Unterwasserweg im National Aquarium Abu Dhabi
Eine ganz besondere Perspektive zur Beobachtung der Meeresbewohner bieten die Unterwasserwege im National Aquarium. Bild: © DCT Abu Dhabi

National Aquarium Abu Dhabi

Das National Aquarium in Al Qana ist das größte Aquarium im Nahen Osten. Hier tummeln sich über 46.000 Tiere, und man findet mehr als 300 einzigartige Arten von Wasserlebewesen. Es gibt zehn Themenbereiche zu verschiedenen maritimen Lebensräumen und über 60 Attraktionen – von den Naturschätzen der VAE über versunkene Wracks und atlantische Höhlen bis hin zu überfluteten Wäldern, feurigen Vulkanen und einem gefrorenen Ozean.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Zusätzlich wartet das National Aquarium auch mit einer ganzen Reihe an Aktivitäten auf. Bei einer Fahrt mit einem “Dhau”, einem traditionellen arabischen Holzboot mit gläsernem Boden, kommt man in unmittelbarem Kontakt mit Haien, Papageientauchern und Süßwasserrochen. Besucher werden in den Bann der Unterwasserwelt gezogen.

Innovative Museumsformate wie Video-Mapping-Technologie und informative Beschilderungen sorgen dafür, dass das Aquarium sowohl Kindern als auch Erwachsenen eine erstklassige und interaktive Lernerfahrung bietet, um so die bedeutende Rolle maritimer Lebensräume für unser aller Wohlbefinden zu unterstreichen.

Haie und Rochen

Einige der faszinierendsten Bewohner des National Aquarium sind zugleich seine furchterregendsten! Im Aquarium leben über 200 Haie und Rochen aus 25 verschiedenen Arten. Hier erwartet Gäste die aufregende Gelegenheit, in die Unterwasserwelt abzutauchen und die spannende Artenvielfalt der Ozeane zu entdecken. Die Bullenhaie zählen zu den gefährlichsten Haiarten unserer Ozeane. Ein Highlight ist die Fütterung der Haie und Rochen.

Hai-Fütterung im National Aquarium Abu Dhabi
Mit etwas Glück kann man im National Aquarium auch bei einer Hai-Fütterung live dabei sein. Bild: © DCT Abu Dhabi

Riesenschlange

Gästen ist auch ein Blick auf die vermeintlich größte Schlange der Welt aus nächster Nähe garantiert. Der Netzpython ist ein ausgezeichneter Schwimmer, wiegt 115 Kilo, misst sieben Meter, und auf seinem Speiseplan dürfen Enten und Kaninchen nicht fehlen. Die Riesenschlange ist in Los Angeles im Rahmen eines Brutprogramms in Gefangenschaft geschlüpft.

Riesenpython im National Aquarium Abu Dhabi
Die Netzpython im National Aquarium ist mit ihren sieben Metern Länge vermutlich eine der derzeit größten Schlangen der Welt. Bild: © DCT Abu Dhabi

Die Schlange ist in der Flooded Forest Zone zu finden, wo Besucher ihre auffälligen Muster bewundern können und einen Eindruck von diesem gewaltigen, lebenden Naturwunder erhalten.

Korallenriff

Im National Aquarium befindet sich eines der größten mit Korallenriffen bestückten Becken der Region. Seichtes Wasser, Seegraswiesen und hohe Mangroven – dafür steht die Schauinsel “Bu Tinah Island”, die Einblick in die vielfältige Pracht maritimer Lebensformen bietet. Bei der Entdeckungsreise über die Insel hat das Team des National Aquarium mit der Umweltschutzorganisation der VAE zusammengearbeitet, um das Bewusstsein für die Bedeutung des Meeresschutzes zu stärken. Darüber hinaus haben beide Träger das Wildlife-Rescue-Programm ins Leben gerufen, um gemeinsam die Rettung und Auswilderung von Wildtieren im Emirat zu ermöglichen. Auf diese Weise sollen die Naturschätze unseres Planeten für künftige Generationen erhalten bleiben.

Korallenriff im National Aquarium Abu Dhabi
Ein Becken mit einem Korallenriff gibt Einblicke in maritime Lebensformen. Bild: © DCT Abu Dhabi

Eintrittskarten für das National Aquarium buchen:

Unsere letzten Reise News aus Abu Dhabi

Abu Dhabi Event-Kalender 2023/24

Der Abu Dhabi Event-Kalender 2023/24 ist vollgepackt mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten und Erlebnissen für Einheimische und Besucher. Mehr als 150 Events werden im Herbst und Winter im gesamten Emirat stattfinden.

Abu Dhabi Sommer-Kampagne: Kinder machen gratis Urlaub

Speziell für Familien hat die Abu Dhabi-Kampagne „Ein Sommer ist nicht genug“ das Sommer-Highlight „Kinder machen Gratisurlaub“ im Programm: Für jeden Erwachsenen, der einen Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel bucht, kann ein Kind kostenlos übernachten, gratis frühstücken und erhält freien Zugang zu drei der teilnehmenden Themenparks in Abu Dhabi.

Nahost-Premiere von Mission Impossible in Abu Dhabi

Am 26. Juni 2023 kommt der Hollywoodstar Tom Cruise zur Nahost-Premiere, zusammen mit Regisseur Christopher McQuarrie und seiner Crew. Präsentiert wird der neue Action-Streifen „Mission: Impossible – Dead Reckoning Teil Eins” im Emirates Palace.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Abu Dhabi könnten Sie auch interessieren

    Al Ain Equestrian Golfplatz bei Sonnenuntergang

    Al Ain Equestrian, Shooting and Golf Club

    Der Al Ain Equestrian, Shooting and Golf Club ist eine renommierte Sportanlage, die sich in Al Ain, Abu Dhabis grüner, geschichtsträchtiger Gartenstadt, befindet. Der Club ist bekannt für seine erstklassigen Einrichtungen und bietet Aktivitäten wie Reiten, Schießen und Golf.

    Weiterlesen »
    Indoor Themenpark Warner Bros. World Abu Dhabi

    Warner Bros. World™ Abu Dhabi

    Im weltweit größten, voll klimatisierten Indoor-Themenpark, der Warner Bros. World™ Abu Dhabi, erwachen alle legendären Figuren dieses berühmten Studios zum Leben. Besucher können auf Superman, Batman oder Wonder Woman treffen oder sich von Bugs Bunny, Scooby-Doo, Fred Feuerstein und vielen anderen unterhalten lassen.

    Weiterlesen »
    Sandboarder in der Wüste von Abu Dhabi

    Sandboarding in Abu Dhabi

    Abu Dhabi bietet optimale Bedingungen für Sandboarder. Inmitten der Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Welt, bieten riesige Sanddünen perfekte Voraussetzungen für diese noch relativ neue Sportart.

    Weiterlesen »
    Formel 1-Rennstrecke Yas Marina Circuit

    Yas Marina Circuit

    Auf dem Yas Marina Circuit, wo jedes Jahr der Abu Dhabi Formel 1 Grand Prix stattfindet, ist außerhalb der Motorsportveranstaltungen für die Öffentlichkeit zum Radfahren, Laufen und Gehen geöffnet. Die Strecke ist in dieser Zeit für Rennwagen gesperrt.

    Weiterlesen »
    Al Jahili Fort Abu Dhabi

    Al Jahili Festung

    Die Al Jahili Festung (Al Jahili Fort) in Al Ain ist eine der größten und bekanntesten Festungsanlagen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ihre Entstehung geht auf die 1890er-Jahre zurück, als sie auf Geheiß von Scheich Zayid bin Khalifa Al Nahyan erbaut wurde.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Abu Dhabi Reisemagazin

    Cabanas im Abu Dhabi Saadiyat Beach Club
    Abu Dhabi

    Die coolsten Beach Clubs in Abu Dhabi

    Abu Dhabi verfügt über einige traumhafte Strände und mindestens genauso traumhafte Beach Clubs in excellenten Lagen, super Ausstattung und spektakulären Ausblicken. Wer sich eine entspannte – und vielleicht auch exklusive – Auszeit in Abu Dhabi gönnen möchte, sollte einmal in einem der angesagtenBeach Clubs vorbeischauen.

    Weiterlesen »
    DJ in Abu Dhabi
    Abu Dhabi

    Abu Dhabis mitreißendes Nachtleben

    Nachts zeigt sich Abu Dhabi mit einem unglaublichen Angebot an Lounges, Strandbars, Pubs, Clubs und Konzerten. Jeder Wochentag bietet etwas Neues – vom Party-Brunch über Sundownder bis hin zu Feierabendbier und mitreißenden Clubkonzerten. Die Auswahl ist gigantisch.

    Weiterlesen »
    Palmen und Pflanzen Oase Al Ain
    Abu Dhabi

    Die schönsten Attraktionen in der Oasenstadt Al Ain

    Ein Meer von Dattelpalmen mitten in der Wüste. Der längste Wildwasserkanal der Welt. Und eine Festung, deren Wände aus der bewegten Geschichte des Emirats erzählen könnten. Die Rede ist von der legendären Gartenstadt Al Ain – ein Muss für jeden Besuch in Abu Dhabi.

    Weiterlesen »

    Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

    Nach oben scrollen