Häuser Ortskern Prien am Chiemsee
Traditionelle Häuser im Ortskern von Prien am Chiemsee. Bild: © Prien Marketing GmbH/Tanja Ghirardini

Prien am Chiemsee

1158 als Handels- und Verwaltungsort gegründet, hat sich die Marktgemeinde Prien am Chiemsee seit dem Ausbau der Bahnlinie München-Salzburg Ende des 19. Jahrhunderts als beliebtes Reiseziel etabliert, das jährlich 700.000 Besucher mit einem innovativen touristischen Angebot anlockt. Der malerische, von traditionellen Häusern im oberbayerischen Stil geprägte Ort mit circa 10.000 Einwohnern liegt am westlichen Ufer des Sees und ist Ausgangspunkt für Sport-, Freizeit- und Kulturaktivitäten rund um das „Bayerische Meer“.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Prien – Ausgangspunkt zu den Chiemsee-Inseln
Der Priener Hafen Stock ist Sitz der Chiemsee-Schifffahrt, die als einziges Familienunternehmen auf den bayerischen Seen noch die gesamte Schiffsflotte auf dem „Bayerischen Meer“ betreibt. Als ganzjährige Anlegestelle für die Schiffstour auf die Inseln Herren- und Frauenchiemsee ist Prien der wichtigste Ausgangspunkt für Ausflüge auf den See. An den heutigen Anlegestellen ließ Josef Feßler 1845 das erste Dampfschiff vom Stapel. Seitdem wird die Chiemsee-Schifffahrt traditionsbewusst von der Familie Feßler geführt.

Prien Steg Chiemsee
Prien ist wunderschön am Chiemsee gelegen. Bild: Manfred Antranias Zimmer/Pixabay

Mit einem breiten Kultur- und Freizeitangebot lockt die historische Seegemeinde Jung und Alt an den Chiemsee. So folgen Besucher etwa via Schiff den Spuren König Ludwigs II. zum prunkvollen Schloss auf Herrenchiemsee. Mit dem mittelalterlichen Münster und dem großen Obst- und Kräutergarten lohnt sich auch ein Ausflug auf die benachbarte Fraueninsel. Auf dem Festland geht es für Radler, Skater oder Nordic Walker entlang des Uferwegs einmal rund um das „Bayerische Meer“. Bei den Priener Direktvermarkter sammeln Aktive auf unterschiedlichen Radl-, E-Bike- und Wanderrouten regionale Schmankerl für ihr individuelles „Do-it-yourself“-Picknick. Beste Aussichten für Wanderer versprechen verschiedene Themenwege wie beispielsweise der „Priener Postkartenweg“ oder der „Obst- und Kulturweg“ in Richtung Ratzinger Höhe. Unterwegs mit dem Ruder- oder Elektroboot genießen Urlauber auf dem Wasser den Blick in die Chiemgauer Voralpen – auch für Segler und (Kite-)Surfer heißt es am Chiemsee „Leinen los“.

PRIENAVERA-Erlebnisbad Prien Chiemsee
Das PRIENAVERA-Erlebnisbad liegt direkt an der Uferpromenade des Chiemsees. Bild: © Prien Marketing GmbH/Tanja Ghirardini

Entspannung und Spaß gibt es dazu im PRIENAVERA-Erlebnisbad direkt an der Uferpromenade. Abenteuer-Klettergarten, Märchenwanderungen & Co. ergänzen das abwechslungsreiche Familienangebot in und um Prien ideal. Sowohl im Sommer als auch im Winter erkunden Interessierte mittels verschiedener Naturerlebnisrouten eines der vielfältigsten Ökosysteme Deutschlands zu Land und zu Wasser. Mit dem speziellen Angebot der Chiemsee Golfcard bespielen Anfänger und Profis für ein einmaliges Greenfee jeweils auf vier von insgesamt zwölf Partner-Plätzen – stets begleitet vom malerischen Alpenpanorama. Kulinarisch verwöhnen die „Priener Wirte 11“ und die Fischerhütten mit bayerisch-moderner Kost in der heimeligen Gaststube oder frischem Steckerlfisch in den idyllischen Uferauen.

Unsere letzten Reise News aus der Region Chiemsee-Alpenland

Christkindlmarkt auf der Fraueninsel 2023

Der Christkindlmarkt auf der Fraueninse 2023 findet an den ersten beiden Adventswochenenden statt und beherbergt über 90 Aussteller mit feinstem Kunsthandwerk, außergewöhnlichen Geschenkideen und duftenden Köstlichkeiten.

Bonnschlössl in Bernau am Chiemsee wieder geöffnet

Das Bonnschlössl in Bernau am Chiemsee öffnet nach rund eineinhalb Jahren Umbauzeit wieder seine Tore. Was von außen wie ein aus der Zeit gefallener Adelssitz aussieht, sind neue, moderne Ferienwohnungen geworden.

Weitere Reise News aus Chiemsee-Alpenland
  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Beiträge aus unserem Chiemsee-Alpenland-Reiseführer könnten Sie auch interessieren

    Häuser Ortskern Prien am Chiemsee

    Prien am Chiemsee

    Das malerische, von traditionellen Häusern im oberbayerischen Stil geprägte Prien am Chiemsee mit circa 10.000 Einwohnern liegt am westlichen Ufer des Sees und ist Ausgangspunkt für Sport-, Freizeit- und Kulturaktivitäten rund um das „Bayerische Meer“.

    Weiterlesen »
    Chiemsee mit Blick auf die Berge

    Chiemsee

    Der Chiemsee – auch das „Bayerische Meer“ genannt – ist mit rund 80 Quadratkilometern der größte bayerische und der drittgrößte deutsche See.

    Weiterlesen »
    Parcours Kletterpark Prien

    Kletterwald Prien

    Sich abenteuerlich in luftiger Höhe von Baum zu Baum hangeln – das können Kinder und Erwachsene in Prien im größten Kletterwald des Chiemsee mit 13 Parcours und über 110 verschiedenen Stationen.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Chiemsee-Alpenland Reisemagazin

    Hof Office auf der Terrasse des Seimehofs
    Chiemsee-Alpenland

    Arbeiten auf dem Bauernhof mal anders

    Hof Office statt Home Office – so lautet die Formel einiger Betriebe von Urlaub auf dem Bauernhof im Chiemsee-Alpenland. W-Lan und Handy-Empfang sowie flexible Arbeitsplätze bieten beste Möglickeiten das Büro auf den Hof zu verlegen.

    Weiterlesen »
    Nachhaltigkeitssiegel Natürlich bewusst Chiemsee Alpenland
    Chiemsee-Alpenland

    Nachhaltiger Urlaub im Chiemsee-Alpenland

    Mit der Nachhaltigkeitsinitiative „Natürlich bewusst“, die Anfang des Jahres in der Voralpenregion Chiemsee-Alpenlandins Leben gerufen wurde, werden Leistungsträger mit entsprechendem Angebot sichtbar und Unterkünfte buchbar gemacht, die sich mit herausragendem Engagement für Nachhaltigkeit einsetzen.

    Weiterlesen »
    Weitere Beiträge aus unserem Chiemsee-Alpenland Reisemagazin.
    Nach oben scrollen