Muscheln Muschelmuseum Korfu
Die Sammlung des Muschelmuseum in Benitses auf Korfu umfasst über 10.000 Exponate. Symbolbild: George Girnas/Unsplash

Corfu Shell Museum

Das Corfu Shell Museum, auch bekannt als Benitses Shell Museum, befindet sich im malerischen Küstendorf Benitses an der Ostküste Korfus und zeigt eine beeindruckende Sammlung von Meeresfossilien und Muscheln aus aller Welt. Insgesamt umdasst die Sammlung des Museums über 10.000 Exponate.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Corfu Shell Museum wurde 1989 von Napoleon Sagias gegründet, einem leidenschaftlichen Sammler und Meeresbiologen, der über viele Jahre hinweg Muscheln und andere Meeresfossilien von seinen Reisen rund um den Globus zusammengetragen hat. Seine umfangreiche Sammlung bildet das Herzstück des Museums und bietet einen einzigartigen Einblick in die Vielfalt und Schönheit der Meereswelt. Von winzigen, filigranen Muscheln bis hin zu großen, imposanten Exemplaren gibt es hier alles zu sehen. Jede Muschel ist sorgfältig beschriftet, mit Informationen über ihre Herkunft und die spezifischen Merkmale, die sie einzigartig machen.

Die Sammlung des Museums umfasst über 10.000 Exponate, darunter Muscheln, Schnecken, Korallen, Seeigel, Fossilien und seltene Fische. Diese stammen aus verschiedenen Regionen der Welt, einschließlich des Mittelmeers, des Pazifischen und des Indischen Ozeans, sowie aus den Küstengewässern Australiens und der Karibik. Die Vielfalt der ausgestellten Stücke ist beeindruckend und zeigt die unglaubliche Bandbreite an Formen, Farben und Größen, die die Meereswelt zu bieten hat.

Ein weiteres Highlight des Corfu Shell Museums sind die Fossilien. Diese uralten Überreste von Meereslebewesen geben einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Erde und die Evolution des Lebens in den Ozeanen. Die Fossiliensammlung umfasst Exemplare aus verschiedenen geologischen Zeitaltern und zeigt die Entwicklung der Meeresfauna über Millionen von Jahren hinweg.

Das Museum bietet auch pädagogische Programme und Führungen an, die besonders für Schulklassen und Familien interessant sind. Diese Programme zielen darauf ab, das Bewusstsein für den Schutz der Meeresumwelt zu schärfen und die Besucher über die Bedeutung der Erhaltung der marinen Biodiversität zu informieren. Interaktive Ausstellungen und informative Displays machen den Besuch zu einem lehrreichen und unterhaltsamen Erlebnis für Groß und Klein.

Neben der beeindruckenden Sammlung von Meeresfossilien und Muscheln bietet das Corfu Shell Museum auch eine kleine, aber feine Auswahl an Souvenirs und Geschenken. Besucher können hier Schmuck, Dekorationsgegenstände und andere handgefertigte Produkte erwerben, die aus Muscheln und anderen natürlichen Materialien hergestellt sind. Diese einzigartigen Andenken sind perfekte Erinnerungen an den Besuch des Museums und die Schönheit der Meereswelt.

Das Corfu Shell Museum ist leicht zu erreichen und liegt nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Benitses entfernt. Die Öffnungszeiten sind in der Regel täglich, und es wird eine geringe Eintrittsgebühr erhoben, die dazu beiträgt, den Betrieb des Museums und die Pflege der Sammlung zu unterstützen.

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Muscheln Muschelmuseum Korfu

Corfu Shell Museum

Das Corfu Shell Museum, auch bekannt als Benitses Shell Museum, befindet sich im malerischen Küstendorf Benitses an der Ostküste Korfus und zeigt eine beeindruckende Sammlung von Meeresfossilien und Muscheln aus aller Welt. Insgesamt umdasst die Sammlung des Museums über 10.000 Exponate.

Weiterlesen »
Mon Repos Korfu

Schloss Mon Repos

Schloss Mon Repos ist ein prächtiges Anwesen am Stadtrand von Korfu-Stadt. Das Anwesen umfasst einen eleganten neoklassizistischen Palast und einen weitläufigen Park, der Besucher mit seiner Schönheit und seinem historischen Charme begeistert.

Weiterlesen »
Festung Angelokastro auf Korfu

Angelokastro

Angelokastro, eine imposante byzantinische Festung aus dem 13. Jahrhundert, thront majestätisch auf einem steilen Felsen an der Westküste der griechischen Insel Korfu. Die Festung ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Militärarchitektur. Sie wurde geschickt in die natürliche Topographie des Felsens integriert und besteht aus massiven Mauern und Türmen, die einst mit Kanonen und anderen Verteidigungswaffen bestückt waren.

Weiterlesen »
Paleo Perithia Steinhaus

Paléo Períthia

Paléo Períthia – auch bekannt als Alt-Perithia – ist ein verlassenes, ehemaliges venezianisches Dorf im Nordosten von Korfu. Es liegt am Fuße des Pantokrator-Berges auf etwa 400 Metern Höhe und gilt als eines der ältesten Dörfer der Insel.

Weiterlesen »
Kloster Vlacherna Korfu

Kloster Vlacherna

Das Kloster Vlacherna ist ein kleines, charmantes Kloster auf Korfu, das für seine malerische Lage bekannt ist. Es befindet sich auf einer winzigen Insel in

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen