Praia da Falesia Küste
Die Steilküste bei Praia da Falesia an der Algarve. Bild: Alfred Derks/Pixabay

Praia da Falésia

Die Ferienregion Praia da Falésia an der malerischen Algarveküste, besteht zum größten Teil aus einer circa zwölf Kilometer langen Steilküste. Der Ort gehört zum Landkreis Albufeira. Der feine Strand ist geschätzt für seine roten, mit Pinien bewachsenen Sandsteinfelsen und zählt zu den berühmtesten Stränden Portugals.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Praia da Falésia bietet eine spektakuläre Landschaft, die durch die hohen, farbenfrohen Klippen und den weitläufigen, feinen Sandstrand geprägt ist. Die Klippen sind nicht nur ein atemberaubender Anblick, sondern bieten auch Schutz vor dem Wind und sorgen für ein angenehmes Klima am Strand. Das kristallklare, türkisfarbene Wasser lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein und ist ideal für Familien, da der Zugang zum Meer sanft abfällt.
Freizeit und Aktivitäten

Am Strand sorgen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Abwechslung und Unterhaltung. Vor allem Wassersportarten wie Jetski, Paddleboarding und Parasailing stehen hoch im Kurs. Auch bei Surfern ist der westliche Teil der Algarveküste geschätzt, da der Atlantik bei entsprechenden Wetterbedingungen seine Brandung, dank guter Winde, an die Buchten spült. Strandspaziergänge entlang der endlosen Küste bieten die Möglichkeit, die beeindruckenden Klippen und das Meer zu genießen. Die gut ausgebauten Wanderwege auf den Klippen bieten atemberaubende Ausblicke auf die Küste und sind ein Paradies für Wanderer und Fotografen.

Lernen Sie Praia da Falésia persönlich kennen:

Der Sandstrand wurde durch EU-Fördermittel zu einem Vorzeigeobjekt in Sachen Umweltschutz und Tourismus in Portugal. Der Praia da Falésia liegt in einem Naturschutzgebiet, das den Erhalt der einzigartigen Klippenlandschaft und der örtlichen Flora und Fauna sicherstellt. Besucher werden ermutigt, die natürliche Umgebung zu respektieren und keinen Müll zu hinterlassen. Die Erhaltung der natürlichen Schönheit des Strandes ist von großer Bedeutung, um zukünftigen Generationen die Möglichkeit zu bieten, diesen atemberaubenden Ort zu genießen.

Praia da Falésia ist gut erreichbar und bietet verschiedene Zugangspunkte entlang der Küste. Die beliebtesten Abschnitte sind in der Nähe der Orte Olhos de Água und Açoteias. Parkmöglichkeiten sind in der Regel ausreichend vorhanden, und viele Besucher nutzen die gut ausgebauten Wege und Treppen, um von den Klippen hinunter zum Strand zu gelangen. Die Nähe zu den beliebten Urlaubsorten Albufeira und Vilamoura macht Praia da Falésia zu einem idealen Tagesausflug für Urlauber, die in diesen Städten übernachten.

Impressionen von Praia da Falésia (von 2Roam):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Urlaub an der Algarve

Unsere letzten Reise News von der Algarve

Portugal kein Virusvariantengebiet mehr

Seit dem 7. Juli 2021 wird Portugal nicht mehr als Virusvariantengebiet, sondern als Hochrisikogebiet geführt. Damit lockert die Bundesregierung die Einreisebeschränkungen für das portugiesische Festland, die Azoren sowie Madeira.

Einreise nach Portugal jetzt ohne PCR-Test möglich

Ab sofort verlangt Portugal bei einer Einreise mit dem Flugzeug keinen PCR-Test mehr. Notwendig ist nur ein negativer Antigen-Schnelltest, der beim Abflug aus dem Heimatland nicht älter als 24 Stunden sein darf. Die Airlines sind nach wie vor verpflichtet, diese Tests bereits beim Einsteigen ins Flugzeug zu kontrollieren.

  • Letzte Beiträge

  • Categories

  • Teile diesen Beitrag:

    Facebook
    Twitter
    LinkedIn
    Email
    WhatsApp

    Diese Urlaubsorte und Sehenswürdigkeiten an der Algarve könnten Sie auch interessieren

    Olhão Markthalle

    Olhão

    Wer nicht einmal durch die beiden, an ihren kleinen Türmchen leicht zu erkennenden Markthallen von
    Olhão gebummelt ist, hat etwas versäumt: Die beiden aus rotem Ziegel erbauten Häuser beherbergen den wohl besten Fischmarkt der Algarve.

    Weiterlesen »
    Felsformation Ponta da Piedade

    Ponta da Piedade

    Ponta da Piedade ist die wohl schönste Felsenformation an der Algarve. An einer Landzunge bei Lagos erheben sich die atemberaubenden Felsen, nur unterbrochen von einigen kleinen Sandbuchten.

    Weiterlesen »
    Monte Gordo Strand

    Monte Gordo

    Baden und Spielen an der Algarveküste. Der Ort Monte Gordo wartet zwar nicht mit einer besonders hübschen Architektur auf, hat aber eine gut ausgebaute Infrastruktur. Das Highlight hier ist der kilometerlange, feine Sandstrand direkt am Atlantik.

    Weiterlesen »
    Vale de Lobo Strand

    Vale de Lobo

    Ein Paradies für Erholungssuchende ist der kleine Ort Vale de Lobo an der Algarve. Nur wenige Kilometer vom exklusiven Quinta do Lado entfernt, an der Algarve, liegt das Wolfstal „Vale do Lobo“. Auch in diesem Ferienort bestimmen schicke Villen, mit eigenem Swimmingpool und hübschen Garten, das Ortsbild.

    Weiterlesen »
    Praia do Vau Strand

    Praia do Vau

    Der Strand Praia do Vau ist die kleine Schwester von dem belebten Praia do Rocha. Getrennt sind die Geschwister durch Natur belassene Steinformationen, die von Wasser und Sand umgeben sind.

    Weiterlesen »
    Albufeira mit Strand

    Albufeira

    Bizarre Felsenklippen und traumhafte Buchten an die der Atlantik spült, machen Albufeira an der Algrave zu einem Traumreiseziel. Im Süden Portugals liegt das wunderschöne Städtchen mit einer perfekt ausgebauten, touristischen Infrastruktur.

    Weiterlesen »

    Aus unserem Algarve Reisemagazin

    Weitere Beiträge aus unserem Algarve Reisemagazin.

    Nach oben scrollen