Bleniotal Bach Wandern
Das Bleniotal bietet wunderschöne Panoramalandschaften zum Wandern. Bild: © Switzerland Tourism/Colin Frei

Höhenwanderung im Bleniotal

Eine Wanderung durch eine bezaubernde Alpenlandschaft, am Fusse einiger der höchsten Gipfel und Gletscher des Tessins – ideal für alle, die die Weite der Berge lieben. Das Bleniotal, das auch als „Tal der Sonne“ bekannt ist, gibt dieser wunderbaren Höhenwanderung ihren Namen. Weit weg von der Zivilisation führt diese Wanderung in eine neue Welt mit frischer Luft, Bergseen, Tälern mit Wildblumen und imposanten Gipfeln. Die gut markierte und durch Hütten („capanne“) versorgte Route kann in sechs Etappen bewältigt werden und ist somit ideal für Wanderer.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Reise beginnt in Malvaglia, von wo man zum Dagro aufsteigt, eine bezaubernde Terrasse überquert und dem Weg bis zur Capanna Quarnei folgt. Auf der zweiten Etappe geht es von Quarnei im Zickzack zum Laghetto dei Cadabi und zum Adula-Gletscher, bevor man zu den Adula-Hütten der UTOE und des SAC absteigt, die einen spektakulären Blick auf den Gletscher bieten. Die dritte Etappe führt über die Strasse des Val di Carassino zum Staudamm von Luzzone und dann zur Capanna Motterascio, einem perfekten Rastplatz, um die Ruhe der umliegenden Berge zu geniessen. Von der Capanna Motterascio aus erreichen wir auf der vierten Etappe den Greina-Pass, eine geschützte alpine Tundra mit einzigartigen Ausblicken. Von hier aus geht es hinunter zur Capanna Scaletta, wo man in eine Landschaft von seltener Schönheit eintaucht. Die fünfte Etappe führt hinauf zum Pian Geirett, dann zum Pass d’Ufiern und schliesslich zur Capanna Bovarina und bietet die Möglichkeit, verschiedene alpine Ökosysteme zu erkunden. Auf der letzten Etappe steigen wir von Bovarina aus zur Gana Negra auf und dann zum Staudamm Santa Maria hinab. Damit endet ein unvergessliches Abenteuer, geprägt von Berghütten und aussergewöhnlichen Landschaften.

Unsere letzten Reise News aus dem Tessin

Lehrpfad auf dem Monte Lema imTessin eröffnet

Auf dem Monte Lema wurde am 25. Mai 2024 ein Lehrpfad eröffnet, der ein perfektes Bildungserlebnis für Familien bietet. Dieser immersive Weg verbindet Natur und Lernen in mehreren thematischen Etappen.

Vallemaggia Magic Blues Festival 2022

Vom 8. Juli bis 7. August 2022 sind die Plätze der Dörfer Brontallo, Moghegno, Giumaglio, Cevio und Avegno die Bühne für das Vallemaggia Magic Blues Festival 2022.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Tessin Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Morcote am südlichen Luganersee

    Morcote

    In Morcote trifft historisches Erbe auf beeindruckende Architektur, wodurch das Dorf den Titel „Schönstes Dorf der Schweiz“ trägt. Die architektonische Schönheit des Ortes, geprägt von Meistern wie den Fossati-Brüdern sowie den Architekten Fontana und Borromini, erntet weltweite Bewunderung.

    Weiterlesen »
    Seilschaft auf dem Gletscherlehrpfad Basòdino

    Gletscherlehrpfad Basòdino

    Der Gletscherlehrpfad Basòdino bietet eine spannende Entdeckungsreise durch die Tessiner Alpen, bei der man eine von Gletschern geformte Landschaft entdeckt. Die Wanderung beginnt in Robièi, das mit der Seilbahn erreicht werden kann und von wo aus sich eine atemberaubende Aussicht bietet.

    Weiterlesen »
    Führung Bärenhöhle Monte Generoso

    Bärenhöhle auf dem Monte Generoso

    Die Bärenhöhle auf dem Monte Generoso (Grotta dell’Orso) ist eine faszinierende prähistorische Stätte im Tessin, die einen Einblick in die eiszeitliche Fauna und Geologie der Region bietet. Diese Höhle ist bekannt für die Entdeckung von Knochen des Höhlenbären (Ursus spelaeus).

    Weiterlesen »
    Bleniotal Bach Wandern

    Höhenwanderung im Bleniotal

    Das Bleniotal, das auch als „Tal der Sonne“ bekannt ist, gibt dieser wunderbaren Höhenwanderung ihren Namen. Weit weg von der Zivilisation führt diese Wanderung in eine neue Welt mit frischer Luft, Bergseen, Tälern mit Wildblumen und imposanten Gipfeln.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Tessin Reisemagazin

    Tauchspot in der Schweiz
    Schweiz

    Lohnende Tauchplätze in der Schweiz

    Tauchfans kommen auch in der Schweiz auf ihre Kosten. Vom Tauchparadies Thunersee über das Flusstauchen im Tessin, dem Eistauchen in den Bergen und dem Tauchen nach versunkenen Schiffen – Tauchfans haben auch in der Schweiz die Qual der Wahl.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Tessin Reisemagazin.

    Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

    Nach oben scrollen