Silves Barockkirche
Barockkirche in Silves. Bild: falco/Pixabay

Silves

Im 12. Jahrhundert, als die Region von den Mauren noch Al-Gharb genannt wurde, hieß Silves Xelb und spielte als Hauptstadt sowie kulturelles Zentrum der Araber-Provinz eine wichtige Rolle. Wer sich heute der Stadt im Hinterland der Algarve nähert, sieht schon von Weitem die mächtige, aus rotem Sandstein errichtete Burg, die römische Besatzer hinterließen. Vom Burghügel kann man die herrliche Aussicht in die Umgebung genießen. In den ehemaligen Katakomben werden heute wechselnde Kunstausstellungen gezeigt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere letzten Reise News von der Algarve

Portugal kein Virusvariantengebiet mehr

Seit dem 7. Juli 2021 wird Portugal nicht mehr als Virusvariantengebiet, sondern als Hochrisikogebiet geführt. Damit lockert die Bundesregierung die Einreisebeschränkungen für das portugiesische Festland, die Azoren sowie Madeira.

Einreise nach Portugal jetzt ohne PCR-Test möglich

Ab sofort verlangt Portugal bei einer Einreise mit dem Flugzeug keinen PCR-Test mehr. Notwendig ist nur ein negativer Antigen-Schnelltest, der beim Abflug aus dem Heimatland nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Airlines sind nach wie vor verpflichtet, diese Tests bereits beim Einsteigen ins Flugzeug zu kontrollieren.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten an der Algarve könnten Sie auch interessieren

    Praia da Luz Sandstrand

    Praia da Luz

    Praia da Luz ist ein attraktiver und behaglicher Badeort an der Algarve. Der wunderschöne Sandstrand ist angenehm breit und feinsandig. Der Sand fällt flach ins sehr saubere Wasser ab und bietet somit besonders Kindern und Wassersportfans ideale Bedingungen.

    Weiterlesen »
    Loulé Burg Stadtmauer

    Loulé

    Loulé, die sympathische Stadt im Hinterland der Algarve bietet gut 70.000 Menschen ein Zuhause. Wer sich im Zentrum von Loulé bewegt, spürt dort mitunter wenig davon, sondern erlebt den Alltag einer portugiesischen Kleinstadt.

    Weiterlesen »
    Praia da Rocha Felsen Strand

    Praia da Rocha

    Das Ferienresort Praia da Rocha bietet einen zwei Kilometer langen, fast 100 Metern breiten, Strand, der an verschiedenen Stellen von Felsen unterbrochen wird. Der Sand verläuft angenehm flach ins Meer und ist daher auch für Kinder geeignet.

    Weiterlesen »
    Quinta do Lago Sonnenuntergang

    Quinta do Lago

    Urlaub im edlen Luxusambiente an der grünen Küste der Algarve. Das „Landgut am See“ heißt Quinta do Lago übersetzt, bei dem Anwesen handelt es sich um exklusive Ferienanlagen an der Algarve.

    Weiterlesen »
    Vila Real de Santo António Fußgängerzone

    Vila Real de Santo António

    Wie auf einem Schachbrett gruppieren sich die Straßen des ehemaligen Fischerortes Vila Real de Santo António um die zentrale
    Praça do Marquês de Pombal. Die Innenstadt drängt sich an das Ufer des Guadiana, über den hinweg
    man bereits in die andalusische Landschaft der spanischen Nachbarn blicken kann.

    Weiterlesen »
    Vilamoura Yachthafen Promenade

    Vilamoura

    Vilamoura wird auch das „maurische Dorf“ genannt, es ist eines der exklusivsten Ziele an der Algarve und beeindruckt besonders mit einem weitläufigen Yachthafen, der zum romantischen Abendspaziergang einlädt.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Algarve Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Algarve Reisemagazin.

    Diese Artikel aus anderen Regionen könnten dich auch interessieren

    Nach oben scrollen