Archäologisches Museum Rhodos Innenhof mit Kanonenkugeln
Im Innenhof des Archäologischen Museums von Rhodos sind Kanonenkugel gestapelt. Bild: Jorge Láscar (CC BY 2.0)

Archäologisches Museum von Rhodos

Das Archäologische Museum von Rhodos befindet sich in Rhodos-Stadt und ist in einem beeindruckenden historischen Gebäude untergebracht: dem Hospital der Ritter von St. Johannes. Dieses monumentale Gebäude, das aus dem 15. Jahrhundert stammt, ist selbst ein Kunstwerk und verleiht den ausgestellten Sammlungen eine besondere Atmosphäre.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Museum bietet einen umfassenden Einblick in die lange Geschichte der Insel, die bis in die prähistorische Zeit zurückreicht. Die Sammlungen umfassen Artefakte aus verschiedenen Epochen, darunter die mykenische, die geometrische, die archaische, die klassische, die hellenistische und die römische Periode. Besonders hervorzuheben sind die Mosaikböden, die aus den Ruinen römischer Villen gerettet wurden, sowie eine umfangreiche Sammlung von Vasen, Skulpturen, Grabsteinen und anderen kleinen Fundstücken, die Einblicke in das tägliche Leben und die religiösen Praktiken der damaligen Zeit geben.

Ein Höhepunkt des Museums ist die Sammlung von Statuen, die aus der klassischen und hellenistischen Zeit stammen. Darunter ist die berühmte Statue des Aphrodite von Rhodos, eine exquisite Marmorfigur, die die Göttin der Liebe und Schönheit darstellt. Weitere wichtige Exponate sind Reliefs, die antike Götter und Göttinnen zeigen, und zahlreiche Grabbeigaben, die das Leben nach dem Tod und die Glaubensvorstellungen der alten Rhodier widerspiegeln.

Das Museum bietet auch eine beeindruckende Anzahl von Münzen, die in der Region gefunden wurden und von der Bedeutung Rhodos‘ als bedeutendem Handelszentrum im Mittelmeer zeugen. Die numismatische Sammlung reicht von frühen Beispielen der Münzprägung bis hin zu Münzen aus der Zeit der römischen Herrschaft.

Neben den permanenten Sammlungen bietet das Archäologische Museum von Rhodos regelmäßig Sonderausstellungen und kulturelle Veranstaltungen an, die sich auf spezielle Aspekte der rhodischen Geschichte und Archäologie konzentrieren. Diese Veranstaltungen bieten sowohl Einheimischen als auch Touristen die Möglichkeit, tiefer in die faszinierende Geschichte der Insel einzutauchen.

Besucher des Archäologischen Museums von Rhodos werden nicht nur von den Artefakten beeindruckt sein, sondern auch von der atemberaubenden Architektur des Museumsgebäudes selbst, das mit seinen gewölbten Hallen, dicken Mauern und ruhigen Innenhöfen ein perfektes Beispiel für die mittelalterliche Architektur der Insel darstellt. Das Museum ist somit ein Muss für jeden, der die kulturelle Vielfalt und historische Tiefe von Rhodos erkunden möchte.

Impressionen vom Archäologischen Museum von Rhodos (von Tourism Rhodes):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub auf Rhodos

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Rhodos könnten Sie auch interessieren

Anthony Quinn-Bucht Rhodos

Anthony Quinn Bay

Die Anthony Quinn Bay, benannt nach dem berühmten Schauspieler, der hier während der Dreharbeiten zu „The Guns of Navarone“ verweilte, ist eine kleine, etwas versteckte, Bucht an der Ostküste von Rhodos.

Weiterlesen »
Akropolis von Lindos Felsen

Akropolis von Lindos

Die Akropolis von Lindos ist eine der faszinierendsten archäologischen Stätten auf der griechischen Insel Rhodos und ein Höhepunkt für Besucher, die die reiche Geschichte und

Weiterlesen »
Lindos auf Rhodos mit Akropolis und Strand

Lindos

Lindos, das im Altertum eine mächtige Stadt war, ist heute mit den umliegenden Gebieten einer der reizvollsten Urlaubsorte auf Rhodos, in dem sich landschaftliche Schönheit und kulturelles Erbe verbinden.

Weiterlesen »
Faliraki Water Park Rhodos

Faliraki Water Park

Der Faliraki Water Park ist einer der größten und beliebtesten Wasserparks auf der Insel Rhodos. Dieses unterhaltsame und familienfreundliche Ausflugsziel bietet eine Vielzahl von aufregenden Wasserrutschen, Pools und Attraktionen für Besucher aller Altersgruppen.

Weiterlesen »
Kamiros Ruinen Rhodos

Ruinen von Kamiros

Die Ruinen von Kamiros, das einer der drei antiken Stadtstaaten auf der Insel Rhodos war, bieten einen faszinierenden Einblick in die Lebensweise der antiken Griechen. Einst eine blühende Stadt, wurde Kamiros nach dem Erdbeben im Jahr 142 n.Chr. aufgegeben und ist heute eine bedeutende archäologische Stätte.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen