Seilschaft auf dem Gletscherlehrpfad Basòdino
Seilschaft auf dem Gletscherlehrpfad Basòdino. Bild: © Ticino Turismo/Milo Zanecchia

Gletscherlehrpfad Basòdino

Der Gletscherlehrpfad Basòdino bietet eine spannende Entdeckungsreise durch die Tessiner Alpen, bei der man eine von Gletschern geformte Landschaft entdeckt. Die Wanderung beginnt in Robièi, das mit der Seilbahn erreicht werden kann und von wo aus sich eine atemberaubende Aussicht bietet. Eine käuflich zu erwerbende Broschüre enthält Einzelheiten zu acht Informationsstationen entlang der Strecke. Die Route beginnt auf einer asphaltierten Strasse, die zur Staumauer des Lago del Zött führt. Hier beginnt ein steiler Aufstieg zum Pizzo Pecora, von dem aus man einen spektakulären Blick auf das Val Bavona hat.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Einst von Gletschern bedeckt, ist dieses Gebiet heute durch eine noch recht junge und spärliche Flora gekennzeichnet. Von der Moräne aus führt der Weg hinunter zu grünen Weiden, aber das Gelände kann rutschig sein und erfordert Aufmerksamkeit. Für diejenigen, die das Erlebnis verlängern möchten, besteht die Möglichkeit, im Berghotel oder in der Capanna Basòdino zu übernachten. Ausserdem ist der Vallemaggia-Käse, der in der Alpkäserei hergestellt wird, hier erhältlich. Gletscher sind majestätisch und von grundlegender Bedeutung für das Ökosystem der Alpen, aber sie sind aufgrund des Klimawandels auf dem Rückzug. Am Basòdino-Gletscher, der von der kantonalen Forstverwaltung und GLAMOS überwacht wird, zeigt sich dieser Wandel Jahr für Jahr. Fachleute wie Giovanni Kappenberger und Mattia Soldati untersuchen diese Veränderungen und zeigen eine sich ständig verändernde Landschaft auf.

Impressionen vom Basòdino Gletscherpfad (von Uwe Häntsch)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus dem Tessin

Lehrpfad auf dem Monte Lema imTessin eröffnet

Auf dem Monte Lema wurde am 25. Mai 2024 ein Lehrpfad eröffnet, der ein perfektes Bildungserlebnis für Familien bietet. Dieser immersive Weg verbindet Natur und Lernen in mehreren thematischen Etappen.

Vallemaggia Magic Blues Festival 2022

Vom 8. Juli bis 7. August 2022 sind die Plätze der Dörfer Brontallo, Moghegno, Giumaglio, Cevio und Avegno die Bühne für das Vallemaggia Magic Blues Festival 2022.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Tessin Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Morcote am südlichen Luganersee

    Morcote

    In Morcote trifft historisches Erbe auf beeindruckende Architektur, wodurch das Dorf den Titel „Schönstes Dorf der Schweiz“ trägt. Die architektonische Schönheit des Ortes, geprägt von Meistern wie den Fossati-Brüdern sowie den Architekten Fontana und Borromini, erntet weltweite Bewunderung.

    Weiterlesen »
    Bleniotal Bach Wandern

    Höhenwanderung im Bleniotal

    Das Bleniotal, das auch als „Tal der Sonne“ bekannt ist, gibt dieser wunderbaren Höhenwanderung ihren Namen. Weit weg von der Zivilisation führt diese Wanderung in eine neue Welt mit frischer Luft, Bergseen, Tälern mit Wildblumen und imposanten Gipfeln.

    Weiterlesen »
    Seilschaft auf dem Gletscherlehrpfad Basòdino

    Gletscherlehrpfad Basòdino

    Der Gletscherlehrpfad Basòdino bietet eine spannende Entdeckungsreise durch die Tessiner Alpen, bei der man eine von Gletschern geformte Landschaft entdeckt. Die Wanderung beginnt in Robièi, das mit der Seilbahn erreicht werden kann und von wo aus sich eine atemberaubende Aussicht bietet.

    Weiterlesen »
    Führung Bärenhöhle Monte Generoso

    Bärenhöhle auf dem Monte Generoso

    Die Bärenhöhle auf dem Monte Generoso (Grotta dell’Orso) ist eine faszinierende prähistorische Stätte im Tessin, die einen Einblick in die eiszeitliche Fauna und Geologie der Region bietet. Diese Höhle ist bekannt für die Entdeckung von Knochen des Höhlenbären (Ursus spelaeus).

    Weiterlesen »

    Aus unserem Tessin Reisemagazin

    Tauchspot in der Schweiz
    Schweiz

    Lohnende Tauchplätze in der Schweiz

    Tauchfans kommen auch in der Schweiz auf ihre Kosten. Vom Tauchparadies Thunersee über das Flusstauchen im Tessin, dem Eistauchen in den Bergen und dem Tauchen nach versunkenen Schiffen – Tauchfans haben auch in der Schweiz die Qual der Wahl.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Tessin Reisemagazin.

    Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

    Nach oben scrollen