Klippen von Los Gigantes auf Teneriffa
Nahezu senkrecht fallen die Klippen von Los Gigantes ins Meer. Bild: ZPhotoo/pb

Klippen Los Gigantes

Bis zu 600 Meter stürzen sich die Ausläufer des Tenogebirges am Acantilado de los Gigantes ins Meer. Von einem Ausläufer des Tenogebirges zu sprechen ist allerdings fast schon untertrieben, denn das Gebirge endet abrupt an der Küste und fällt dann nahezu senkrecht ab ins Meer. Die Klippen bilden die spektakulärste Steilküstenlandschaft der Kanaren.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Klippen von Los Gigantes lassen sich sowohl von Land als auch von der Wasserseite beobachten. Wer die Dimension der gewaltigen Felswände möglichst intensiv erleben möchte, sollte sich die Klippen allerdings auf jeden Fall von der Wasserseite aus ansehen. Bootsausflüge dorthin werden von den Häfen der Urlaubsorte Los Gigantes und Los Cristianos angeboten.

Unsere letzten Reise News aus Teneriffa

„Zero Food Waste“-Zertifizierung für RIU Hotels

Die spanische Hotelkette RIU hat die „Zero Food Waste“ Zertifizierung für ihren Einsatz gegen die Verschwendung von Lebensmitteln erhalten. Seit zwei Jahren engagiert sich RIU auch aktiv im Circular Tourism Communities (CTC) Projekt auf Teneriffa.

Berglauf Tenerife Bluetrail 2023

Der Berglauf Tenerife Bluetrail findet 2023 zwischen dem 8. und 10. Juni statt. Er bietet sieben verschiedene Arten von Rennen für Menschen mit und ohne Behinderungen an, die so konzipiert sind, dass Sportler unterschiedlichen Niveaus und körperlicher Verfassung teilnehmen können.

Weihnachtsstimmung in den Landmar Hotels auf Teneriffa

Um die Gäste in weihnachtliche Stimmung zu versetzen, erstrahlen die Landmar Hotels auf Teneriffa in neuem Glanz – mit traditioneller Weihnachtsdeko, einem Meer aus Lichterketten und einem großen Weihnachtsbaum. Weihnachten in den Landmar Hotels bedeutet jedoch an erster Stelle, Solidarität zu zeigen.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa könnten Sie auch interessieren

    Bergdorf Masca auf Teneriffa

    Masca

    Einst nur mit dem Esel zu erreichen, ist das Bergdorf Masca mittlerweile eines der beliebtesten Ausflugsziele im Tenogebirge.

    Weiterlesen »
    Auditorio de Teneriffa

    Auditorio de Tenerife

    Einen Blickfang im Stadtbild der Inselhauptstadt Santa Cruz stellt das Auditorio von Teneriffa dar. Der für Konzerte und Veranstaltungen konzipierte Bau fasziniert durch einen 50 Meter hohen Flügel

    Weiterlesen »
    Schneebedeckter Teide im Winter

    Urlaubsregionen Teneriffa

    Teneriffa bietet eine Vielzahl von attraktiven Feriengebieten. Um Ihnen die Orientierung etwas zu erleichtern haben wir die Orte den jeweiligen geographischen Regionen zugewiesen.

    Weiterlesen »
    Vegetation im Teide Nationalpark

    Teide Nationalpark

    Mit einer Höhe von 3.718 Metern ist der Teide (Pico de Teide) der höchste Berg der Kanaren und auch ganz Spaniens. Bereits im Jahr 1954 wurde der Berg

    Weiterlesen »
    Garachico mit dem Roque Garachico

    Garachico

    Garachico im Nordwesten Teneriffas galt einst als die wichtigste Hafenstadt der Insel. Bei einem Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert wurde fast die Hälfte der Stadt

    Weiterlesen »

    Aus unserem Teneriffa Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Teneriffa Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen