Höhle Can Marca Ibiza
Die Stalagmiten und Stalaktiten in der Tropfsteinhöhle Can Marca bei Puerto de San Miguel werden in verschiedenen Farben beleuchtet. Bild: Phil Guest (CC BY-SA 2.0)

Tropfsteinhöhle Can Marca

Die Tropfsteinhöhle von Can Marca liegt im Norden Ibizas in der Nähe des Ferienortes Port de Sant Miquel. Die Höhle soll über 100000 Jahre alt sein und wurde früher vor allem als Versteck von Schmugglern genutzt. Noch heute sieht man an den Decken die Wegmarkierungen, die damals zur Orientierung dienten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eine Besonderheit der Höhle ist ihre geringe Höhe. So konnten früher von den Schmugglern weite Bereiche nur kriechend durchquert werden. Nach der touristischen Erschließung wurden bequeme Wege geschaffen, die durch die Tropfsteinhöhle führen und einen faszinierenden Blick auf die Welt aus Stalagmiten und Stalagtiten zulassen. Die Höhle wird heute künstich bewässert, um die Stalagmiten und Stalagtiten vor dem Austrocknen zu bewahren. Als besondere Attraktion für die Touristen wurde ein künstlicher Wasserfall angelegt, dessen Wasserfluß von einer Musik- und Lichtshow begleitet wird. Es ist sicherlich Geschmackssache, ob man dieses Schauspiel für kitschig oder einmalig hält.

Unsere letzten Reise News aus Spanien

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten auf Ibiza könnten Sie auch interessieren

    Cala Tarida Ibiza

    Cala Tarida

    Cala Tarida liegt im Südwesten Ibizas und ist eine sehr schöne – vor allem bei Familien sehr beliebte – Badebucht. Der feinsandige Strand fällt flach ins Meer ab, so dass auch Kinder gut baden können. Am Strand gibt es verschiedenste Wassersportmöglichkeiten.

    Weiterlesen »
    Diskothek DJ Ibiza

    Diskotheken auf Ibiza

    „Tanzend, ich verbringe den Tag tanzend“, sang Alaska in den 80er Jahren. Und genau dafür kommen im Sommer Tausende von jungen Menschen nach Ibiza. Die Diskotheken der Insel sind mit einiger Sicherheit die bekanntesten weltweit.

    Weiterlesen »
    Es Vedra Ibiza

    Felseninsel Es Vedra

    Die Felsinsel Es Vedra vor der südwestlichen Küste Ibizas ist eine der eindrucksvollsten landschaftlichen Elemente und sollte von allen, die die Insel zum ersten Mal besuchen, bei ihren Ausflügen nicht ausgelassen werden.

    Weiterlesen »
    Hafenpromenade Sant Antoni de Portmany

    Sant Antoni de Portmany

    Im Westen der Insel, in einer herrlichen Bucht, die bei den Römern unter dem Namen portus magnus bekannt war, liegt Sant Antoni de Portmany, einst ein einfaches Dorf, deren Einwohner Fischer und Bauern waren.

    Weiterlesen »
    Santa Eulalia Promenade Strand

    Santa Eulalia

    Der gepflegte Badeort Santa Eulalia gehört zu den ruhigeren Urlaubsgebieten auf Ibiza und hat seinen ursprünglichen Charme eines ehemaligen Fischerdorfes trotz der Entwicklung als Ferienort bis heute nicht verloren.

    Weiterlesen »
    Sonnenuntergang Sant Antonio Bay Ibiza

    Punta Xinxó

    Südlich von San Antonio liegt die kleine Urlaubssiedlung Punta Xinxó in einer ruhigen Bucht. Die wenigen Hotels liegen in unmittelbarer Nähe des Sandstrandes, der sanft ins Wasser hinabgleitet.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Spanien Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Spanien Reisemagazin.

    Scroll to Top