Phaistos Ruinen
Die Ruinen von Phaistos umfassen Überreste von Gebäuden, Straßen, Gräbern und anderen Artefakten. Bild: Olaf Tausch (CC BY-SA 3.0)

Phaistos

Die archäologische Stätte von Phaistos (oder auch Festos) ist eine bedeutende antike Stadt auf Kreta. Die Stadt wurde während der minoischen Epoche, etwa im 2. Jahrtausend vor Christus, besiedelt und entwickelte sich zu einem wichtigen Zentrum der minoischen Kultur. Die Stätte umfasst Überreste von Gebäuden, Straßen, Gräbern und anderen Artefakten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das wichtigste Bauwerk auf dem Gelände ist der Palast von Phaistos, der in der minoischen Epoche als Zentrum der Stadt fungierte. Der Palast war ein großer und prächtiger Komplex, der von vielen Menschen bewohnt wurde und als Sitz der politischen und religiösen Macht diente. Nach dem Palast von Knossos gilt er als zweitgrößter Palast aus der Epoche auf Kreta. Die Architektur des Palastes und anderer Gebäude auf dem Gelände ist besonders beeindruckend und zeigt die technischen Fähigkeiten und künstlerischen Fertigkeiten der minoischen Baumeister.

Die archäologische Stätte von Phaistos hat Archäologen viele wichtige Einblicke in das Leben und die Gesellschaft der damaligen Zeit gegeben. Phaistos ist auch bemerkenswert für die Bedeutung, die es in der minoischen Schrifttradition hatte. Eine berühmte Tontafel, die als Diskos von Phaistos bekannt ist, wurde auf dem Gelände gefunden und zeigt eine einzigartige Schrift, die bis heute nicht vollständig entschlüsselt werden konnte.

Impressionen von Phaistos (zusammengestellt von Polychronis Drone):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Kreta könnten Sie auch interessieren

Kastelli Kissamos Strand und Bucht

Kissamos

Kissamos – oder auch Kastelli Kissamos – ist ein ruhiger Urlaubsort an der Nordwestküste Kretas mit einer reichen Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht.

Weiterlesen »
Paximadia Inseln Kreta

Paximadia Inseln

Die Paximadia Inseln liegen etwa zehn Kilometer vor Agia Galini an der Südküste Kretas. Sie sind unbewohnt und stehen unter Naturschutz. Tagesausflüge zu den Inseln werden zum Beispiel von Agia Galini, Matala und Kokini Hani angeboten.

Weiterlesen »
Panormo Hafen Abenddämmerung

Panormo

Panormo ist ein idyllischer Fischerort auf Kreta in der Nähe von Rethymnon, in dem das gemächliche Leben und gemütliche Tavernen dominieren. Besonders an den kleinen Häfen sitzt es sich gut am Abend. Sie sind beliebt bei Urlaubs-Individualisten.

Weiterlesen »
Höhleneingänge Höhlen Matala

Höhlen von Matala

Die Höhlen von Matala sind eine Gruppe von antiken Höhlenwohnungen, die sich an der südlichen Küste Kretas befinden. Sie sind berühmt für ihre Verbindung zur Hippie-Kultur der 1960er Jahre, als sie als Treffpunkt für Künstler, Aussteiger und Freigeister dienten.

Weiterlesen »
Milatos Höhle Kreta

Höhle von Milatos

Während des kretischen Aufstands im Jahre 1823 nutzten die Einheimischen die Höhle von Milatos als Zufluchtsort, um sich vor den anrückenden osmanischen Truppen zu verstecken.

Weiterlesen »
Tavernen im Hafen von Chersonissos

Chersonissos

Das wahrscheinlich populärste Urlaubsgebiet Kretas ist Chersonissos. Weite Traumstrände, einladende Buchten, unzählige Sport-, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, ein pittoresker Ortskern mit einem schönen Hafen sowie ein prächtiges Hinterland lassen Touristenherzen höher schlagen.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen