Carvoeiro Algarve Strand
Carvoeiro verfügt über einen schönen Strand, den sich die Badegäste mit den Fischerbooten teilen. Bild: © Frank Nürnberger/Pixabay

Carvoeiro

Carvoeiro ist ein beliebter Küstenort an der portugiesischen Algarveküste. Eingebettet zwischen Klippen und einem schmalen Tal schmiegen sich weiße Häuser und Hotels. Am örtlichen Strand tummeln sich Einheimische wie Touristen und teilen sich den wenigen Platz mit bunten Fischerboten, die an die ehemalige Zeit als Carvoeiro noch ein Fischerdorf war erinnern.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das einstige Dorf hat sich mittlerweile zu einem richtigen Städtchen ausgebreitet. Bei der Architektur wurde auf eine ansprechende Bauweise geachtet, so dass ein Spaziergang durch die kleinen Gassen zum alten Ortskern einen hübschen Einblick in die Tradition der portugiesischen Fischerei bietet. Zahlreiche Restaurants, Bars und Discotheken versüßen den Aufenthalt am Tage und bei Nacht.

Einen imposanten Eindruck bieten die weißen Dörfer direkten auf den Klippen, hoch über dem Tal. Reiche Gärten und exklusive Golfanlagen zeigen, dass Carvoeiro früher ein beliebtes Urlaubsdomizil der reichen Lissabonner war. Besonders sehenswert sind die geheimnisvollen Felsenhöhlen, Torbögen und Skulpturen nahe dem Park Algar Seco.

Der Paraiso-Strand westlich von Carvoeiro und die östlichen Badebuchten sind wunderschöne Plätze zum Entspannen und Sonnen. Dank der umgebenden Felsen sind die Sonnenanbeter relativ Windgeschütz und das Wasser nicht zu kalt. Sportaktive finden allerlei Möglichkeiten sich zu Betätigen, zum Beispiel beim Tauchen, Tennis oder Golfen.

Unsere letzten Reise News von der Algarve

  • Letzte Beiträge

  • Kategorien

  • Teile diesen Beitrag:

    Share on facebook
    Facebook
    Share on twitter
    Twitter
    Share on linkedin
    LinkedIn
    Share on email
    Email
    Share on whatsapp
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten an der Algarve könnten Sie auch interessieren

    Vale de Lobo Strand

    Vale de Lobo

    Ein Paradies für Erholungssuchende ist der kleine Ort Vale de Lobo an der Algarve. Nur wenige Kilometer vom exklusiven Quinta do Lado entfernt, an der Algarve, liegt das Wolfstal „Vale do Lobo“. Auch in diesem Ferienort bestimmen schicke Villen, mit eigenem Swimmingpool und hübschen Garten, das Ortsbild.

    Weiterlesen »
    Lagos Hafen Promenade

    Lagos

    Das Flair in Lagos ist berauschend und erquickend zugleich. Das beliebte Touristenzentrum ist ein anziehendes Reiseziel für jung und alt. An die Stadt an der Felsenalgarve schmiegt sich ein Fischer- und Yachthafen.

    Weiterlesen »
    Faro Fußgängerzone

    Faro

    Faro offenbart seinen wahren Charme beim Bummel durch die Einkaufsstraßen und beim Spaziergang durch die historische Altstadt, in in der auf dem Eingangstor Arco da Vila noch Störche nisten.

    Weiterlesen »
    Monte Gordo Strand

    Monte Gordo

    Baden und Spielen an der Algarveküste. Der Ort Monte Gordo wartet zwar nicht mit einer besonders hübschen Architektur auf, hat aber eine gut ausgebaute Infrastruktur. Das Highlight hier ist der kilometerlange, feine Sandstrand direkt am Atlantik.

    Weiterlesen »
    Armação de Pêra Strand

    Armação de Pêra

    Armação de Pêra ist ein Tourismuszentrum an der Algarve mit einem breitem Unterkunftsangebot und langen Stränden. Auf hohen Klippen tummeln sich große Hotelanlagen und Ferienhäuser. Tief abfallend bietet sich ein Blick auf anmutige grüne Buchten, die mit gelben Stränden zum Sonnenbaden einladen.

    Weiterlesen »
    Vilamoura Yachthafen Promenade

    Vilamoura

    Vilamoura wird auch das „maurische Dorf“ genannt, es ist eines der exklusivsten Ziele an der Algarve und beeindruckt besonders mit einem weitläufigen Yachthafen, der zum romantischen Abendspaziergang einlädt.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Algarve Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Algarve Reisemagazin.

    Scroll to Top