Sonnenuntergang Nordsee Borkum
Natur pur und klare Nordseeluft können Urlauber auf der OstfiesischenInsel Borkum in Hülle und Fülle genießen. Bild: © NBG/Andreas Behr

Borkum

Borkum ist die größte der Ostfriesischen Inseln und zählt mit rund 2,5 Millionen Übernachtungen zu einem der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Mitten im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und als einzige der Ostfriesischen Inseln rund 30 km vom Festland entfernt, besticht die Insel durch ihr einmaliges Hochseeklima, eine facettenreiche Flora & Fauna sowie ein abwechslungsreiches Freizeit- und Wellnessangebot für Jung und Alt. Besonders zeichnet sich Borkum dabei durch die vier Entdeckerwelten Natur, Vitalität, Kultur und Sport aus, die Aushängeschilder und Trümpfe zugleich sind.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die liebevoll auch als der schönste Sandhaufen der Welt bezeichnete Insel liegt mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und verfügt über eine vielfältige Naturlandschaft, die auf rund 130 Kilometer ausgebauten Rad- und Wanderwegen oder im Rahmen ausgiebiger Spaziergänge an der Wasserkante erkundet werden kann. Ob die kilometerweiten Sandstrände, das Feuchtbiotop Greune Stee, der Tüskendörsee, die Seehundsbank, das Ostland oder die weitläufige Dünenlandschaft in Richtung Hoge Hörn – Gästen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die vielfältige Natur hautnah zu erleben. Ein besonderes Erlebnis ist dabei eine Wattwanderung durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, das rund 10.000 verschiedene Arten an Lebewesen beheimatet und als Kinderstube der Nordsee gilt.

Wandern am Nordseestrand auf Borkum Herbst
Erholsame Wegstrecken zeichnen sich in unterschiedlichen Klimazonen der Nordseeinsel durch ihre therapeutische Funktion aus. Bild: © Torsten Dachwitz

Borkums Insellage garantiert nicht nur Abstand vom Alltag, sondern auch eine pollenarme und aerosolreiche Luft, die eine positive Wirkung auf Atemwege, Haut sowie Herz-Kreislaufsystem ausübt – und jede Sekunde Inselaufenthalt zu einem Genuss für Körper, Geist und Seele macht. Bereits jeder Spaziergang am Strand oder in den Dünen lässt den Besucher tief durchatmen und jeglichen Stress hinter sich. Seit vielen Jahrzehnten zählt Borkum daher zu den führenden Gesundheitsdestinationen an der deutschen Nordseeküste, die zudem als Thalasso-Heilbad und als erste allergikerfreundliche Insel Europas zertifiziert ist. Darüber hinaus gibt es für Besucher eine breite Palette an Wohlfühlangeboten, die u.a. Schlickpackungen, Meerwasserbäder, Thalasso-Entspannungsprogramme sowie unterschiedliche Saunatypen umfasst.

Besonders die moderne Wellness- und Erlebnisoase Gezeitenland ist hierfür ein ideales Ziel. Hier finden Gäste und Insulaner in dem „Fautpadje“ zudem seit Kurzem ein ganz besonderes Vitalerlebnis. Das Fautpadje ist ein 20 Meter langer Fußreflexzonen-Parcours, der die Fußsohlen reizt und den Fuß als wichtiges Sinnesorgan sensibilisiert.

Wiesen-Wanderweg auf Borkum
Zahlreiche Wiesen- und Waldwege auf Borkum bieten eine passende Kulisse für romantische Spaziergänge. Bild: © Torsten Dachwitz

Die Nordseeinsel Borkum bietet viele kulturelle Höhepunkte, die sich durch einzigartige Traditionen und Bräuche sowie bunte Veranstaltungen und Feste auszeichnen. Von der traditionellen Teestunde über die neu konzipierten und modernisierten Kurkonzerte „Musik & Meer“ und Auftritte vom Shantychor „Oldtimer“ sowie plattdeutschen Theatergruppen bis hin zu Pfingstjazz, Promenadenfest oder dem Inselmusical „Up de Walvis“ – auf Borkum wird jedes Jahr ein breit gefächertes Programm angeboten, dass keine Wünsche offenlässt. Wer sich auf die Spuren der spannenden Geschichte Borkums macht, entdeckt neben faszinierenden Zäunen aus Walkinnladen das Inselmuseum „Dykhus“. Ob das riesige Walskelett, nachgebaute Kapitänszimmer, Trachten oder wertvolles Strandgut – in liebevoller Kleinarbeit hat der Borkumer Heimatverein hier viele interessante Ausstellungsstücke zusammengetragen, die rund 300 Jahre maritime Geschichte wiedergeben. Ein bedeutendes Stück maritimer Geschichte und Tradition präsentiert auch das Nationalpark-Schiff Feuerschiff BORKUMRIFF, das als technisches Kulturdenkmal einen Einblick in die Geschichte der Feuerschiffe bietet – und zugleich eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Weltnaturerbe Wattenmeer beherbergt.

Federbestimmung Zugvogeltage Borkum
Auf die Borkum-Urlauber wartet im Rahmen der Zugvogeltage ein spannendes Programm voller Voträge, Ausstellungen und Exkursionen mit Fachleuten, wie hier zum Beispiel bei der Federbestimmung. Bild: © Leon Kassner

Zugleich gilt Borkum als Paradies für Sportler, die hier zum einen ein hervorragendes Terrain zum Radfahren, Joggen und Walken – und zum anderen eines der prädestiniertesten Kitebuggy- und Strandsegelreviere Deutschlands finden, das dazu einlädt, den Rausch der Geschwindigkeit hautnah zu erleben. Nicht zuletzt aufgrund des weitläufigen 26 Kilometer langen Strandes wird neben der Deutschen Meisterschaft 2018 auch erstmalig die Weltmeisterschaft im Kitebuggyfahren auf Borkum ausgetragen.

