Strand auf Rhodos
Rhodos verfügt über einige, zum Teil kilometerlange, Strände und ist daher ein ideales Reiseziel sowohl für Kultur- als auch für Badeurlauber. Bild: Erik Karits/Pixabay

Rhodos

In der südlichen Ägäis liegt die traumhafte Insel Rhodos, die von den Einheimischen auch liebevoll die „Roseninsel“ oder „Insel des Sonnengottes Helios“ genannt wird. Die bevorzugte Lage bescheren der Insel fast 300 Sonnentage im Jahr, was sie neben ihren vielen schönen Stränden und interessanten Sehneswürdigkeiten zu einem sehr beliebten Urlaubsziel macht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Rhodos ist mit ca. 1.300 qkm Gesamtfläche die viertgrößte Insel Griechenlands. In Ihrer Nord-Süd-Ausrichtung ist sie etwa 80 Kilometer lang und an der breitester Stelle misst sie ca. 35 Kilometer. Auf der gesamten Insel leben etwa 110.000 Einwohner, die Hälfte davon in der Hauptstadt Rhodos-Stadt. Rhodos-Stadt ist gleichzeitig auch das Verwaltungszentrum für den gesamten Dodekanes.

Rhodos ist eine überdurchschnittlich grüne Insel. Zahlreiche Quellen und Waldbäche sorgen dafür, dass es im milden Klima der Insel das gesamte Jahr über blüht. Urlaubern bieten sich eine Fülle an Möglichkeiten die schönste Zeit des Jahres zu verbringen. Es gibt traumhafte Strände, romantische Badebuchten, eine Menge Kultur mit vielen historischen Stätten, eine wunderschöne Altstadt von Rhodos-Stadt und eine Vielzahl von Sport- und Freizeitmöglichkeiten in den jeweiligen Urlaubszentren.

Afandou Beach Rhodos
Afandou Beach ist einer der längsten Strände auf Rhodos und auch in der Hauptsaison selten überlaufen. Bild: Federico Lukkini (CC BY-NC-ND 2.0)

Wer einen reinen Badeurlaub machen möchte, findet in den Urlaubsgebieten an der Ostküste die besten Möglichkeiten. Hier haben sich auch die meisten Ferienorte angesiedelt. Zentrum des Tourismus ist sicherlich der Norden der Insel, Hauptort neben Rhodos-Stadt ist der Ort Faliraki. Hier findet der Urlauber alles, was das Herz begehrt – leider aber auch so manche Bausünde, die der aufstrebende Tourismus mit sich gebracht hat. Dennoch gibt es herrliche Sandstrände und ein vielfältiges Freizeitangebot, das einen ganzen Urlaub ausfüllen kann. Je weiter man sich auf der Insel südwärts an den Küsten oder im Inselinneren bewegt, desto ursprünglicher wird die Insel. Wir empfehlen jedem Urlauber, auf jeden Fall einmal eine Entdeckungstour mit dem Mietwagen, um das ruhige dörfliche Treiben in den kleinen Orten und den ursprünglichen Charme der Insel zu entdecken.

Archangelos auf Rhodos
Archangelos auf Rhodos ist der zweitgrößte Ort auf der Insel. Bild: Stefan Krause (CC BY-SA 3.0)

Rhodos unterlag in den vergangenen Jahrhunderten den Einflüssen verschiedenster Herrschaften. Genueser, Venezianer, Türken, Italiener, Deutsche und Briten haben ihre Spuren auf der Insel hinterlassen. Dieser Umstand macht die Insel daher auch überaus reizvoll für historisch interessierte Besucher. In Verbindung mit den schönen Stränden, dem sauberen Wasser, der reizvollen Landschaft und der Gastfreundschaft der Einwohner ist Rhodos für einen Urlaub mit Sicherheit eine sehr gute Wahl.

Einen Eindruck von der landschaftlichen Vielfalt auf Rhodos, den wunderschönen Stränden und Buchten und weiteren Sehenswürdigkeiten zeigt ein Video mit spektakulären Drohnenaufnahmen von Matt Pole:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reise News aus Griechenland

Sunset Hatha Yoga am Strand auf Kos

Das Sunset Hatha Yoga und einmal monatlich das Vollmond Yoga findet in der abendlichen Kulisse, oberhalb vom Strand des Neptune Luxury Resort mit direktem Blick aufs glitzernde Meer statt.

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Mehr zu Rhodos

Urlaubsorte

Sehenswürdigkeiten

Hier eine Auswahl an Beiträgen zum Reiseziel Rhodos

Lardos auf Rhodos

Lardos

Lardos ist ein kleines ursprüngliches Dorf an der Südostküste von Rhodos. das sich durch eine traditionelle Atmosphäre mit engen Gassen, weiß getünchten Häusern und einem zentralen Platz, der von Cafés, Tavernen und Geschäften umgeben ist, auszeichnet. Hier können Besucher das authentische griechische Dorfleben erleben.

Weiterlesen »
Standort Koloss von Rhodos

Koloss von Rhodos

Der Koloss von Rhodos war eine monumentale Statue, die dem Sonnengott Helios gewidmet war und sich einst auf der griechischen Insel Rhodos befand. Errichtet wurde sie um 280 v. Chr. und zählte zu den Sieben Weltwundern der Antike.

Weiterlesen »
Kalithea Spa auf Rhodos

Kalithea Therme

Die historische Kalithea Therme gilt als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos. Ihr Urspung reicht Jahrhunderte zurück, bereits Hippokrates oder der römische Kaiser Augustus sollen hier bereits gebadet haben.

Weiterlesen »
Lindos auf Rhodos mit Akropolis und Strand

Lindos

Lindos, das im Altertum eine mächtige Stadt war, ist heute mit den umliegenden Gebieten einer der reizvollsten Urlaubsorte auf Rhodos, in dem sich landschaftliche Schönheit und kulturelles Erbe verbinden.

Weiterlesen »
Kalithea Spa auf Rhodos

Kalithea

Kalithea auf Rhodos ist ein beliebtes touristisches Gebiet, das sich an der östlichen Küste der Insel, etwa 10 Kilometer von Rhodos-Stadt entfernt, befindet. Es ist vor allem durch sein historisches Thermalbad bekannt.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Nach oben scrollen