Gouvia Strand
Der Strand von Gouvia besteht überwiegend aus Kieseln, das Wasser ist sehr klar.Alexander Saprykin (CC BY-ND 2.0)

Gouvia

Gouvia, an der Ostküste von Korfu gelegen und nur sieben Kilometer von Korfu-Stadt entfernt, gehört zu den größten Urlaubsorten der Insel. Für das bunte Treiben, das hier den gesamten Sommer über herrscht, sorgen neben den Hotelgästen die Segler, die in der riesigen Marina der Ortschaft angelegt haben. Hier finden sie neben einem Vollservice auch zahlreiche Geschäfte, Einkehrmöglichkeiten und Bars, die den Ortskern beleben. Der Kiesstrand ist ruhig und geschützt, vorsehen muss man sich lediglich vor den spitzen Felsen, die unter der Wasseroberfläche lauern können.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Hauptanziehungspunkt von Gouvia ist sein malerischer Yachthafen. Hier findet man eine Vielzahl von luxuriösen Yachten und Booten, die eine elegante und zum Teil sogar exklusive Atmosphäre verleihen. Der Yachthafen ist von zahlreichen Cafés, Bars, Restaurants und Geschäften umgeben und ein perfekter Ort zum Flanieren. Die maritime Tradition von Gouvia, lässt sich bis ins frühe 18. Jahrhundert zurückverfolgen, als die Venezianer hier eine erste Werft errichteten. Ruinen dieser Anlage können auch heute noch besichtigt werden. Die gut erhaltenen Bögen und Mauern der Werft sind ein beliebtes Fotomotiv und ein interessanter Ort für einen kurzen Spaziergang. Eine weitere Sehenswürdigkeit des Ortes ist die Ipapanti Kirche, die auf einer Halbinsel in der Bucht beheimatet ist.

Urlaub in Gouvia

Gouvia bietet auch ein lebhaftes Nachtleben mit einer Vielzahl von Bars, Clubs und Restaurants, die bis spät in die Nacht geöffnet sind. Die Strandpromenade und die Hauptstraße des Dorfes sind gesäumt von Lokalen, die Live-Musik, DJ-Sets und traditionelle griechische Tanzabende anbieten. Für Nachtschwärmer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen und die freundliche und ausgelassene Atmosphäre zu genießen.

Für Abwechslung kann ein Ausflug ins nur gut acht Kilometer entfernt gelegene Korfu-Stadt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten sorgen. Auch andere beliebte Orte wie Dassia, Ipsos und Paleokastritsa sind schnell zu erreichen.

Für Naturliebhaber und Wanderfreunde gibt es in der Umgebung von Gouvia viele schöne Routen zu erkunden. Die sanften Hügel und Olivenhaine, die das Dorf umgeben, laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Ein besonders schöner Ausflug führt zu den nahegelegenen Dörfern Kontokali und Kommeno, die ebenfalls reizvolle Landschaften und herrliche Ausblicke auf das Ionische Meer bieten.

Impressionen aus Gouvia (von Travel Awaits)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Korfu könnten Sie auch interessieren

Sonnenuntergang vor Korfu

Roda

Von Archaravi bis nach Roda zieht sich der mit acht Kilometer längste Sand-Kiesstrand der Insel. Von dem einstmals kleinen Dorf ist nur der historische Ortskern übrig geblieben, ansonsten erstrecken sich jetzt nationale und internationale Gastronomie, Bars, Geschäfte und Discotheken entlang der langen Küstenpromenade dieses beliebten Urlaubszentrums.

Weiterlesen »
Muscheln Muschelmuseum Korfu

Corfu Shell Museum

Das Corfu Shell Museum, auch bekannt als Benitses Shell Museum, befindet sich im malerischen Küstendorf Benitses an der Ostküste Korfus und zeigt eine beeindruckende Sammlung von Meeresfossilien und Muscheln aus aller Welt. Insgesamt umdasst die Sammlung des Museums über 10.000 Exponate.

Weiterlesen »
Palast der Heiligen Michael und Georg in Korfu-Stadt

Palast von St. Michael und St. George

Der Palast von St. Michael und St. George im Herzen von Korfu-Stadt ist ein beeindruckendes architektonisches Wahrzeichen und ein wichtiger kultureller Ort auf Korfu. Heute beherbergt der Palast das Museum für Asiatische Kunst.

Weiterlesen »
Paleokastritsa Strand

Sehenswürdigkeiten auf Korfu

Korfu bietet eine faszinierende Mischung aus historischen, kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher begeistern werden. Ob man die charmante Altstadt von Korfu-Stadt erkundet, die atemberaubenden Strände genießt oder die reiche Geschichte und Kultur der Insel entdeckt – Korfu ist ein vielseitiges Reiseziel, das viele nachhaltige Erlebnisse verspricht.

Weiterlesen »
Boukari Korfu

Boukari

Erholungssuchende werden sich in dem kleinen Fischerort Boukari an der idyllischen Südostküste von Korfu, abseits des Touristentrubels, wohlfühlen.

Weiterlesen »
Paleo Perithia Steinhaus

Paléo Períthia

Paléo Períthia – auch bekannt als Alt-Perithia – ist ein verlassenes, ehemaliges venezianisches Dorf im Nordosten von Korfu. Es liegt am Fuße des Pantokrator-Berges auf etwa 400 Metern Höhe und gilt als eines der ältesten Dörfer der Insel.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen