Marathias Beach Korfu
Der Strand von Marathias Beach auf Korfu ist einer der schönsten Strandabschnitte auf der Insel (Symbolbild). Bild: Adamsas/Pixabay

Marathias

In idyllischer Lage zwischen Bergen und Meer und von Olivenhainen umgeben präsentiert sich das kleine Dorf Marathias an der Südwestküste von Korfu. Hier befindet sich mit sechs Kilometern feinstem Sandstrand einer der schönsten Küstenabschnitte der Insel. Marathias selber ist touristisch noch wenig erschlossen und liegt abseits der großen Urlauberströme. Die meisten Unterkünfte bestehen aus Ferienhäusern, die von den ortsansässigen Familien vermietet werden. In aller Ruhe kann man hier den griechischen Alltag genießen und wunderbar entspannen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

An der Uferstraße, die zum kleinen Hafen des Ortes führt, liegen mehrer Tavernen und Cafés, die ihre Tische und Stühle direkt ans Wasser gestellt haben. Kleinere Läden stellen die Versorgung der Besucher sicher. Für Ausflugsfahrten zu den in der Nähe gelegenen Klöstern und Dörfern empfiehlt sich jedoch die Buchung eines Mietwagens.

Urlaub in Marathias

Marathias liegt auch in der Nähe des Korission-Sees, einem wichtigen Feuchtgebiet und Naturschutzgebiet auf Korfu. Hier können Sie eine Vielzahl von Vögeln und anderen Tierarten beobachten und Spaziergänge entlang der Uferwege unternehmen, um die reiche Fauna und Flora zu entdecken.

Für diejenigen, die gerne aktiv sind, gibt es auch Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren in der Umgebung von Marathias. Die Gegend ist von Olivenhainen, Hügeln und traditionellen Dörfern geprägt, die eine idyllische Kulisse für Outdoor-Aktivitäten bieten.

Impressionen von Marathias Beach (von Sep Asemani):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Bucht von Agios Georgios Pagi auf Korfu

Agios Georgios

Umgeben von imposanten, grünen Berghängen liegt im Nordwesten Korfus die lange, sichelförmige Bucht von Agios Georgios (San George), die zu den bekanntesten und schönsten der Insel zählt.

Weiterlesen »
Buchten bei Paleokastritsa

Paleokastritsa

Paleokastritsa ist einer der bekanntesten und malerischsten Ferienorte auf der griechischen Insel Korfu. Es liegt an der Nordwestküste der Insel, etwa 25 Kilometer nordwestlich von Korfu-Stadt.

Weiterlesen »
Marathias Beach Korfu

Marathias

In idyllischer Lage zwischen Bergen und Meer und von Olivenhainen umgeben präsentiert sich das kleine Dorf Marathias an der Südwestküste von Korfu. Hier befindet sich mit sechs Kilometern feinstem Sandstrand einer der schönsten Küstenabschnitte der Insel.

Weiterlesen »
Korfu-Stadt mit der alten venezianischen Festung

Korfu-Stadt

Mit rund 30.000 Einwohnern ist Korfu-Stadt an der Ostküste die größte Stadt auf Korfu und das Zentrum des wirtschaftlichen, administrativen und kulturellen Lebens der Insel.

Weiterlesen »
Hafen von Messonghi auf Korfu

Messonghi

Messonghi ist ein charmantes Küstendorf an der Südostküste der griechischen Insel Korfu. Es liegt etwa 20 Kilometer südlich von Korfu-Stadt und ist ein beliebter Ferienort für Besucher, die einen ruhigen und entspannten Urlaub verbringen möchten.

Weiterlesen »
Kleines Fischerboot vor der Nordküste von Korfu

Kontokali

Kontokali auf Korfu ist besonders beliebt bei Seglern, da der Ort einen gut ausgestatteten Yachthafen bietet, der ein beliebter Anlaufpunkt für Bootsfahrer ist. Der Yachthafen bietet eine malerische Kulisse mit Blick auf das türkisfarbene Wasser und die umliegende Landschaft.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen