungsbild: Bild: Friedrich Frühling/pb

Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa könnten Sie auch interessieren

Hafen von Canadelaria auf Teneriffa

Candelaria

Am wichtigsten Wallfahrtsort der Kanaren, in Candelaria, wird alljährlich am 14. und 15. August die Schutzpatronin des Archipels, die “Virgen de la Candelaria” verehrt.

Weiterlesen »
Meerwasserschwimmbecken von Bajamar bei Flut

Bajamar

Der beschauliche Ferienort Bajamar an der Nordostküste Teneriffas erwartet seine Besucher mit einem ausgeglichenen Meeresklima, herrlichen Blicken auf das Anagagebirge

Weiterlesen »
Höhlengang in der Cueva del Viento

Cueva del Viento

Eine Besichtigung der Cueva del Viento gleicht einer Reise in das Innere der Erde, denn in der über 17 Kilometer langen Vulkanröhre befinden sich viele unterirdische Gänge.

Weiterlesen »
Vegetation im Teide Nationalpark

Teide Nationalpark

Mit einer Höhe von 3.718 Metern ist der Teide (Pico de Teide) der höchste Berg der Kanaren und auch ganz Spaniens. Bereits im Jahr 1954 wurde der Berg

Weiterlesen »
Bergdorf Masca auf Teneriffa

Masca

Einst nur mit dem Esel zu erreichen, ist das Bergdorf Masca mittlerweile eines der beliebtesten Ausflugsziele im Tenogebirge.

Weiterlesen »
Schneebedeckter Teide im Winter

Urlaubsregionen Teneriffa

Teneriffa bietet eine Vielzahl von attraktiven Feriengebieten. Um Ihnen die Orientierung etwas zu erleichtern haben wir die Orte den jeweiligen geographischen Regionen zugewiesen.

Weiterlesen »

Unsere letzten Reise News aus Teneriffa

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa könnten Sie auch interessieren

    Hafen von Canadelaria auf Teneriffa

    Candelaria

    Am wichtigsten Wallfahrtsort der Kanaren, in Candelaria, wird alljährlich am 14. und 15. August die Schutzpatronin des Archipels, die “Virgen de la Candelaria” verehrt.

    Weiterlesen »
    Garachico mit dem Roque Garachico

    Garachico

    Garachico im Nordwesten Teneriffas galt einst als die wichtigste Hafenstadt der Insel. Bei einem Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert wurde fast die Hälfte der Stadt

    Weiterlesen »
    Auditorio de Teneriffa

    Auditorio de Tenerife

    Einen Blickfang im Stadtbild der Inselhauptstadt Santa Cruz stellt das Auditorio von Teneriffa dar. Der für Konzerte und Veranstaltungen konzipierte Bau fasziniert durch einen 50 Meter hohen Flügel

    Weiterlesen »
    Costa Adeje La Caleta

    Costa Adeje

    Die Costa Adeje ist die nördlichere Hälfte von Playa de das Américas, welche bereits im Verwaltungsgebiet von Adeje liegt. In den letzten Jahren hat sich hier viel verändert

    Weiterlesen »
    Klippen von Los Gigantes auf Teneriffa

    Klippen Los Gigantes

    Bis zu 600 Meter stürzen sich die Ausläufer des Tenogebirges am Acantilado de los Gigantes ins Meer. Von einem Ausläufer des Tenogebirges zu sprechen ist allerdings fast schon untertrieben

    Weiterlesen »
    El Médano Surfer-Hotspot auf Teneriffa

    El Médano

    Touristisch wenig erschlossener Fischerort und Surferparadies mit typischen Kneipen und Restaurants. Die Strandpromenade von El Médano wurde besonders phantasievoll angelegt

    Weiterlesen »

    Aus unserem Teneriffa Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Teneriffa Reisemagazin.

    Scroll to Top