Korfu mediterrane Pflanzenpracht
Urlauber auf Korfu können sich an der mediterranen Pflanzenpracht auf der Insel erfreuen. Bild: Fabian Kaufmann/Pixabay

Dassia

Wenige Kilometer nördlich von Korfu-Stadt liegt der beliebte Ferienort Dassia an einer weit geschwungenen Meeresbucht. Die vorhandenen Strände sind überwiegend schmal und kieselig, vor den komfortablen Hotels aber oft auch mit Sandabschnitten. Selbst bei Hochbetrieb ist das Wasser hier klar und sauber. Im Sommer wird ein umfangreiches Wassersportprogramm angeboten, das von Surfen und Wasserski bis zum Tretboot fahren reicht. Auch Taucher treffen auf gute Bedingungen. Anfänger und Fortgeschrittene sollten die Deadley Rocks betauchen, an denen sich große Thunfischschwärme tummeln.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dassia ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben. Die Strandpromenade und die umliegenden Straßen sind gesäumt von Bars, Clubs und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet sind und eine lebhafte Atmosphäre bieten. Live-Musik, DJ-Sets und traditionelle griechische Tanzabende sorgen für Unterhaltung und machen Dassia zu einem attraktiven Ziel für Nachtschwärmer.

Urlaub in Dassia

Für diejenigen, die die Natur und die Umgebung erkunden möchten, bietet Dassia zahlreiche Möglichkeiten. Die sanften Hügel und dichten Olivenhaine rund um das Dorf sind ideal für Spaziergänge und Wanderungen. Eine beliebte Route führt zum nahegelegenen Dorf Ipsos, das ebenfalls wunderschöne Strände und eine lebhafte Atmosphäre bietet. Auch Mountainbiker kommen in der hügeligen Landschaft auf ihre Kosten und können die malerischen Strecken genießen.

Kulturell Interessierte können von Dassia aus leicht die historische Altstadt von Korfu-Stadt besuchen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Altstadt beeindruckt mit ihrer venezianischen Architektur, den engen, verwinkelten Gassen und den beeindruckenden Festungen. Ein Besuch der alten und neuen Festung, des Liston-Pavillons und der Esplanade ist ein Muss. Auch das Archäologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst bieten interessante Einblicke in die reiche Geschichte und Kultur der Insel. Nach Korfu-Stadt bestehen regelmäßige Linienbusverbindungen.

Impressionen von Dassia (von Restplatzbörse):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Mon Repos Korfu

Schloss Mon Repos

Schloss Mon Repos ist ein prächtiges Anwesen am Stadtrand von Korfu-Stadt. Das Anwesen umfasst einen eleganten neoklassizistischen Palast und einen weitläufigen Park, der Besucher mit seiner Schönheit und seinem historischen Charme begeistert.

Weiterlesen »
Mädchen spielen bei Sonnenuntergang am Strand

Kavos

Einst ein ruhiges Fischerdorf hat sich Kavos an der Südspitze von Korfu in den vergangenen Jahren zu einer Partyhochburg für junge Leute entwickelt.

Weiterlesen »
Venezianische Werft in Gouvia Ruinen

Venezianische Werft in Gouvia

Die venezianische Werft in Gouvia ist eine historische Stätte auf Korfu, die ein faszinierendes Zeugnis der maritimen Geschichte der Region darstellt. Die beeindruckenden Ruinen befinden sich etwa 8 Kilometer nördlich von Korfu-Stadt, und sind ein beliebtes Ziel für Geschichtsinteressierte und Fotografen.

Weiterlesen »
Strandstraße von Ypsos

Ypsos

Ypsos, auch bekannt als Ipsos, ist ein beliebter Ferienort an der Nordostküste der griechischen Insel Korfu. Es liegt etwa 15 Kilometer nördlich von Korfu-Stadt und ist bekannt für sein lebhaftes Nachtleben und seine vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten.

Weiterlesen »
Bucht von Agios Georgios Pagi auf Korfu

Agios Georgios

Umgeben von imposanten, grünen Berghängen liegt im Nordwesten Korfus die lange, sichelförmige Bucht von Agios Georgios (San George), die zu den bekanntesten und schönsten der Insel zählt.

Weiterlesen »
Kassiopi auf Korfu

Kassiopi

Stets ein begehrter Siedlungspunkt, hat Kassiopi im Norden von Korfu schnell das Herz der Inselbesucher gewonnen und sich zu einem beliebten und lebhaften Urlaubsort gewandelt.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen