Epta Piges Wegweiser
Das Feuchtgebiet Epta Piges befindet sich im Osten von Rhodos bei Archangelos. Bild: Shadowgate (CC BY 2.0)

Epta Piges

Epta Piges, auch bekannt als die „Sieben Quellen“, ist eine malerische und beruhigende Zuflucht im Osten von Rhodos. Dieses charmante Naturreservat ist berühmt für seine üppige Landschaft und seine sieben natürlichen Quellen, die zusammenfließen und einen kleinen, aber malerischen See speisen. Gelegen in einer dichten, grünen Schlucht, ist Epta Piges ein perfekter Ort für Naturbegeisterte und alle, die eine Auszeit vom pulsierenden Küstentreiben suchen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die Quellen sind durch ein Netz von Pfaden und Holzstegen verbunden, die Besucher durch das dichte, von Platanen und anderen Bäumen beschattete Gelände führen. Ein besonderes Highlight für viele Besucher ist ein schmaler, dunkler Tunnel, durch den man waten kann, um zu einem versteckten Becken zu gelangen
Die Quellen sind durch ein Netz von Pfaden und hölzernen Stegen verbunden, die sich durch ein dichtes Waldgebiet winden, wobei die üppigen Laubbäume Schatten und Kühle selbst an den heißesten Tagen bieten.

Epta Piges Staumauer mit Überlauf
Staumauern sammeln das Wasser aus den Quellen. Bild: Shadowgate (CC BY 2.0)

Einer der Höhepunkte eines Besuchs der Epta Piges ist ein etwa 180 Meter langer Tunnel, durch den Besucher waten können, um zum Herzen des Reservats zu gelangen. Der enge und dunkle Tunnel wurde ursprünglich gebaut, um Wasser von den Quellen zu einem zentralen Sammelbecken zu leiten. Heute bietet der Tunnel Abenteuerlustigen eine einzigartige Möglichkeit, das Reservat auf eine spannende und ungewöhnliche Weise zu erleben.

Epta Piges Tunneleingang
Der Tunnelausgang im Feuchtgebiet Epta Piges. Bild: Shadowgate (CC BY 2.0)

Besucher, die durch den Tunnel gehen, müssen sich auf eine feuchte und rutschige Umgebung einstellen. Der Boden des Tunnels ist mit Wasser bedeckt, das je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen unterschiedlich tief sein kann – oft reicht es bis zu den Knöcheln, kann aber auch tiefer sein. Eine Taschenlampe ist unerlässlich, um sich in der Dunkelheit zurechtzufinden, und festes Schuhwerk wird dringend empfohlen – alternativ geht es auch barfuß, was bei der Dunkelheit und dem rutschigen Untergrund aber nicht Jedermans Sache ist. Der Tunnelzugang ist nicht für jeden geeignet – insbesondere Personen mit Platzangst sollten lieber die alternativen Wege durch das Waldgebiet wählen.

Am Ende des Tunnels fließt das Wasser in einen künstlichen See, der ursprünglich von den Italienern während ihrer Besetzung der Insel in den 1930er Jahren angelegt wurde. Man kann hier auch schwimmen, jedoch ist das Wasser auch bei hochsommerlichen Temperaturen sehr kalt.

Impressionen von Epta Piges (von Streber-Schreber):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub auf Rhodos

Unsere letzten Reise News aus Griechenland

Segelschein im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos bietet seinen Gästen jetzt auch die Möglichkeit, den Segelschein nach den Richtlinien des VDWS zu erlangen. Dazu stehen die derzeit neuesten und modernsten Katamarane auf Kos zur Verügung.

Zimmer mit privatem Pool im Neptune Luxury Resort auf Kos

Das Neptune Luxury Resort auf Kos offeriert seinen Gästen künftig noch mehr Privatsphäre beim Baden und Abkühlen im privaten Pool von der eigenen Terrasse aus. Ab der Saison 2024 bietet das fünf-Sterne Strandresort mit neugeschaffenen Zimmer mit privatem Pool und Blick auf die üppige Gartenanlage eine ganz neue Zimmerkategorie an.

sonnenklar.TV berichtet aus Rhodos

Von 8. August bis 10. August 2023 werden sonnenklar.TV-Reporterin Sophia Dreyer und ihr Team in über sechs Schalten zeigen, wie sich die Lage in der südöstlichen Region der Ferieninsel darstellt.

Teile diesen Beitrag:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Diese Beiträge aus unserem Reiseführer für Rhodos könnten Sie auch interessieren

Schmetterlinge auf Amberbaum

Tal der Schmetterlinge

Das Tal der Schmetterlinge, auch bekannt als Petaloudes, ist ein einzigartiges Naturreservat im westlichen Teil von Rhodos und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber und Familien.

Weiterlesen »
Kalithea Spa auf Rhodos

Kalithea Therme

Die historische Kalithea Therme gilt als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos. Ihr Urspung reicht Jahrhunderte zurück, bereits Hippokrates oder der römische Kaiser Augustus sollen hier bereits gebadet haben.

Weiterlesen »
Kolymbia Beach

Kolymbia

Kolymbia ist ein noch relativ junger, moderner Urlaubsort an der Ostküste von Rhodos. Das ursprünglich von Italienern gegründete kleine Dorf begann seine touristische Karriere in den 1980er Jahren.

Weiterlesen »
Archäologisches Museum Rhodos Innenhof mit Kanonenkugeln

Archäologisches Museum von Rhodos

Das Archäologische Museum von Rhodos befindet sich in Rhodos-Stadt und ist in einem beeindruckenden historischen Gebäude untergebracht: dem Hospital der Ritter von St. Johannes. Dieses monumentale Gebäude, das aus dem 15. Jahrhundert stammt, ist selbst ein Kunstwerk und verleiht den ausgestellten Sammlungen eine besondere Atmosphäre.

Weiterlesen »
Anthony Quinn-Bucht Rhodos

Anthony Quinn Bay

Die Anthony Quinn Bay, benannt nach dem berühmten Schauspieler, der hier während der Dreharbeiten zu „The Guns of Navarone“ verweilte, ist eine kleine, etwas versteckte, Bucht an der Ostküste von Rhodos.

Weiterlesen »
Faliraki auf Rhodos

Faliraki

Faliraki ist Urlaubsvergnügen pur und eines der beliebtesten Urlaubszentren auf der Insel Rhodos überhaupt. Der kilometerlange Sandstrand prägt das Bild der Ostküste in eindrucksvoller Weise.

Weiterlesen »

Aus unserem Griechenland Reisemagazin

Weitere Beiträge aus unserem Griechenland Reisemagazin.

Nach oben scrollen