Burg Monolithos Felsen Rhodos
Die Burg Monolithos thront auf einem Felsen an der Westküste von Rhodos. Bild: Luigi Rosa (CC BY-SA 2.0)

Burg Monolithos

Die Burg Monolithos auf Rhodos ist ein faszinierendes Zeugnis mittelalterlicher Architektur und Geschichte. Diese Burg, die hoch oben auf einem Felsen thront, bietet nicht nur einen atemberaubenden Ausblick auf das Ägäische Meer, sondern auch eine reiche Geschichte, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Burg wurde im 15. Jahrhundert von den Johanniter-Rittern erbaut, die die Insel Rhodos vor den Angriffen der Osmanen schützen wollten. Ihr strategischer Standort auf einem steilen Felsen machte sie zu einem nahezu unüberwindbaren Bollwerk und ermöglichte es den Rittern, die umliegende Küste zu überwachen und feindliche Schiffe frühzeitig zu erkennen.

Obwohl die Burg im Laufe der Zeit mehrmals von den Osmanen erobert wurde, blieb sie bis heute größtenteils erhalten und zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Der Zugang zur Burg erfolgt über eine steile Treppe, die sich durch eine felsige Landschaft windet und den Besuchern einen Eindruck von der früheren Verteidigungsstruktur vermittelt.

Die Burg Monolithos besteht aus einer beeindruckenden Festungsmauer, die den gesamten Umfang des Felsens umgibt, sowie einer zentralen Burganlage mit Türmen, Bastionen und Verteidigungsanlagen. Im Inneren der Burg gibt es eine kleine Kapelle, die dem Heiligen Panteleimon gewidmet ist, sowie Überreste von Wohngebäuden und Versorgungseinrichtungen.

Ein Besuch der Burg Monolithos ist nicht nur ein Erlebnis für Geschichtsliebhaber und Architekturfans, sondern auch für Naturliebhaber, die die spektakuläre Aussicht und die wildromantische Landschaft der Umgebung genießen können. Die Burg ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Abenteurer, die die Ruhe und Schönheit dieses historischen Ortes erkunden möchten.

Insgesamt ist die Burg Monolithos ein unverzichtbares Ziel für Besucher von Rhodos, die die reiche Geschichte und die beeindruckende Landschaft der Insel erleben möchten. Obwohl weniger bekannt als einige der anderen Sehenswürdigkeiten der Insel, bietet diese Burg eine einzigartige Gelegenheit, in die Vergangenheit einzutauchen und die majestätische Schönheit von Rhodos zu entdecken.

Impressionen von der Burg Monolithos (von Lubos Benko):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub auf Rhodos

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

TUI verlängert Sommersaison 2024 bis in den November

TUI weitet die Sommersaison 2024 auf Kreta bis zum 23. November aus und bietet allein für Heraklion 39 TUI fly Zusatzflüge mit 7.300 zusätzlichen Plätzen. Auch Rhodos und Kos stehen hoch im Kurs und bieten dank zusätzlicher Flüge verlängerte Buchungsmöglichkeiten bis zum 9. November.

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Rhodos könnten Sie auch interessieren

Kloster Moni Thari Rhodos

Kloster Moni Thari

Abseits der touristischen Hotspots befindet sich das wunderschöne historische Kloster Moni Thari im Südosten von Rhodos bei Laerma. Das Kloster, das auch als Panagia Tharri bekannt ist, ist ein bedeutendes religiöses und kulturelles Zentrum und zieht Gläubige sowie Besucher aus der ganzen Welt an.

Weiterlesen »
Standort Koloss von Rhodos

Koloss von Rhodos

Der Koloss von Rhodos war eine monumentale Statue, die dem Sonnengott Helios gewidmet war und sich einst auf der griechischen Insel Rhodos befand. Errichtet wurde sie um 280 v. Chr. und zählte zu den Sieben Weltwundern der Antike.

Weiterlesen »
Suleiman-Moschee Rhodos-Stadt

Suleiman-Moschee Rhodos

Die Suleiman-Moschee in Rhodos-Stadt ist ein prägendes Bauwerk mit tiefen historischen Wurzeln, das die osmanische Vergangenheit der Insel widerspiegelt. Sie wurde nach der Eroberung der Insel durch die Osmanen im Jahr 1522 errichtet und nach Sultan Suleiman dem Prächtigen benannt, unter dessen Befehl Rhodos erobert wurde.

Weiterlesen »
Prasonisi Rhodos Surfer

Prasonisi

Prasonisi ist eine kleine Halbinsel an der Südspitze von Rhodos in und ein Paradies für Wassersportler. Was Prasonisi besonders macht, ist die einzigartige geografische Formation: Die Halbinsel wird von zwei Stränden umgeben, einem auf der Ägäis-Seite und einem auf der Mittelmeerseite, die sich bei Flut verbinden und die Halbinsel zu einer Insel machen.

Weiterlesen »
Archäologisches Museum Rhodos Innenhof mit Kanonenkugeln

Archäologisches Museum von Rhodos

Das Archäologische Museum von Rhodos befindet sich in Rhodos-Stadt und ist in einem beeindruckenden historischen Gebäude untergebracht: dem Hospital der Ritter von St. Johannes. Dieses monumentale Gebäude, das aus dem 15. Jahrhundert stammt, ist selbst ein Kunstwerk und verleiht den ausgestellten Sammlungen eine besondere Atmosphäre.

Weiterlesen »
Kolymbia Beach

Kolymbia

Kolymbia ist ein noch relativ junger, moderner Urlaubsort an der Ostküste von Rhodos. Das ursprünglich von Italienern gegründete kleine Dorf begann seine touristische Karriere in den 1980er Jahren.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Aktuelle Artikel aus anderen Regionen

Nach oben scrollen