Darüber hinaus ist Borkum bekannt für seine idealen Voraussetzungen für Wassersportler, die hier mit dem Surfbrett durch die Wellen düsen, im Stehen über das Wasser paddeln oder gleich mit dem Kiteboard durch die Lüfte fliegen können.

Strandsegler auf Borkum im Wettrennen
Strandsegeln ist die perfekte Sportart, um sich vom Wind treiben zu lassen und einfach abzuschalten. Bild: © Moritz Kaufmann

Ein Highlight ist zudem das Beachvolleyballturnier des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbandes, dass an drei Wochenenden zwischen Juli und August Tausende begeisterte Freizeitsportler auf die Insel lockt. Doch nicht nur das: Ob Reiten, Klettern, Tennisspielen, Strandanimation oder Badespaß im Erlebnisbad Gezeitenland, wo sich mit dem FlowRider übrigens die einzige festinstallierte Indoor-Surfanlage Norddeutschlands befindet – Sport- und Bewegungsbegeisterte kommen auf Borkum in jedem Fall auf ihre Kosten. Christian Klamt, Kur- und Tourismusdirektor: „Die Nordseeinsel Borkum ist immer eine Reise wert – und wir freuen uns sehr darüber, zu den beliebtesten Urlaubszielen Deutschlands zu gehören. Doch selbstverständlich ruhen wir uns nicht auf diesem Privileg aus! Stattdessen krempeln wir immer wieder die Ärmel hoch, um sowohl unseren Gästen als auch den Insulanern neue Attraktionen sowie Veranstaltungen zu bieten – und somit die Vorzüge der Insel nachhaltig zu stärken.“

Wer sich intensiv mit dem Reiseziel Borkum auseinandersetzen möchte, findet hier von WDR Reisen  ein  ausführliches Video mit vielen spannenden Informationen und Eindrücken zur Insel und deren Protagonisten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reise News aus Borkum

Slalom Europameisterschaften 2023 im Windsurfen auf Borkum

Vom 07. bis 11. Juni 2023 finden auf der Nordseeinsel Borkum im Rahmen des Multivan Windsurf Cups die IFCA Slalom Europameisterschaften statt. Die besten Windsurfer aus ganz Europa treten in zwei Slalom Disziplinen gegeneinander an: Fin Slalom und Foil Slalom.

Mehr zu Borkum

Hier eine Auswahl an Beiträgen zum Reiseziel Borkum

Neuer Leuchtturm auf Borkum - großer Leuchtturm

Neuer Leuchtturm Borkum

Der Neue Leuchtturm auf Borkum – amtlich der „Große Leuchtturm“ – verschafft mit seinen 60,3 Metern Höhe den Gästen eine herrliche Aussicht über die Insel und das Wattenmeer. Erbaut wurde er im Jahre 1879 innerhalb von sechs Monaten.

Weiterlesen »
Fische Nordsee Aquarium Borkum

Nordsee Aquarium Borkum

Das Nordsee Aquarium Borkum ist die Heimat zahlreicher Pflanzen und Tiere aus der Nordsee. Neben der Beheimatung und Ausstellung von Pflanzen, Fischen und Tieren aus der Nordsee, machte sich das Nordsee Aquarium zuletzt auch einen Namen als Zuchtstation verschiedener Arten.

Weiterlesen »
Blick auf die Promenade von Borkum

Promenade Borkum

An der westlichen Seite Borkums befindet sich der Hauptstrand mit seiner schönen Strandpromenade und Flaniermeile. Auf dieser kann bis zum Südstrand spaziert werden, während mit dem Strom der anderen Spaziergänger mitgeschwommen wird.

Weiterlesen »
Kitesurfrevier Borkum

Kitesurfen auf Borkum

Eine lange Sandbank in einer von der Nordsee-Brandung geschützten Bucht vor Borkum bietet ideale Voraussetzungen für Kitesurfer. Die begünstigten Wetterbedingungen sorgen für einen größeren Auftrieb des „Kites“.

Weiterlesen »
Borkum Erlebnisbad Gezeitenland

Erlebnisbad Gezeitenland

Oberhalb des Borkumer Strandes, erstreckt sich die Erlebnis- und Wellnessoase Gezeitenland in ihrer Bauweise einem Ozeandampfer nachempfunden auf rund 8.000 Quadratmetern. Große Panoramafenster bieten an vielen Stellen einen grandiosen Blick auf die Nordsee.

Weiterlesen »
Inselwald Greune Stee Borkum

Greune Stee

Die Naturlandschaft Greune Stee auf Borkum ist auf den Ostfriesischen Inseln einzigartig. Sie liegt südlich der Insel und ist mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen durchzogen.

Weiterlesen »

Aus unserem Borkum Reisemagazin

Dünendurchbruch auf Borkum
Borkum

Die vielfältige Natur der Nordseeinsel Borkum

Die Landschaft der Nordseeinsel Borkum, die mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer liegt, ist außergwöhnlich abwechslungsreich. Dünen, Salzwiesen, die „Greune Stee“ und ein Reichtum an Tierarten – Borkum besitzt die wohl vielfältigste Natur aller Nordseeinseln.

Weiterlesen »
Geretteter Seehund auf Borkum
Borkum

Unterwegs mit den Seehundrettern von Borkum

Wenn von Ende Mai bis Mitte Juli die Seehunde ihren Nachwuchs bekommen, herrscht auch an Borkums Stränden Hochkonjunktur. Bei der Vielzahl an Geburten kann es schon mal dazu kommen, dass eines der Seehund- oder Kegelrobbenbabys verirrt.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen